Zum Inhalt

Senat

Der Senat wirkt an der Wahl der Mitglieder des Rektorats mit und ist zuständig für die Stellungnahme zum jährlichen Bericht des Rektorats. Zusätzlich ist er ver­ant­wort­lich für den Erlass und die Än­de­rung der Grundordnung und wei­te­ren Ordnungen der Hoch­schu­le. Darüber hinaus verfasst der Senat Emp­feh­lungen und Stellungnahmen zum Entwurf des Hochschulentwicklungsplans und der Zielvereinbarung, zu den Evaluationsberichten, zum Wirtschaftsplan sowie zu den Grundsätzen der Ver­tei­lung der Stellen und Mittel auf die Fachbereiche, Zentralen Wissenschaftlichen Ein­rich­tun­gen, Zentralen Betriebseinheiten und der Me­di­zi­ni­schen Ein­rich­tun­gen.

Stimmberechtigte Mitglieder des Senats sind zwölf Ver­tre­ter*innen der Gruppe der Hochschullehrer*innen, fünf der Gruppe der aka­de­mischen Mit­ar­bei­ter*innen, fünf der Gruppe der wei­te­ren Mit­ar­bei­ter*innen sowie fünf der Gruppe der Stu­die­ren­de. Die Amtszeit der Senatsmitglieder aus der Gruppe der Hochschullehrer*innen und der wei­te­ren Mit­ar­bei­ter*innen beträgt vier Jahre, die der aka­de­mischen Mit­ar­bei­ter*innen zwei Jahre und die der Stu­die­ren­den ein Jahr.

Nichtstimmberechtigte Mitglieder des Senats sind der Rektor, die Prorektoren, die Dekan*innen, die Vertrauensperson der schwerbehinderten Men­schen, der Vorsitzende des Personalrats der nichtwissenschaftlich Be­schäf­tig­ten und des Personalrats der wis­sen­schaft­lich und künst­le­risch Be­schäf­tig­ten und der Spre­cher des All­ge­mei­nen Studierendenausschusses ASTA.

Die Kanzlerwahl findet in der 9. Hoch­schul­wahl­ver­samm­lung (Zoom-Link) am 17. De­zem­ber 2021 um 15.30 Uhr statt. In ei­nem FAQ finden Sie wei­tere In­for­ma­tio­nen zur Kanzlerwahl.

Vorsitzender des Senats

Ge­schäfts­füh­rung

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bo­chum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu er­rei­chen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu er­rei­chen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.