Zum Inhalt
Neben dem Stu­di­um

Cam­pus entdecken

Wo ist was auf dem Cam­pus?
Bei Fragen zur Ori­en­tie­rung auf dem Cam­pus hilft die interaktive Karte der TU Dort­mund weiter.
Zum Lageplan des Cam­pus der TU Dort­mund

Wo kann ich am besten ler­nen?
Eine eingeschränkte Zahl an Lernplätzen steht im Se­mi­nar­raum­ge­bäu­de (SRG) sowie in der Zentral- und Emil-Figge-Bibliothek für TU-Mitglieder zur Ver­fü­gung.
Zu den Lernorten

Steele Campus Sued Sommer © Roland Baege​/​TU Dort­mund

Ver­sor­gung

Essen
Das Studierendenwerk bietet aufgrund der Co­ro­na-Pan­de­mie ein eingeschränktes Angebot an Spei­sen und Getränken für Stu­die­ren­de, Be­schäf­tigte und Gäste in den Mensen an der TU Dort­mund an.
Zu den Speiseplänen des Studierendenwerks

Mensa Campus Nord mit ein paar Studenten © Roland Baege​/​TU Dort­mund

Woh­nen und Arbeiten
Aktuelle Jobangebote sind beim Stellenwerk der TU Dort­mund und bei der Jobbörse des AStA zu finden. Ein Zuhause auf Zeit bietet das Studierendenwerk mit seinen Wohnanlagen.
Zu Jobs und Wohnungen des AStA
Zum Stellenwerk der TU Dort­mund
Zu den Wohnanlagen des Studierendenwerks

Aktiv wer­den

Ge­sund­heit und Bewegung
Aus einer bunten Viel­falt an Kursen kön­nen Stu­die­ren­de beim Hoch­schul­sport wählen.
Zum Hoch­schul­sport

Sporthalle mit Volleyball von Innen © Jens Grünheidt​/​TU Dort­mund

Allgemeiner Stu­die­ren­den­aus­schuss (AStA)
Der AStA ist die po­li­ti­sche Vertretung der Stu­die­ren­den und bietet viele studentische Arbeitsgemeinschaften an.
Zur AStA-Website
Zu den AGs des AStA
Zum Stu­die­ren­den­par­la­ment

Freizeit genießen

Zwei Schauspieler bei einer Theateraufführung. © Martina Hengesbach​/​TU Dort­mund

TheaterFlat für Stu­die­ren­de
Stu­die­ren­de der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund kön­nen seit dem Win­ter­se­mes­ter 2014/15 gegen Vorlage ihres gültigen Studierendenausweises für Vor­stel­lun­gen und Inszenierungen des Theaters Dort­mund kostenfreie Tickets er­hal­ten.
Zur Website des Theaters Dort­mund

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.