Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

Wissenschaftler der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen erforschen Tastsinn von Zellen

Tastsinn_Zellen

07.11.2017 – Wenn man nichts sieht, muss man sich herantasten – dies gilt auch für einzelne Zellen. Welche molekularen Abläufe dafür verantwortlich sind, haben jetzt Dr. Leif Dehmelt von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und Prof. Perihan Nalbant von der Universität Duisburg-Essen mit ihren Teams herausgefunden.

 

StartUP.InnoLab unterstützt junge Start-ups im westfälischen Ruhrgebiet

Foto von zwei Männern, von denen einer eine schwarze Mappe hält.

27.10.2017 – Das „StartUP.InnoLab – Westfälisches Ruhrgebiet“ kann nun sein Programm starten, um junge Firmengründerinnen und -gründer in der Aufbauphase zu unterstützen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart übergab am 27. Oktober den Zuwendungsbescheid an das Konsortium unter Führung der TU Dortmund. An dem Projekt beteiligt sind auch die Fachhochschule Dortmund, die Hochschule Hamm-Lippstadt, die Wirtschaftsförderung Dortmund und das TechnologieZentrumDortmund (TZDO). Die Landesförderung beträgt eine Million Euro für drei Jahre.

 

Ein Jahr am Südpol: Physiker der TU Dortmund forscht in der Antarktis

Porträtfoto Johannes Wertbach

25.10.2017 – Ein Jahr in einem Land mit nur zwei Jahreszeiten: Johannes Werthebach von der TU Dortmund wird ab November in der Antarktis am Neutrino-Observatorium IceCube forschen. Der Astrophysiker und Doktorand bei Prof. Rhode hat sich schon lange intensiv mit der Datenanalyse für IceCube beschäftigt.

 

TU Dortmund-Studie: „Bio” kann Schwesterprodukt im selben Regal schaden

Porträt von Linda Wulf

13.10.2017 – Beim Kauf von Lebensmitteln auf die Qualität, Inhaltsstoffe und Nachhaltigkeit der Produkte zu achten, ist längst keine Seltenheit mehr. Unternehmen haben sich entsprechend angepasst: Viele Marken bieten neben ihrem Standardsortiment auch vergleichbare Bio-Produkte an. Das kann aber dazu führen, dass die Bio-Produkte den „normalen“ Schwesterprodukten schaden. Das ist das Ergebnis einer Studie aus dem Bereich Marketing der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, an der unter anderem Linda Wulf von der TU Dortmund beteiligt war.

 

Semesteranstoß im Stadion – TU Dortmund startet ins Wintersemester 2017/2018

Personen sitzen auf einer Stadion-Tribüne und machen eine La-Ola-Welle

09.10.2017 – Stadion statt Hörsaal am Montagmorgen: Traditionsgemäß startete die Technische Universität Dortmund am 9. Oktober im SIGNAL IDUNA PARK ins neue Studienjahr. Gemeinsam mit dem BVB, der Stadt Dortmund, der Oper Dortmund, dem Theater und dem Konzerthaus Dortmund begrüßte sie einen Großteil der rund 6.000 Studienanfängerinnen und -anfänger im Stadion von Borussia Dortmund.

 

Albrecht Ehlers als Kanzler der Technischen Universität Dortmund wiedergewählt

Gruppenfoto mit Kanzler, Rektorin, Senats- und Hochschulratsvorsitzendem

06.10.2017 – Die Hochschulwahlversammlung der Technischen Universität Dortmund hat Kanzler Albrecht Ehlers am Freitag, den 6. Oktober, wiedergewählt. Die zweite Amtszeit beträgt vier Jahre und beginnt im Mai 2018. Albrecht Ehlers leitet bereits seit 2010 als Rektoratsmitglied die Verwaltung der TU Dortmund.

 

TU Dortmund erreicht bei Exzellenzstrategie zweite Runde: Gemeinsamer Antrag für Exzellenzcluster mit Ruhr-Uni Bochum

Nahaufnahme eines Wassertropfens

29.09.2017 – Mit gebündelter Stärke haben die Technische Universität Dortmund und die Ruhr-Universität Bochum in der Exzellenzstrategie die zweite Runde erreicht: Die beiden Universitäten können nun als Verbund einen Fortsetzungsantrag für das Exzellenzcluster „Ruhr Explores Solvation – RESOLV“ stellen.

 

Brau-AG der TU Dortmund erzielt dritten Platz beim „8th International Brewing Contest”

Brau AG der TU

28.09.2017 – Am ersten Septemberwochenende fand in Hamburg der „8th International Brewing Contest” der Braugemeinschaft „Campusperle” der TU Hamburg-Harburg statt. Das Team der im vergangenen Jahr neu gegründeten Brau-AG der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund konnte mit dem selbst entwickelten Pale Ale „Amber Monk” unter insgesamt zwölf weiteren Teams anderer Universitäten einen hervorragenden dritten Platz belegen.

 

Berufskollegs in Unna besiegeln Zusammenarbeit mitTalentscouts

Gruppen mit Landrat Makkiola besiegelt Zusammenarbeit

28.09.2017 – Talente fördern und auf ihrem Bildungsweg individuell begleiten – das ist das Ziel des Talentscouting von FH und TU Dortmund. Davon profitieren nun auch die Schülerinnen und Schüler der drei Berufskollegs in Unna: Die Talentscouts bieten in den Schulen regelmäßige Coaching-Gespräche für talentierte Jugendliche an und unterstützen sie, ihre Entscheidung hinsichtlich der Studien-und Berufsorientierung zu treffen und zu verfolgen. Am 27. September 2017 unterzeichneten die Schulleitungen des Märkischen Berufskollegs des Kreises Unna, des Hansa Berufskollegs sowie des Hellweg-Berufskollegs Unna die Kooperationsverträge mit der TU bzw. der FH Dortmund.

 

TU Dortmund im Tenure-Track-Programm des Bundes erfolgreich

Foto eines Doktorhuts, der auf einem Bücherstapel liegt

21.09.2017 – Die TU Dortmund verbessert den Karriereweg zur Professur: Der Bund fördert an der Universität für die nächsten acht Jahre 15 Juniorprofessuren, die über ein Tenure-Track-Verfahren die Option auf eine Lebenszeitprofessur bieten. Ab dem Wintersemester 2017/18 können die beteiligten Fakultäten eine solche Professur in ihrem jeweiligen Forschungsschwerpunkt ausschreiben. Insgesamt erhält die TU Dortmund dafür bis zu 14 Millionen Euro aus dem Tenure-Track-Programm des Bundes.

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed