Zum Inhalt
TU Kultur Logo

Ob in Forschungsprojekten und Lehr­ver­an­stal­tun­gen oder mit Konzerten, Ausstellungen, Festivals und vielen weiteren Ver­an­stal­tun­gen – das kulturelle Leben in all seinen Facetten hat in der TU seinen festen Platz. Wis­sen­schaft ist bedeutender Teil von Kultur, genauso wie Kultur die Wis­sen­schaft mitgestaltet. Um diese Ver­bin­dung weiter zu stärken, gibt es das TU-Kultur-Team.

Dieses Expertenteam ist Ansprechperson für Ideen, Initiativen und Projekte rund um das The­ma Kultur und erarbeitet Empfehlungen für das Rektorat, wie diese Vorhaben gefördert und auch finanziell un­ter­stützt werden können. Außerdem begleitet das Team die Planungen und kon­zeptio­nellen Überlegungen für die Hoch­schul­etage im Dort­mun­der »U«, auf der alle Fa­kul­tä­ten und Ein­rich­tun­gen die Möglichkeit haben, sich der Stadt, Region und Besucher*innen mit Kultur und Wis­sen­schaft zu zeigen. Wissen­schaft­liche Leitung und An­sprech­part­nerin für die Aktivitäten der TU auf der Hoch­schul­etage ist Prof. Dr. Barbara Welzel vom Institut für Kunst und Materielle Kultur.

Im TU-Kultur-Team wird Rektor Prof. Manfred Bayer un­ter­stützt von Prof. Barbara Welzel (Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften), Prof. Wolfgang Sonne (Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen), Prof. Dr. Michael Stegemann (Fa­kul­tät Kunst- und Sport­wissen­schaften), Prof. Britta Konz (Fakultät Humanwissenschaften und Theologie), Dr. Joachim Kreische (Leitender Bibliotheksdirektor der Uni­versi­täts­biblio­thek Dort­mund), Prof. Frank Lobigs (Fa­kul­tät Kul­tur­wissen­schaften), Prof. Katja Ickstadt (Fakultät für Statistik) sowie Candan Bayram, Lei­te­rin Referat Hochschulmarketing.

TU | Kultur

TU im U - Campus Stadt

Lehrenden wie Studierenden eröffnet die Präsenz im Dortmunder U neue Erfahrungsräume und Möglichkeiten, sich aktiv in die Stadtgesellschaft einzubringen. Schwerpunkt der Arbeit ist die Vermittlung von und zwischen unterschiedlichen Wissenschaftskulturen. Die Technische Universität Dortmund zeigt hier, dass Kunst, Kreativität und die damit verbundenen Innovationen an der Hochschule einen wichtigen Platz einnehmen und dass Wissenschaft ein bedeutender Teil von Kultur ist.

Campus Stadt

Der Turm des Dortmunder U © Archiv​/​TU Dortmund

Ausstellungen

Jedes Semester präsentiert die TU Dortmund wiederkehrende Veranstaltungen wie den »Rundgang Kunst« sowie neue, un­ge­wöhn­li­che Ausstellungsformate aus ver­schie­de­nen  Fa­kul­tä­ten auf der Hoch­schul­etage des Dort­mun­der »U«, dem Campus Stadt der TU im U.

Ausstellungen

Header Ausstellung © Oliver Schaper​/​TU Dortmund

Konzerte

Orchester, Chöre, Big Bands: Das Musikleben an der TU Dort­mund ist bunt. In den Ensembles unserer Universität sind Stu­die­ren­de, Mit­ar­bei­te­r*in­nen sowie Ehemalige der TU Dort­mund vertreten. In jedem Se­mes­ter stehen Auftritte und Konzerte auf dem Pro­gramm.

Darüber hinaus kann man die TU Dort­mund auch im Radio hören. Mit ihrem Campusradio eldoradio ist sie live auf dem Äther.

Konzerte

Ein Mann spielt Mundharmonika. Hinter ihm weitere Musikerinnen und Musiker © Roland Baege ​/​ TU Dortmund

Weitere Veranstaltungen

Lesungen, Symposien, Work­shops, Theaterstücke und vieles mehr können Sie auf unserem Cam­pus Stadt und an ver­schie­de­nen Orten in der Dort­mun­der Innenstadt erleben.

Die Auswahl ist breit gefächert und be­schäf­tigt sich unter an­de­rem mit aktuellen The­men wie Mehr­spra­chig­keit, Bil­dungs­for­schung, zeitgenössischer Theoriebildung und künstlerischer For­schung zur Malerei, For­schungs­the­men zu materiellem sowie immateriellem kulturellem Erbe und vielem mehr. 

Weitere Veranstaltungen

Studierende und Dozent am Tisch im Seminarraum im Dortmunder U © Oliver Schaper​/​TU Dortmund

KinderUni

Maskottchen der KinderUni als Grafik © Archiv​/​TU Dortmund

Die KinderUni ist eine Ver­an­stal­tungs­rei­he der TU Dort­mund und richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. In eigens für Kinder konzipierten Ver­an­stal­tun­gen gehen die Pro­fesso­r*in­nen spannenden Fragen auf den Grund und vermitteln mit viel Spaß Spannendes aus Wis­sen­schaft und For­schung. 

Mehr Informationen

Zum Seitenanfang

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der TU Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.