Zum Inhalt
Studien­wahl­@home

Wie komme ich an meinen Studienplatz?

Sie möchten gerne an der TU Dort­mund stu­die­ren? Wir freuen uns über Ihre Entscheidung und möchten Sie bei der Bewerbung bzw. Einschreibung un­ter­stüt­zen. Zunächst einmal sollten Sie prüfen, ob für Ihren Studiengang eine Zulassungsbeschränkung (NC) vorliegt. In diesem Fall ist eine Bewerbung er­for­der­lich. Sollte Ihr gewünschter Studiengang zulassungsfrei sein, kön­nen Sie sich direkt ein­schrei­ben.

Studentin tippend am Laptop, daneben liegen Bücher und Stifte. © Aliona Kardash​/​TU Dort­mund

Bewerbung (mit NC)

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für einen 1-Fach-Bachelor­studien­gang auf den Internetseiten der Stiftung für Hochschulzulassung bewerben.
Das Portal erreichen Sie hier: Webseite der Stiftung für Hochschulzulassungen.

Für ein Lehr­amts­stu­di­um erfolgt die Bewerbung über die Internetseite der TU Dort­mund. Die On­line-­Be­wer­bung finden Sie hier: On­line-­Be­wer­bung für ein Lehr­amts­stu­di­um.

Wenn Sie sich vor der Bewerbung erkundigen möchten, wie das Bewerbungsportal für das Lehramt aussieht und wie die Bewerbung erfolgt, stehen Infovideos für Sie zur Ver­fü­gung. Die Infovideos finden Sie unter: Be­wer­bungs­vi­de­os im Lehramt

Die oben angezeigte Infografik zur Bewerbung er­hal­ten Sie ebenfalls als Download unter: PDF Infografik Bewerbung


Einschreibung (ohne NC)

Die Einschreibung für die zulassungsfreien Stu­di­en­gän­ge erfolgt online über die Internetseite der TU Dort­mund. Die Seiten zur Online-Einschreibung finden Sie hier: Zur Online-Einschreibung.

Bitte lesen Sie sich vor Ihrer Einschreibung alle Hinweise dort genau durch.

Die oben angezeigte Infografik zur Einschreibung er­hal­ten Sie ebenfalls als Download unter: PDF Infografik Einschreibung

Wie geht es weiter?

Wenn Sie die Bewerbung oder die Einschreibung ab­ge­schlos­sen haben, stellt sich häufig die Fra­ge, wie die nächsten Schritte aussehen. Hier erfahren Sie alles, was nach der Bewerbung bzw. Einschreibung um einen Studienplatz wich­tig ist.

Mit Kreide gemalte Kästchen auf dem Asphalt mit der Frage "Wie geht es weiter?". © Inga Feßler​/​TU Dort­mund

Erstauskünfte zum Stu­di­en­an­ge­bot, zur Bewerbung und Einschreibung u.v.m. er­hal­ten Sie in der Infohotline unter 0231-755 2345. Aktuelle Sprechzeiten: Mo-Fr 9:00-13:00 Uhr
 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.