Zum Inhalt
Veranstaltungsreihe

KinderUni

Die KinderUni ist eine Veranstaltungsreihe der TU Dort­mund und richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. In eigens für Kinder konzipierten Veranstaltungen gehen die Professorinnen und Professoren spannenden Fragen auf den Grund und vermitteln mit viel Spaß Spannendes aus Wis­sen­schaft und For­schung

Das Pro­gramm der KinderUni erscheint jeweils zu Beginn eines Semesters. In unserem „Vorlesungsverzeichnis“ finden Sie Angebote für verschiedene Altersgruppen: Kinder von acht bis zwölf Jahren, FamilienUni für Kinder unter acht Jahren mit Eltern und Geschwistern, KitaUni für Kinder von vier bis sechs Jahren, Angebote für Ältere (Mittel- und Oberstufe) und viele wei­tere.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos und eine Anmeldung in der Regel nicht er­for­der­lich, außer es wird Material produziert oder die räumlichen Gegebenheiten erlauben nur eine bestimmte Teilnehmeranzahl. Hinweise hierzu finden sich bei den jeweiligen Ankündigungstexten in der KinderUni-Broschüre. 

Es können einzelne Veranstaltungen aus verschiedenen Reihen besucht werden. Der Einstieg ist zu jedem Zeitpunkt und unabhängig vom Besuch anderer Veranstaltungen möglich. Weitere spannende Informationen befinden sich weiter unten unter "Wissenswertes zur KinderUni".

Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf und senden Infos zu anstehenden Veranstaltungen. Für die Aufnahme in den Verteiler genügt eine E-Mail an das Team des Hochschulmarketings.

 

KinderUni-Vorlesung am 17.04.2020 „Was macht eigentlich ein Manager?“ fällt aus

Auch im Sommer­semester 2020 bietet die KinderUni ein buntes und abwechslungsreiches Pro­gramm an und wir freuen uns auf lehrreiche und spannende Veranstaltungen.

Leider müssen aufgrund der aktuellen Ent­wick­lungen rund um das Corona-Virus einige Vorlesungen und Veranstaltungen ausfallen. Das Ministerium für Kultur und Wis­sen­schaft in NRW hat am 13. März beschlossen, den Vorlesungsbeginn im Sommer­semester 2020 auf den 20. April zu verschieben, um eine Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Das schließt auch die Veranstaltungen der KinderUni mit ein.

Die Veranstaltung „Was macht eigentlich ein Manager? Entscheidungen im Unternehmensalltag“ von Prof. Andreas Hoffjan am 17.04.2020 fällt daher leider aus.

Über aktuelle Ent­wick­lungen und die Auswirkungen auf die weiteren KinderUni-Vorlesungen und andere Veranstaltungen halten wir Sie auf dem Laufenden.
Die KinderUni wünscht allen Teilnehmer/-innen und Dozent/-innen in dieser Zeit großer Heraus­forde­rungen viel Mut und Zuversicht. Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der KinderUni im Sommer­semester 2020!

Grafik eines Fuchses mit Brille und Büchern © Archiv​/​TU Dort­mund

Die Veranstaltungen der KinderUni gliedern sich in verschiedene Reihen:

Maskottchen der KinderUni als Grafik © Archiv​/​TU Dort­mund
  • „Technik macht Spaß“ (In­ge­ni­eur­wis­sen­schaf­ten)
  • „Nachhaltiges Wirtschaften“ (Wirtschafts­wissen­schaften)
  • Dort­mund entdecken“ (Kunstgeschichte)
  • „Wissen macht Spaß“ (fächerübergreifend - u.a. Musikwissenschaft, Jour­na­lis­tik, Philosophie und Politikwissenschaft , Mathe­matik, Physik, Chemie und der Bereich Behinderung und Studium)

Weiterführende Informationen zu allen aktuellen Veranstaltungen finden Sie in unserem Vorlesungsverzeichnis.

Wissenswertes zur KinderUni

Die KinderUni richtet sich an Kinder aller Schulformen im Alter von ca. acht bis zwölf Jahren. Eltern/Begleitpersonen dürfen ebenfalls an den Vorlesungen teilnehmen – sollten allerdings im Hörsaal in den hinteren Reihen Platz nehmen. Die vorderen Reihen sind für die teilnehmenden Kinder reserviert.
Zu einigen Veranstaltungen wird eine Eltern- oder LehrerUni angeboten.

Angebote für ältere Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es von der Zentralen Studienberatung. Mehr Informationen hierzu finden Sie online unter dem Stichwort Schülercampus oder in der Broschüre

Ein Kind sieht sich Flyer an einem Tisch an. © Archiv​/​TU Dort­mund

Im KinderUni-Studienbuch wird mit einem Stempel die Teilnahme bestätigt. Das Studienbuch wird bei den Veranstaltungen ausgegeben. Am Ende des Semesters kann das Studienbuch abgegeben oder eingeschickt werden und die Kinder bekommen eine Urkunde zugesandt.

An der Uni ist manches anders als in der Schule – zumindest scheint es oft so. Oft ist es aber auch nur die Bezeichnung, die anders ist. Folgen Sie dem Link um zum KinderUni-Lexikon zu gelangen, in dem Begriffe aus dem Uni-Alltag erklärt werden:

© Kreis Unna

Der Kreis Unna ver­an­stal­tet ebenfalls eine Kinder-Uni, zu welcher Dozenten verschiedener Hochschulen eingeladen werden und vor Ort im Kreis Unna referieren. Auch die TU Dort­mund ist mit unterschiedlichen Vorlesungen und Beiträgen vertreten.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.