Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

SchülerUni der Technischen Universität Dortmund feiert ihr 15-jähriges Bestehen

SchülerUni_Gruppenehrung

05.10.2018 – Für Prof. Insa Melle, Prorektorin Studium der TU Dortmund, schloss sich jetzt ein Kreis: Vor 15 Jahren hatte sie gemeinsam mit Prof. Katharina Morik die SchülerUni ins Leben gerufen. Jetzt, knapp vor der „Volljährigkeit“ dieses Studienangebots für Schülerinnen und Schüler, zählt Melle bereits 2150 Absolventinnen und Absolventen des vorgezogenen Studiums. Am Donnerstag, 4. Oktober, konnte sie im Hörsaal der Fakultät Maschinenbau die jüngste Generation der Schülerstudierenden begrüßen und erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer auszeichnen. Mit dabei waren zwei Alumni der SchülerUni.

 

Bis 5. Oktober einschreiben: Masterstudiengang Empirische Mehrsprachigkeitsforschung

Logo_EMF_RGB72

28.09.2018 – Zum Wintersemester 2018/2019 startet ein neuer gemeinsamer Studiengang der TU Dortmund und der Ruhr-Universität Bochum: Der Master „Empirische Mehrsprachigkeitsforschung“ richtet sich an Absolventinnen und Absolventen aller philologischer Fächer, die Phänomene der Mehrsprachigkeit linguistisch erforschen wollen. Der viersemestrige Studiengang führt die Studierenden an empirische Forschungsmethoden heran und bietet ihnen die Möglichkeit, schon früh im Studium eigene Forschungsprojekte zu verfolgen. Die Einschreibung ist noch bis zum 5. Oktober möglich.

 

„Social Talents” entdeckt!

TalentTage2018 SocialTalent FH_TU Dortmund 25_09_18 (33)

27.09.2018 – Im Workshop „Social Talent“ des TalentScouting-Teams von TU und FH Dortmund entdeckten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr eigenes soziales Talent und konnten von Role Models, die sich in ihrer Freizeit sozial engagieren, dazulernen.

 

Wissenschaftsfestival: Physik spielt in Dortmund in der Champions League

Zwei Männer knien neben einem kleinen Roboter

24.09.2018 – Die „Highlights der Physik“ in Dortmund sind in der Nacht auf Sonntag bei großem Publikumszuspruch zu Ende gegangen. Die verschiedenen Programmangebote wurden von insgesamt etwa 45.000 Interessierten angenommen. Die 18. Ausgabe des Wissenschaftsfestivals fand vom 17. bis zum 22. September auf dem Platz an der Reinoldikirche und an vielen Orten der Innenstadt unter dem Motto „Herzrasen“ statt. Im Mittelpunkt standen physikalische Themen in den Bereichen Sport und Medizin.

 

Talentscouts der TU Dortmund informieren „Tandems” über Finanzierung des Studiums

Zwei Frauen im Gespräch, davor sitzen ein Schüler und seine Mutter an einem Tisch

19.09.2018 – Erster Eltern-Talent-Abend der Talentscouts von der TU Dortmund: Ein knappes Dutzend „Tandems“ kamen Mitte September zum Infoabend Studienfinanzierung. Die „Tandems“ waren jeweils eine Schülerin oder ein Schüler, die studieren wollen, mit Vater oder Mutter. Die Scouts Ulrike Magarin und Barbara Bernhard informierten sie – unterstützt von Praktikantin Sophie Oberscheidt und Studentin Luisa Wessel –, wie man ein Studium finanzieren kann.

 

DLR-Raumfahrt-Show macht Station an der TU Dortmund

Schüler lassen im Hörsaal bunte Luftballons steigen, auf der Leinwand im Hintergrund ist der Start einer Rakete zu sehen

12.09.2018 – Eine Raumfahrtmission vom Start bis zur Landung erlebten Schülerinnen und Schüler am Dienstag, 11. September, auf dem Campus der TU Dortmund. Zurzeit befindet sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst zum zweiten Mal auf der Internationalen Raumstation ISS – aus diesem Anlass hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine Show entwickelt, um Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Projektpartner vor Ort ist das DLR_School_Lab der TU Dortmund.

 

Gut informiert in die Zukunft starten – Die TU Dortmund bei der Messe „Einstieg“

0915do-TU Messe Schaper_05

07.09.2018 – Am 14. und 15. September präsentiert die TU Dortmund sich und ihr vielfältiges Studienangebot bei der Messe „Einstieg“ in den Westfalenhallen Dortmund. Auch das Rahmenprogramm der Messe gestaltet die TU Dortmund mit verschiedenen Veranstaltungen mit. Die Messe bietet Informationen und Beratung rund um die Themen Ausbildung, Studium, Berufsorientierung und Bewerbung.

 

KinderUni: Schülerinnen und Schüler aus Unna besuchen TU Dortmund

2018_KinderUni_DLR-8-300x200

06.09.2018 – In Wissenschaft und Campusleben bekamen 20 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Unna einen Einblick, als sie im Rahmen der KinderUni die TU Dortmund besuchten. Auf dem Programm standen unter anderem der Besuch des DLR_School_Lab und der Bibliothek sowie ein Mittagessen in der Mensa.

 

Vortragsreihe „Von Anfang an richtig“ unterstützt beim Start ins Studium

0905do-TU Studieneinstieg Schaper_36

06.09.2018 – Mit dem Studium beginnt für Abiturientinnen und Abiturienten eine neue Lebensphase. Neben der Vorfreude auf den Studienstart gibt es viele offene Fragen. Hier hilft die Reihe „Von Anfang an richtig“ des Dortmunder Zentrums Studienstart (DZS) der TU Dortmund: In der Vorstudienzeit werden – parallel zu den Vorkursen – in vier Vorträgen Tipps zum erfolgreichen Start ins Studium gegeben. Am Mittwoch, 5. September, fand die erste Veranstaltung zum Thema Zeitmanagement statt.

 

Drei Fragen an Hip-Hop-Forscherin Dr. Sina Nitzsche zu Chemnitz, Kraftklub und politischer Identität

Sina Nitzsche

05.09.2018 – Nach Ausschreitungen, Demos und #wirsindmehr äußert sich Dr. Sina Nitzsche von der TU Dortmund zu Kraftklubs Heimatstadt Chemnitz. Die in Chemnitz geborene Gründerin des European Hip-Hop-Studies Netzwerks hat bereits über verschiedene Facetten von populären Kulturen publiziert – unter anderem im Jahr 2017 über die Band Kraftklub und ihre Bedeutung für Chemnitz. Die jüngsten Ereignisse in Chemnitz bekräftigen die Forschungsergebnisse der Kulturwissenschaftlerin des Instituts für Anglistik und Amerikanistik der TU Dortmund.

 

25. Tag des offenen Denkmals – „Entdecken, was uns verbindet“

Bibliothek-BBB

30.08.2018 – Zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 9. September wird der Campus der TU Dortmund architekturhistorisch erkundet. Die Kunst- und Architekturhistorikerin Dr. Alexandra Apfelbaum leitet den Rundgang zur Bau- und Architekturgeschichte der TU Dortmund, die nun seit 50 Jahren das Stadtbild Dortmunds prägt. Zu sehen gibt es dabei Bauwerke, die zu den „Big Beautiful Buildings“ gehören – Gebäude der 1950er bis 1970er Jahre, die zurück ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht werden sollen.

 

Einfach mal reingeschnuppert an der Technischen Universität Dortmund

Experimentiersituation im Labor

27.08.2018 – SchnupperUni statt Sommerferien: 86 Jugendliche waren vom 20. bis zum 24. August an der TU Dortmund zu Gast, um das Universitätsleben kennenzulernen und bestenfalls das passende Studienfach zu finden. Die Zentrale Studienberatung hatte für die Schnupper-Studierenden ein abwechslungsreiches Programm aus mehr als 60 Veranstaltungen aus Natur- und Ingenieurwissenschaften zusammengestellt – von der Laborführung über den Fußball-Roboter-Workshop bis zur Star-Trek-Physikvorlesung.

 

Richtig gut ausgebildet: Die TU Dortmund zählt zu den größten Ausbildungsbetrieben der Stadt und ist ein attraktiver Arbeitgeber

Mathetower mit TU-Logo

08.08.2018 – Vor dem Ausbildungsstart ist nach dem Ausbildungsstart: Die Technische Universität Dortmund, bei der im August 30 junge Frauen und Männer ihre Berufsausbildung beginnen, sucht bereits wieder Nachwuchskräfte für das kommende Jahr. „Wir sind mit rund 120 Azubis einer der größten Ausbilder in Dortmund“, sagt Christian Brenner, der bei der Universität für Ausbildung und Personalqualifizierung zuständig ist. 19 Ausbildungsberufe können Schulabgängerinnen und Schulabgänger ergreifen. „Dazu zählen auch Berufe in ungewöhnlichen Bereichen wie Glasapparate- und Modellbau“, berichtet Brenner. „Außerdem bietet die TU Dortmund die Möglichkeit, ein Duales Studium im IT-Bereich aufzunehmen“.

 

TU Dortmund schickt gemeinsam mit sechs Schülerinnen und Schülern Ballon in Stratosphäre

23_StratoBallonprojekt_2018_pr

05.07.2018 – Christian Schleich, Masterstudent der TU Dortmund, hat am Dienstag, 3. Juli, gemeinsam mit sechs Schülerinnen und Schülern des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Dortmund einen Wetterballon in die Stratosphäre geschickt. Nach einem mehrstündigen Aufstieg vom Sportplatz der Schule bis auf rund 29.718 Metern Höhe zerplatzte der Ballon. Eine Box mit Geräten sank auf die Erde zurück. Die Schülergruppe und Masterstudent Schleich werteten anschließend die Daten aus.

 

TU Dortmund fördert Talente des Rheinisch-Westfälischen Berufskollegs Essen

Gruppenfoto vor der Schule, einer hält eine Plakette in der Hand

28.06.2018 – Mit dem Ende der Schullaufbahn eröffnen sich Jugendlichen zahllose Möglichkeiten. Sie können ein Studium aufnehmen, eine Ausbildung machen oder beispielsweise ein Freiwilliges Soziales Jahr beginnen. Gerade die Vielfalt der Angebote erschwert es, die richtige Entscheidung für die eigene Zukunft zu treffen. Bei einigen Schülerinnen und Schülern des Rheinisch-Westfälischen Berufskollegs (RWB) in Essen kommt noch eine weitere Herausforderung dazu: Sie müssen sowohl den Schulalltag als auch die Studien- und Berufsorientierung mit einer Hörbeeinträchtigung meistern. Barbara Bernhard, Talentscout der TU Dortmund, besucht die Schule seit Januar 2017 regelmäßig und geht mit den Jugendlichen auf die Suche nach Studiengängen, die zu ihnen passen. Das Berufskolleg und die TU Dortmund haben ihre Zusammenarbeit nun mit einer Kooperationsvereinbarung besiegelt.

 

Samstagsbetrieb der H-Bahn startet am 30. Juni

Die H-Bahn bei der Fahrt

25.06.2018 – Die H-Bahn ist die Verbindung zwischen Campus Nord und Campus Süd. Nun wird sie auch samstags zwischen 8 und 16 Uhr vier Mal in der Stunde fahren. Die Erweiterung der Betriebszeiten und die beschlossene Verlängerung der Strecke tragen zur Stärkung von Dortmund als Wissenschafts- und Technologiestandort bei.

 

Jetzt für SchnupperUni der TU Dortmund anmelden: Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler

Gruppenfoto der Schülerinnen und Schüler, auf Tisch im Vordergrund stehen ein Versuchsaufbau und das grüne TU-Logo

19.06.2018 – Am Ende der Sommerferien öffnen vom 20. bis 24. August elf Fakultäten der Technischen Universität Dortmund ihre Hörsäle und Labore und laden interessierte Schülerinnen und Schüler zum „Schnuppern“ ein. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt der SchnupperUni bei den MINT-Fächern, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Zudem sind auch zahlreiche interdisziplinäre Beiträge im Programm zu finden. Intensive Studienberatung, Informationen über BAföG, studentisches Wohnen in Dortmund und Studieren im Ausland runden die spannende Woche ab. Während der gesamten SchnupperUni werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von studentischen Mentorinnen und Mentoren betreut.

 

TU Dortmund baut mit an Sprachbrücken für zugewanderte Jugendliche: Staatssekretärin Serap Güler besucht Projekt an Berufskolleg

Im Vordergrund stehen zwei Frauen und ein Mann, dahinter sitzen Personen an einem Tisch

11.06.2018 – Die Integration der neu-zugewanderten Jugendlichen steht und fällt mit ihrem Schulerfolg. Und für diesen brauchen sie die deutsche Sprache. Diese ist nicht nur als Alltagssprache wichtig, sondern muss den Jugendlichen auch ermöglichen, in verschiedenen Schulfächern zu bestehen, beispielsweise in der Mathematik. Die TU Dortmund trägt dazu bei, passende Unterrichts-Konzepte zu entwickeln und Fachkräfte zu stellen. Damit soll in den internationalen Förderklassen jedes Schulfach fach- und sprachintegriert unterrichtet werden.

 

Talentscouting an der TU Dortmund – Studieninteressierte Talente aus NRW besuchen das Institut für Journalistik

Talente Journalistik

08.06.2018 – Die Talentscouts der TU Dortmund finden, fördern und begleiten Talente auf dem Weg ins Studium. Dank der NRW-weiten Vernetzung von Talentscouts konnte eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern das Institut für Journalistik der TU Dortmund besuchen und mehr über das Studium und den Bachelor Journalistik erfahren.

 

Nacht der Ausbildung 2018 an der TU Dortmund

Poster Dortmunder Nacht der Ausbildung 2018

07.06.2018 – In der „Dortmunder Nacht der Ausbildung“ bekommen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus erster Hand Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten an der TU Dortmund. Ausbilderinnen, Ausbilder und Auszubildende beraten und informieren zu den zahlreichen Berufsausbildungen, die angeboten werden. Die 9. Nacht der Ausbildung 2018 findet am 8. Juni ab 16.30 Uhr statt.

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed