Zum Inhalt

Verschoben: Konzert internationaler Ensembles von „Europa InTakt 2020“

Beginn: Veranstaltungsort: Wird noch bekanntgegeben
Veran­stal­tungs­art:
  • Kulturveranstaltung
  • tu | kultur
  • tu | kultur: Konzert
  • Konzert

Die internationale Veranstaltung „Europa InTakt 2020“, ausgerichtet vom Lehrstuhl Musik an der Fakultät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten, wird auf Herbst 2021 ver­schoben.

„Europa InTakt 2020“ ist die Fortsetzung einer in­ter­na­tio­nal ausgerichteten Veranstaltungsreihe, die vom Lehrstuhl Musik an der Fakultät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten unter der Leitung von Prof. Irmgard Merkt in den Jahren 2003 bis 2010 durchgeführt wurde. Im Jahr 2010 war „Europa InTakt“ eine der offiziellen Ver­an­stal­tun­gen der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010.

Die Veranstaltung repräsentiert die Qua­li­tät musikalisch-künstlerischer Arbeit von inklusiv arbeitenden, d.h. mixed-abled Ensembles und Orchestern in den Ländern Europas und kommt dem Auftrag der UN-Behindertenrechtskonvention nach, die kreativen, musikalisch-künstlerischen Kompetenzen von Men­schen mit Beeinträchtigungen öffentlich zu machen. Die Entwicklung von Technik und Di­gi­ta­li­sie­rung der ver­gang­enen Jahre gibt Anlass für ein „Europa InTakt 2020“ mit dem Schwerpunkt „classic meets digital“.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Ersatztermine für Herbst 2021 folgen.

Ansprechperson bei Rückfragen:

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.