Zum Inhalt

Dezernat Personal

Das Dezernat Personal kümmert sich umfassend um alle Angelegenheiten, die mit dem Beschäftigungs- oder Dienstverhältnis zusammenhängen.

Dezernatsleitung und Sekretariat

Zur Website des Dezernats Personal

Luftaufnahme Besprechungssituation © Roland Baege​/​TU Dortmund

Die Abteilung 3.1 gliedert sich in die folgenden drei Sachgebiete:

Das Sachgebiet 1 administriert und begleitet ter­min­ge­recht die Personal­ange­le­gen­heiten sämtlicher Hochschullehrer*innen und der Beamt*innen in Wis­sen­schaft, Tech­nik und Ver­wal­tung. Hier beraten und un­ter­stüt­zen wir die Fa­kul­tä­ten und Serviceeinrichtungen in allen beamten- und dienstrechtlichen sowie in personalstrategischen Fragestellungen.

Das Sachgebiet 2 fungiert in erster Linie als Beratungsstelle des verbeamteten Personals zu versorgungs- und damit einhergehenden sozialversicherungsrechtlichen Sachverhalten und ist Schnitt­stelle zum Landesamt für Besoldung und Ver­sor­gung. Hier wer­den die Beamt*innen beim Online-Antragsverfahren zur Versorgungsauskunft sowie bei der An­wen­dung des LBV-Versorgungsrechners un­ter­stützt.

Im Sachgebiet 3 wer­den Ihre Dienstreisen, Exkursionen, Nebentätigkeiten, der Erholungsurlaub sowie Ihre Umzugskosten, Trennungsentschädigungen und Gehaltsvorschüsse administriert. In diesen Be­rei­chen sind wir zuständig für sämtliche Mit­ar­bei­te­r*in­nen der TU Dort­mund.

Zur Abteilung

Zur Website der Abteilung Professuren, verbeamtetes Personal, Nebengebiete

In der Abteilung Tarif- und sonstige Be­schäf­tigte wer­den alle Personal­ange­le­gen­heiten der Tarifbeschäftigten in Wis­sen­schaft, Technik und Ver­wal­tung betreut. Sie begleitet den gesamten Beschäftigungsprozess aus personaladministrativer Sicht von der Einstellung bis zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Dabei berät und unterstützt sie die Fa­kul­tä­ten und Serviceeinrichtungen der TU Dort­mund umfassend zu allen arbeits- und tarifrechtlichen Sachverhalten, aber auch in personalstrategischen Fragestellungen.

Des Weiteren ist die Abteilung zuständig, wenn es um die Beschäftigung von stu­den­tischen und wis­sen­schaft­lichen Hilfskräften (SHK, WHF, WHK) geht, für die administrative Be­treu­ung von Gastwissenschaftler*innen sowie für Anträge auf Erteilung und Abrechnung von Lehraufträgen und die Abrechnung von Gastvorträgen. Selbstverständlich steht sie auch in diesen Angelegenheiten beratend zur Seite.

Zur Abteilung

Zur Website der Abteilung Tarif- und sonstige Beschäftigte

Die Personalentwicklung verfolgt das Ziel, Beschäftigte, Führungskräfte und Teams der TU Dortmund bei der effizienten Bewältigung ihrer Arbeiten durch geeignete Maßnahmen zu unterstützen und geeignetes, hochqualifiziertes Personal für die Fachabteilungen zur Verfügung zu stellen. Die Personalentwicklung dient der Erreichung der strategischen Ziele der TU Dortmund unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Qualifikationen der Beschäftigten. Im Einzelnen zählen zu den Maßnahmen die Personalplanung, die Aus-, Fort- und Weiterbildung, das Onboarding, die Führungskräfte-Entwicklung, die jährlichen Mitarbeitergespräche, das Betriebliche Gesundheitsmanagement, das Personalmarketing und -recruiting, die Eignungsdiagnostik, die zentrale Organisation von Personalauswahlverfahren und der Sekretariats- und Sachbearbeitersupport.

Zur Abteilung

Zur Webseite der Abteilung Personalentwicklung

Die Stabsstelle ist zuständig für Chancengleichheit, Familie und Vielfalt an der TU Dortmund. Sie entwickelt, realisiert und begleitet Strategien, Instrumente und Maßnahmen zur Verbesserung von Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit.

Zur Stabsstelle

Zur Webseite der Stabsstelle

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der TU Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.