Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

Neu: HelpDesk Mathematik und Statistik für Wirtschaftswissenschaftler

Mathe HelpDesk

22.11.2017 – Studierenden der Fakultät Wirtschaftswissenschaften steht seit diesem Semester ein neues Angebot zur Verfügung: Der HelpDesk Mathematik und Statistik für Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler. Hier bekommen sie in kostenlosen Tutorensprechstunden für die Fächer Mathematik und Statistik Hilfestellungen und Erklärungen.

 

AESOP@BILDWECHSEL lotet Verhältnis von Mensch und Tier aus

Bildwechsel: Eine Kunststudentin vor Ihrem Werk

20.11.2017 – Für die kommenden Monate hängen sie an den Wänden in Verwaltungsgebäuden der TU Dortmund und laden dort zum Austausch ein: Gemälde von Kunststudierenden zum Thema Aesop. Damit beteiligt sich der aktuelle BILDWECHSEL am Projekt „Aesop@TU Dortmund“, dem Beitrag der TU Dortmund zur bundesweiten Aktion „Eine Uni – Ein Buch“. Im Sommersemester 2017 startete der Lehrbereich Malerei an der TU Dortmund eine Reihe von Seminaren im Kontext dieses Projektes. Die Studierenden widmen sich der bildnerischen Reflexion des Verhältnisses von Mensch und Tier, das gleichzeitig unser Verhältnis zur Natur insgesamt spiegelt.

 

Ausstellung „SCHNITTSTELLE 7” im Dortmunder U

Dortmunder U

20.11.2017 – After-Work Termin im Museum: Junge Kreative aus Kunst und Wissenschaft zeigen am 30. November in der Zeit von 18 bis 21 Uhr Kunstwerke aus der Sammlung des Museums Ostwall im Dortmunder U. Die Besucherinnen und Besucher können im Kollektiv der #artlovers_dortmund die Kunst kennen lernen und gemeinsam die Neuinterpretationen einzelner Werke der Sammlungspräsentation „Fast wie im echten Leben” entdecken.

 

Internationales Symposium zum Autor Fred Wander an der TU Dortmund

Fred Wander Symposium

20.11.2017 – Mehr als 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt sowie Zeitzeugen konnte Prof. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund, am Donnerstag, 16. November, beim Fred-Wander-Symposium begrüßen. Anlass für die Tagung im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) der Universität war der 100ste Geburtstag des Autors Fred Wander. Dieser hat ein Leben geführt, das die Verwerfungen, Katastrophen und Verbrechen des 20. Jahrhunderts exemplarisch zum Vorschein bringt.

 

NRW.BANK verleiht Studienpreise „Wohnen und Stadt” an TU-Mitglieder

nrwbank-studienpreis-2017-alle-preistraeger 300x200

16.11.2017 – Die NRW.BANK hat zwei Studienabschlussarbeiten und eine Dissertation ausgezeichnet, die sich auf herausragende Weise mit dem Thema „Wohnen und Stadt“ auseinandergesetzt haben. Alle drei Gewinner kommen von der Technischen Universität Dortmund. Der Preis, der zum neunten Mal studentische Forschungsleistungen würdigt, wurde im Rahmen des NRW.BANK.Kolloquiums 2017 „Eine lebenswerte Stadt für alle – neue Herausforderungen und Akteure“ an Lion Lukas Naumann, Moritz Hans und Dr. Frank Schulz verliehen.

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed