Zum Inhalt

Cam­pus for Future: Klimawoche

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: TU Dort­mund
Veran­stal­tungs­art:
  • Work­shop
  • Vor­trag
  • Dis­kus­si­on
  • Filmvorführung

Cam­pus for Future Dort­mund vernetzt Dort­mun­der Stu­die­ren­de und Mit­ar­bei­ten­de der Hoch­schu­len, die sich mit Fridays for Future solidarisieren. Vom 25. bis 28. November ver­an­stal­tet die Initiative eine Klimawoche, an der Stu­die­ren­de und In­te­res­sier­te teilnehmen kön­nen.

Von 14 bis 22 Uhr wer­den Vorträge, Work­shops sowie kreative Ver­an­stal­tun­gen wie ein Climate Slam an­ge­bo­ten. Am Don­ners­tag, 28. November, findet um 18 Uhr au­ßer­dem ein Cam­pus-for-Future-Treffen statt, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.

Pro­gramm:


Montag, 25. November

14.15 bis 15.45 Uhr: Work­shop „Kultur für EINE Welt – EINE Menschheit“ mit Wolfgang Siegel (EF 50, AStA)

16.15 bis 17.45 Uhr: Vor­trag mit Dis­kus­si­on zum The­ma „CO2-Preis: Wer hat sich da verrechnet?“ mit Prof. Christian Holz-Rau (UB, E05)

18.15 bis 19.45 Uhr: Dis­kus­si­on-Unterhausdebatte zum The­ma „Bundepolitische Maß­nahmen“ (EF 50 AStA)

20 bis 22 Uhr: Literarischer Wett­be­werb „Open Climate Slam“ moderiert von Christofer mit f (EF 50, HS 2)

 

Dienstag, 26. November

14.45 bis 15.45 Uhr: Vor­trag mit Dis­kus­si­on „(Selbst-)Wahr­neh­mung der FFF-Bewegung“ (SRG 1 Raumk 2.029)

16.15 bis 17.45 Uhr: Vor­trag mit praktischer Übung „Der CO2-Zertifikatehandel“ mit JProf. Lars Metzger (Pavillon 2a, 016/Mittelzone)

18.15 bis 19.45 Uhr: Work­shop „#AllefürsKlima – Klimaschutz im Alltag“ (SRG 1, Raum 3.009)

20 bis 22 Uhr: Filmvorführung (EF 50, HS 2)

 

Mittwoch, 27. November

14.15 bis 15.45 Uhr: Vor­trag mit Dis­kus­si­on „AK Nach­hal­tig­keit stellt sich vor“ (Pavillon 10 Ma­schi­nen­bau, R104)

16.15 bis 17.45 Uhr: Vor­trag mit Dis­kus­si­on „Schaffen wir die Energie­wende?“ mit Prof. Christian Rehtanz und Prof. Klaus Grigoleit (Chemie, HS 2)

18.15 bis 19.45 Uhr: Work­shopDaten­ana­lyse des Meereises“ mit Scientists for Future (Pavillon 10 Ma­schi­nen­bau, R104)

20 bis 22 Uhr: Vor­trag mit Dis­kus­si­on „Einführung zum Kli­ma­wan­del“ mit Prof. Benjamin Bechtel, RUB (EF 50, HS 2)

 

Don­ners­tag, 28. November

14.15 bis 15.45 Uhr: Argumentationsworkshop „Mit kritischen Fragen umgehen“ (EF 50, AStA)

16.15 bis 17.45 Uhr: Vor­trag mit Diskusison „Psy­cho­lo­gie der Nach­hal­tig­keit“ mit Prof. Marcel Hunecke (SRG 1, Raum 1004)

18.15 bis 19.45 Uhr: Offenes Treffen mit Cam­pus for Future (EF 50, HS 2)

20 bis 22 Uhr: Ausklang „Klimakneipe“ (HiccUp Dort­mund)

 

Weitere In­for­ma­ti­onen

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.