Zum Inhalt
Dortmunder Zentrum Studienstart

Braucht man dafür Mathe?

Schülerworkshop: mehr Transparenz bei der Studienwahl

Der Workshop „Braucht man dafür Mathe?“ bietet Orientierung innerhalb des Fächerdschungels, denn oft steckt Mathe drin, ohne dass Mathe offensichtlich draufsteht.

Studieninteressierte können sich durch die Teilnahme an dem Workshop gezielt mit den Fragen „Wo stehe ich?“ und „Wie sind die Anforderungen?“ auseinandersetzen. Sie erhalten die notwendigen Informationen, um sich vor Beginn des Studiums Klarheit über die Studienanforderungen und den Stellenwert der Mathematik innerhalb bestimmter Studiengänge zu verschaffen. Auch Unterstützungsmöglichkeiten zur Vorbereitung und Auffrischung der Mathematikkenntnisse noch vor Beginn des Studiums werden vorgestellt.

Mehrere Wegweiser mit dem Text "mit Mathe" und "ohne Mathe" in unterschiedliche Richtungen zeigend. © treenabeena​/​fotolia.com

Auf Basis der Ergebnisse eines kleinen Mathematik-Selbsttests erfahren die Schülerinnen und Schüler mehr über die Möglichkeiten, sich gezielt mit den Anforderungen des Studiums und ihrem eigenen Können auseinanderzusetzen. Damit können mögliche mathematische Wissenslücken frühzeitig erkannt und geschlossen werden. 

Termin

Lehrerinnen und Lehrer können Termine für Schulklassen vereinbaren. Darüber hinaus wird die Veranstaltung im Rahmen des Dortmunder Zentrum Studienstart mehrfach im Jahr angeboten wie z.B. im Rahmen der Dortmunder Hochschultage oder do-camp-ing.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kontakt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der TU Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.