Zum Inhalt
Das Deutschlandstipendium feiern

Stipendienfeier

Seit dem Wintersemester 2011/2012 bietet die TU Dortmund das Deutschlandstipendium als Fördermöglichkeit für Studierende an. Im Rahmen dieses Programms werden leistungsstarke und talentierte Studierende von privaten Stifter*innen und Unternehmen gefördert. Bei der alljährlichen Stipendienfeier der TU Dortmund erhalten die Stifter*innen die Möglichkeit, die insgesamt über 200 geförderten Studierenden kennenzulernen und sich auszutauschen.

 

Anmeldung zur Stipendienfeier am 26. Januar 2023

Ab sofort können Sie sich für die Stipendienfeier 2023 im Rahmen des Deutschlandstipendiums anmelden. Bitte füllen Sie dafür, je nach Zielgruppe, eines der drei untenstehenden Formulare aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Stipendienfeier 2023

Programm der Stipendienfeier 2023 am 26. Januar um 18 Uhr

Begrüßung
Prof. Manfred Bayer, Rektor

Verleihung der Martin-Schmeißer-Medaille
Prof. Tessa Flatten, Prorektorin Internationales

Gesprächsrunde
mit Stifter*innen und Stipendiat*innen zum Thema Deutschlandstipendium

Verleihung der Urkunden an die Stifter*innen
Prof. Manfred Bayer, Rektor

Imbiss
Offene Gesprächsrunde und Möglichkeit zum Austausch

Moderation
Britt Lorenzen

Kontakt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der TU Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.