Zum Inhalt

Beratung

Die TU Dortmund verfügt über verschiedene Beratungseinrichtungen sowohl für Studien­interessierte als auch für Studierende in unterschiedlichen Lebensphasen: Studienanfang, Studienverlauf oder den Start ins Berufsleben. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der entsprechenden Einrichtungen.

Die Allgemeine Studienberatung ist die erste Anlaufstelle für Studien­interessierte sowie Studierende bei Fragen rund um das Thema Studium.

Allgemeine Studienberatung

Die Psychologische Studienberatung unterstützt Studierende und Beschäftigte der TU Dortmund bei studienbezogenen Problemen sowie in schwierigen Lebenssituationen.

    Psychologische Beratung

Das Talentscouting begleitet Schülerinnen und Schüler langfristig bei ihrer Studien- und Berufswahl vor Ort in den Kooperationsschulen bis ins erste Studienjahr an der Universität.

Talentscouting

Bei inhaltlichen Fragen zum Studienverlauf, Schwerpunkten im Studium oder Berufsaussichten helfen die jeweiligen Studienfachberaterinnen und Studienfachberater des Studiengangs weiter.

    Studienfachberatung

Die Studienkoordinatoren stellen eine qualifizierte Koordination zwischen allen in der Lehre beteiligten Stellen sicher. Sie wirken bei der Betreuung sowie Beratung der Studierenden mit. Zu den Aufgabenbereichen gehören unter anderem die Koordination und Erarbeitung von Betreuungs- und Beratungsangeboten für Studierende und Studien­interessierte.

Studienkoordination

Das Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL) ist die erste Anlaufstelle für Studien­interessierte und Studierende im Lehramt.

DoKoLL

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) vertritt die Studierendenschaft in der Hochschule und bietet vielfältige Serviceleistungen an wie z.B. Rechts- und Sozialberatung, Wohnungs- und Arbeitsvermittlung sowie den AStA-Copyshop.

    AStA

Das Studierenden­sekretariat bietet Service rund um den Studierendenstatus wie z.B. Einschreibung, Bewerbung, Beurlaubung, Rückmeldung, Ex­ma­tri­ku­la­tion u.v.m.

Studierenden­sekretariat

Die Zentrale Prüfungsverwaltung betreut Studierende nahezu aller fachlichen Bachelor- und Master­studien­gänge sowie Schulformen und Fächer in der Lehrerbildung prüfungsseitig (z.B. Anmeldung zu Prüfungen oder Erstellen von Notenbescheinigungen und Zeugnissen).

Prüfungsverwaltung

Das Referat 4 (Internationales) ist die erste Anlaufstelle für international Studierende und berät internationale Bewerberinnen und Bewerber, Aus­tausch­stu­die­rende sowie Doktorandinnen und Doktoranden.

Angebote des Referats Internationales

Der Bereich Behinderung und Studium (DoBuS) des Zentrums für HochschulBildung bietet behinderten und chronisch kranken Studieninteressierten und Studierenden Unterstützung an.

Beratung behinderter und chronisch kranker Studierender

Auch Studierende aus den jeweiligen Studiengängen können bei Fragen zu Inhalten und Organisation des Studiums beraten und persönliche Erfahrungen weitergeben.

Fachschaften

Sie wissen nicht, wie Sie Studium und Familienaufgaben unter einen Hut bringen sollen? Oder suchen Sie andere Eltern an der TU Dortmund, mit denen Sie sich austauschen können?

Weitere Informationen zu Betreuungsmöglichkeiten, Ruheräumen und mehr

Das Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) unterstützt Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Absolventinnen und Absolventen aller Fakultäten der TU Dortmund bei der konkreten Planung und Umsetzung ihrer innovativen Gründungsvorhaben sowie bei der Vewertung von Forschungsergebnissen.

CET

Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte unterstützt die TU Dortmund bei ihrem Auftrag, die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fördern. 

Gleichstellungsbeauftragte

Das Be­schwer­de­ma­nage­ment bietet sowohl in den Fakultäten als auch auf zentraler Hochschulebene Anlaufstellen, an die sich Studierende bei Konflikten, Beschwerden oder Verbesserungsvorschlägen im Bereich Lehre und Studium wenden können.

Be­schwer­de­ma­nage­ment

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Anfahrt

Mit dem Auto

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Mit Bus und Bahn

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Die H-Bahn

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Lageplan

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.