Zum Inhalt
Rektor

Prof. Dr. Manfred Bayer

Porträtfoto von Prof. Manfred Bayer © Benito Barajas​/​TU Dort­mund

Prof. Dr. Manfred Bayer wurde am 24. April 2020 zum neuen Rektor der TU Dort­mund gewählt. Der Physiker hat sein Amt zum 1. September 2020 als Nachfolger von Prof. Ursula Gather angetreten. Der Rektor vertritt die TU Dort­mund nach außen und das Rektorat nach innen. Er verfügt über die Richtlinienkompetenz für die Uni­ver­si­tät und ist zuständig für die Leitung des Rektorats sowie für die Bereiche Struk­tur- und Entwicklungsplanung, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Di­ver­si­tät und Öffentlichkeitsarbeit.

Gebürtig aus Franken, war Bayer 2002 im Alter von 36 Jahren ei­nem Ruf auf die Pro­fes­sur „Experimentelle Physik mit dem Schwer­punkt Spektroskopie von kondensierter Ma­te­rie“ an die TU Dort­mund gefolgt. Als Wis­sen­schaft­ler publiziert er seine herausragenden For­schungs­er­geb­nis­se regelmäßig in hochrangigen Fachjournalen. International vernetzt, pflegt er ins­be­son­de­re die Zu­sam­men­arbeit mit St. Petersburg als Sprecher des ersten deutsch-russischen Son­der­for­schungs­be­reichs der Deut­schen Forschungsgemein­schaft. Mehrfach wurde er in­ter­na­tio­nal für seine ex­zel­len­te For­schung aus­ge­zeich­net, u.a. als Fellow der American Physical Society (2012) sowie als Mitglied der Russischen Akademie der Wis­sen­schaf­ten (2017).

Als UA Ruhr-Professor hat Bayer auch schon als Wis­sen­schaft­ler mit den Nachbarhochschulen im Ruhr­gebiet einen engen Aus­tausch gepflegt. Als Mitinitiator der beliebten Vor­trags­rei­he „Zwischen Brötchen und Borussia“ weiß er auch ein breites Publikum für The­men aus der Physik zu begeistern.

Re­feren­tin­nen des Rektorats

Sandra Czaja

Porträtfoto von Sandra Czaja © Benito Barajas​/​TU Dort­mund

Telefon: 0231-755 7553

Hannah Gerlach

Porträt von Hannah Gerlach © Felix Schmale​/​TU Dort­mund

E-Mail senden

Telefon: 0231–755 7555

Kontakt

Büro des Rektors

Ge­schäfts­füh­rung des Rektorats

Mit­ar­bei­te­rin für be­son­de­re Aufgaben

Ein Hund sitzt hinter einem großen grünen TU-Logo aus Holz. © TU Dort­mund

Caro

Zuständigkeitsbereich: Si­cher­heit und Aktenvernichtung

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.