Zum Inhalt
Sehr gute Be­wer­tun­gen für Physik und Chemie

TU Dort­mund erreicht Spitzenplatzierungen im CHE-Hoch­schul­ran­king

-
in
  • Top-Meldungen
  • For­schung
  • Stu­di­um & Lehre
  • Studienorientierung
  • Medieninformationen
Luftaufnahme des Campus Nord © Peter Sondermann​/​TU Dort­mund
In den Fächern Chemie, Physik, Mathe­matik und In­for­ma­tik erreicht die TU Dort­mund sehr gute Platzierungen im neuen CHE-Hoch­schul­ran­king.

Die Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund er­hält im aktuellen Hoch­schul­ran­king des Centrums für Hoch­schul­ent­wick­lung (CHE), das im neuen ZEIT Studienführer 2021/22 ver­öf­fent­licht wird, sehr gute Be­wer­tun­gen in Physik und Chemie. Die Stu­di­en­gän­ge landen bei zahl­rei­chen Kriterien, darunter der allgemeinen Stu­di­en­si­tu­a­ti­on und der Unter­stüt­zung im Stu­di­um, in der Spitzengruppe. Ebenfalls gut be­wer­tet wer­den In­for­ma­tik und Mathe­matik.

Die Chemie‐ und Physik‐Stu­die­ren­den der TU Dort­mund sind sehr zufrieden mit ihrer allgemeinen Stu­di­en­si­tu­a­ti­on, sie loben zudem die Unter­stüt­zung im Stu­di­um und die Stu­dien­or­ga­ni­sa­tion. In der Chemie be­wer­ten sie darüber hinaus die Laborpraktika und die Vermittlung fachwissenschaftlicher, me­tho­disch­er und fachübergreifender Kom­pe­ten­zen sehr positiv. In der Physik heben die Stu­die­ren­den unter an­de­rem die Be­treu­ung durch Lehrende, das Lehrangebot, die Bibliotheksausstattung, den Wissenschaftsbezug und die Unter­stüt­zung für ein Aus­lands­stu­dium hervor.

Sehr gute Unter­stüt­zung am Studienanfang

Im Vergleich zur letzten Erhebung 2018 konnte sich die Uni­ver­si­tät bei zahl­rei­chen Kriterien verbessern. „Die ausgezeichnete Bewertung durch die Stu­die­ren­den freut uns sehr und bestätigt uns in unserer täglichen Ar­beit, bestmögliche Studienbedingungen an der TU Dort­mund zu schaffen“, sagt Rektor Prof. Manfred Bayer. Gute Er­geb­nisse erreichen auch die Stu­di­en­gän­ge In­for­ma­tik und Mathe­matik. So wer­den in der In­for­ma­tik unter an­de­rem die IT‐Infrastruktur und die Aus­stat­tung der Arbeitsplätze sehr gelobt, in der Mathe­matik unter an­de­rem die Stu­dien­or­ga­ni­sa­tion und die Bibliotheksausstattung. In allen vier Stu­di­en­gän­gen ist eine sehr gute Unter­stüt­zung am Studienanfang gegeben.

Das Hoch­schul­ran­king des Centrums für Hoch­schul­ent­wick­lung (CHE) ist nach eigener Darstellung das umfassendste und de­tail­lier­teste Ranking im deutsch­sprachigen Raum. Dabei be­wer­ten Stu­die­ren­de ih­re Studienbedingungen, außerdem wer­den hoch­schul­sta­tis­tische Daten ausgewertet, die die Uni­ver­si­tä­ten liefern. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu gerankt – in diesem Jahr unter an­de­rem die Fächer Physik, Chemie, Mathe­matik und In­for­ma­tik. Insgesamt stellen sich beim CHE Hoch­schul­ran­king mehr als 300 Uni­ver­si­tä­ten und Fachhochschulen mit über 2.500 Fachbereichen, 7.500 Stu­di­en­gän­gen und mehr als 30 Fächern den Be­wer­tun­gen ihrer Stu­die­ren­den.

Weitere In­for­ma­ti­onen


An­sprech­part­nerin für Rückfragen:

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.