Zum Inhalt

Änderungen zur Person

Grundsätzlich ist jede Än­de­rung Ihrer persönlichen Daten unverzüglich dem Studierenden­sekretariat anzuzeigen. Andere universitäre Stellen sind i. d. R. gesondert zu benachrichtigen. Der Prü­fungs­ver­wal­tung muss die neue Anschrift jedoch nicht mitgeteilt wer­den.

Online mitteilen

Änderungen der Kon­takt­da­ten (Anschrift, Telefon, E-Mail) sind über die jeweiligen Online-Portale mög­lich. Bachelor- und Master-Stu­die­ren­de nut­zen hierfür das BOSS-System. Stu­die­ren­de im Diplom, Lehramt (LPO 2003 und älter), Promotionsstudium und in anderen Stu­di­en­gän­gen nut­zen das System POS.

 

 

Schriftlich mitteilen

Andere Änderungen der personenbezogenen Daten teilen Sie dem Stu­die­ren­den­sekretariat bitte schriftlich mit. Dies betrifft ins­be­son­de­re Änderungen von Name, Staatsangehörigkeit, Geburtsort. Nut­zen Sie hierfür die Änderungsanzeige, der Sie ggf. erforderliche Nachweise beifügen. Diese kön­nen sein:

  • Dokument über die Namensänderung (z. B. Heiratsurkunde),
  • Kopie vom Personalausweis – beide Seiten

Änderungen kön­nen Sie dem Sekretariat neben dem Formular auch per Fax oder per E-Mail (zwingend über Ihre per­sön­li­che UniMail) mitteilen.

 

Auf einer weißen Tastatur sind vier Tasten grün eingefärbt. Darauf zu sehen sind Symbole für ein Telefon, ein Mobiltelefon, ein Briefumschlag und ein "at"-Zeichen. © marog-pixcells​/​Shotshop.com

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.