Zum Inhalt
Aktionswoche auf dem Campus

Drei Fragen an „Campus for Future Dort­mund“ zur Klimawoche

-
in
  • Top-Meldungen
  • Campus & Kultur
Zwei Frauen lächeln in die Kamera © Felix Schmale​/​TU Dort­mund
Jana Sauerwald und Marlene Schlüter organisierten die Klimawoche der TU Dort­mund, in der Vorträge, Diskussionen und Work­shops zum The­ma Klimawandel stattfinden, mit.

Vom 25. bis 28.11. findet an der TU Dort­mund die Klimawoche statt. Marlene Schlüter und Jana Sauerwald von „Campus for Future Dort­mund“ haben die Aktionswoche mitorganisiert.

Wie hat sich „Campus for Future Dort­mund“ zusammengefunden?

Anfang August fand in Dort­mund ein großes Vernetzungstreffen aller Fridays-for-Future-Ortsgruppen und -Interessierten statt. Unter den 1500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren auch Stu­die­ren­de und Studis-for-Future-Gruppen. Sie inspirierten uns dazu, auch in Dort­mund eine Gruppe am Campus zu gründen. Wir sind jedoch noch nicht so viele, wie wir gerne wären – alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Sie organisieren die erste Klimawoche auf dem Campus. Worum geht es da?

Der Klimawandel ist eines der zentralsten Themen unserer Zeit. Das wissen nicht nur alle Men­schen, die freitags auf die Straße gehen, sondern insbesondere tausende Wis­sen­schaft­ler­in­nen und Wissen­schaft­ler. Unsere Gesell­schaft wird durch den Klimawandel vor eine Menge Heraus­forde­rungen gestellt, die es zu lösen gilt. Gerade die Wis­sen­schaft hat dabei eine wichtige Schlüsselfunktion. Damit sind also auch die Hochschulen gefragt, ein Ort der Information und Innovation für unser Klima zu sein. Wir möchten dazu beitragen, dass das Bewusstsein für Themen wie Umwelt und Klima auf dem Campus wächst. Wir wollen zum Mitmachen, Nachdenken und Handeln inspirieren und motivieren.

Was erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klimawoche?

Wir laden alle Studierenden, Beschäftigten und grundsätzlich alle Interessierten herzlich zur Klimawoche ein. Wissen­schaft­ler aus verschiedenen Fachrichtungen werden spannende und informative Vorträge mit Diskussionsmöglichkeiten halten, zudem werden Work­shops und Diskussionsrunden angeboten. Abends wird es unterhaltsame und kreative Veranstaltungen wie einen Filmabend, einen Climate Slam mit Christofer mit f als Moderator oder eine Klimakneipe geben. Ausdrücklich laden wir auch zu einem großen Treffen am 28.11. um 18 Uhr ein, bei dem wir über Mög­lich­keiten zu mehr Klima- und Umweltschutz an Hochschulen sprechen wollen. Es wird also viel Zeit für Austausch und Vernetzung geben.

Weitere Informationen

Jana Sauerwald studiert An­ge­wand­te Literatur- und Kul­tur­wis­sen­schaf­ten an der TU Dort­mund, Marlene Schlüter studiert an der TU Dort­mund Grundschullehramt. Im Rahmen einer bundesweiten Aktion finden parallel an Hochschulen in ganz Deutsch­land ähnliche Veranstaltungen statt, unter anderem in Münster, Aachen, Berlin, Bonn und München.

Weitere Informationen und Pro­gramm der Klimawoche

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.