Zum Inhalt

Bewerbungen im höheren Fachsemester

Als "höhere Fachsemester" gelten alle Fachsemester eines Studiengangs oder -faches größer 1. Wenn Sie also bereits an der TU Dort­mund oder an einer anderen Hoch­schu­le studiert und auch Leistungen erbracht haben, können Sie die An­er­ken­nung der Leistungen und auf dieser Basis die Einstufung in ein höheres Fachsemester beantragen.

Hierbei gilt die sog. Studiengangjahresregelung (Stu­dien­start immer nur im Win­ter­se­mes­ter). Folglich kann eine Einstufung innerhalb der Regel­studien­zeit im Win­ter­se­mes­ter nur in ungerade Fachsemester und im Sommer­semester nur in gerade Fachsemester erfolgen. 

Es gibt an der TU Dort­mund Stu­di­en­gän­ge und -fächer, die im höheren Fachsemester zulassungsbeschränkt sind. Ob eine Zulassungsbeschränkung für einen Studiengang oder ein Studienfach besteht, können Sie unserer Übersicht des Studienangebots entnehmen. Bei Fragen zum Studienangebot nutzen Sie bitte die Be­ra­tungs­an­ge­bote der TU Dort­mund.

Bitte lassen Sie uns Unterlagen/Dokumente grundsätzlich digital zukommen. Derzeit benötigen wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens keine Unterlagen/Dokumente im Original oder in beglaubigter Form. Vielen Dank.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.