Zum Inhalt
Beiträge und Fristen

Rückmeldung und Semesterbeitrag

An einer Tafel steht die Überschrift „TO DO LIST”, darunter sind drei Zeilen mit Kästchen an der linken Seite und einem lange Unterstrich. In zwei Kästchen ist ein Haken gesetzt. © FreerLaw​/​Shotshop.com

Jedes Semester ist von den Studierenden ein Semesterbeitrag vollständig und fristgerecht zu entrichten. Grundsätzlich bekommen Sie mit den Einschreibunterlagen oder dem Aufruf zur Rückmeldung die entsprechenden Beträge und Kontodaten mitgeteilt. Unter dem nachstehenden Link finden Sie aber auch gesondert alle Informationen zur Bankverbindung, die Zusammensetzung und die Verwendung des Semesterbeitrages:

Zusammensetzung und Verwendung des Semesterbeitrages und Bankverbindung (SoSe 2022)

Zusammensetzung und Verwendung des Semesterbeitrages und Bankverbindung (SoSe 2022) (English Version)

In der Rückmeldeaufforderung wird Ihnen eine Frist zur Zahlung des Betrages gesetzt, wodurch Sie sich für das folgende Semester rückmelden und Ihr Studium an der TU Dortmund fortsetzen können. Sollten Sie Ihr Studium erfolgreich absolviert haben oder sich aus anderen Gründen dazu entschlossen haben, das Studium an der TU Dortmund zu beenden, nutzen Sie bitte die Exmatrikulation.

Der Zeitpunkt des Geldeingangs ist entscheidend für die Einhaltung der Rückmeldefrist. Bei Überweisung / Geldeingang nach dieser genannten Frist ist eine Verspätungsgebühr in Höhe von 3,40 Euro dem Betrag hinzuzurechnen. Ohne diese Verspätungsgebühr kann keine Rückmeldung nach Ablauf der Frist erfolgen.

Im Regelfall ist für die Rückmeldung der gesamte Semesterbeitrag zu zahlen.

Die Zusammensetzung und die aktuelle Höhe der Beiträge finden Sie auf dem

PDF Merkblatt über die Zahlung von Semesterbeiträgen.

Im Falle einer Beurlaubung kann sich der Semesterbeitrag je nach Beurlaubungsgrund verringern. Die jeweiligen Beträge sind dem Antrag auf Beurlaubung zu entnehmen.

Nachdem die Zahlung Ihrer Matrikelnummer zugeordnet wurde, ...

  • erhalten Haupthörer*innen automatisiert das Semesterticket NRW/VRR über den UniAccount. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, über die Online-Dienste aktuelle Studienbescheinigungen anzufordern.
  • können Zweithörer*innen nach Einreichung der Studienbescheinigung der Ersthochschule ihre Studienbescheinigung online abrufen.
  • erhalten Gasthörer*innen eine Bescheinigung über ihre Zulassung zur Gasthörerschaft per Post.

Nein. Wenn Sie bereits alle Leistungen erbracht haben, müssen Sie sich nicht erneut zurückmelden. Für die Bewertung der Leistungen und die Ausstellung der Abschlussdokumente müssen Sie nicht mehr immatrikuliert sein. Sie können daher einen Antrag auf Exmatrikulation stellen.

Wenn Sie noch nicht abschließend wissen, ob Sie Ihr Studium abgeschlossen haben, können Sie sich auch noch einmal zur eigenen Sicherheit zurückmelden. Wenn Sie sich dann bis spätestens zum letzten Freitag vor Vorlesungsbeginn exmatrikulieren und einen Antrag auf Erstattung stellen, können Sie sich den vollen Semesterbeitrag zurückerstatten lassen. Sollten Sie sich später exmatrikulieren, können Sie sich die Kosten für das Semesterticket anteilig vom AStA erstatten lassen. Informationen zum Vorlesungsbeginn sowie über weitere Termine und Fristen finden Sie hier.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der TU Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.