Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Veranstaltungen

02.02.2018 10:00 - 13.05.2018 17:00: Ausstellung MATERIAL/AN/SAMMLUNGEN

Die Projektausstellung findet in Zusammenarbeit von Studierenden des Seminars für Kulturanthropologie des Textilen der TU Dortmund und dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund statt. Studierende des Masterstudiengangs Kulturanalyse und Kulturvermittlung der TU Dortmund thematisieren die Textil-Sammlung des Hauses und zeigen die Geschichte und Bedeutungszusammenhänge hinter den Objekten auf.

Ort:

Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, Hansastraße 3, 44137 Dortmund


11.04.2018 16:00 - 11.07.2018 18:00: Abschluss in Geisteswissenschaften – und dann? Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Was macht man mit einem geisteswissenschaftlichen Studium? Wöchentlich wechselnde Referentinnen und Referenten aus den Bereichen Sprachen und Kultur beantworten diese Frage in einem Vortrag an der TU Dortmund individuell und geben Einblicke in ihren vielseitigen Berufsalltag.

Ort:

TU Dortmund, Raum 3.427, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund


11.04.2018 19:30 - 20.07.2018 14:00: Ausstellung: „RAUMROSA”: Sandra Opitz – Malerei und Zeichnung

Sandra Opitz hat an der TU Dortmund Bildende Kunst mit den Schwerpunkten Graphik und Malerei studiert und stellt seit 2010 aus. In ihren Werken nutzt sie gerne das Zusammenspiel unterschiedlicher Mittel wie Öl, Aquarell, Bleistift und Farbstift, um ein Gesamtbild zu schaffen. Zu ihrer Austellungseröffnung in der Katholischen Hochschulgemeinde Dortmund wird Prof. Bettina van Haaren eine Einführung geben.

Ort:

Katholische Hochschulgemeinde Dortmund, Ostenbergstraße 107, 44227 Dortmund


12.04.2018 17:00 - 15.06.2018 22:00: Ausstellung: Bildkraft der Substanzen in der Bibliothek der TU Dortmund

Die Kunst der 2D-Kristalle zeigt Prof. Mario Markus, ehemaliger Physik-Professor der TU Dortmund, in einer Ausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Dortmund. Auf seinen Bildern stellt er damit das Verschmelzen der Bereiche Wissenschaft und Kunst dar.

Ort:

Foyer der Universitätsbibliothek der TU Dortmund, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


17.04.2018 17:30 - 21.05.2018 18:00: Ausstellung: Äsop

Die Technische Universität Dortmund hat im Rahmen des Projekts „Eine Uni – Ein Buch“ die Fabeln des Äsop gelesen und über diese Geschichten in den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen debattiert: in den Geistes- und Kulturwissenschaften ebenso wie in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, in der Philosophie, der Theologie oder in den Wirtschaftswissenschaften. Gemälde sind ebenso entstanden wie neue Fabeln.

Ort:

Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


24.04.2018 10:00 - 24.04.2018 16:00: Alles beginnt mit einer Idee - Workshop des Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund

Im Intensivworkshop des Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund lernen die Teilnehmer nicht nur hilfreiche Methoden für den Beginn der Selbstständigkeit kennen, sondern bekommen die Möglichkeit, ihre erworbenen Kenntnisse direkt anzuwenden. Die erlernten Fähigkeiten bieten Unterstützung bei einem möglichen Schritt in die Selbstständigkeit und helfen den Teilnehmern dabei, ihre berufliche Laufbahn in einem Angestelltenverhältnis oder ihr Studium selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und innovativ zu gestalten.

Ort:

TU Dortmund, SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


25.04.2018 10:00 - 25.04.2018 16:00: female.2.enterprises on tour bei der BROCKHAUS AG

Das Projekt female.2.enterprises (f.2.e) hat das Ziel, Studentinnen und Akademikerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen und sie auf eine Karriere außerhalb des Wissenschaftsbetriebs vorzubereiten. Bei f.2.e on tour bieten Unternehmen intensive Einblicke in ihre Betriebsstrukturen und erläutern interne Karrierewege. Teilnehmerinnen haben die Chance, frühzeitig Kontakte zu Arbeitgebern zu knüpfen und ihren Blick auf Beschäftigungsoptionen zu erweitern – aktuell und für die Zukunft.

Ort:

BROCKHAUS AG | Emil-Figge-Str. 85 | 44227 Dortmund | Die Anreise erfolgt individuell.


25.04.2018 16:00 - 25.04.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 25. April steht das Lehramtstudium im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


26.04.2018 09:00 - 26.04.2018 15:00: Girls’ Day und Boys’ Day – Entdecke die TU Dortmund

Am 26. April finden deutschlandweit der Girls’ Day und der Boys’ Day statt. Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 10 können an diesem Tag die TU Dortmund besuchen, um Ausbildungsberufe und Studiengänge kennenzulernen, in denen das andere Geschlecht deutlich überproportional vertreten ist. Während sich Mädchen in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften ausprobieren können, lernen Jungen soziale, erzieherische oder kulturwissenschaftliche Berufe kennen.

Ort:

Rudolf-Chaudoire-Pavillon, Baroper Str. 297, 44227 Dortmund


26.04.2018 10:00 - 26.04.2018 12:00: Informationsveranstaltung: Der Weg zum eigenen Patent

Eine besondere Form der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen ist das Patent. Handelt es sich beim Forschungsergebnis um eine technische Erfindung, die neu, originär und grundsätzlich auch gewerblich anwendbar ist, steht der Patentierung eigentlich nichts im Wege. „Zu kompliziert” lautet das Vorurteil, welches dem Patentierungsprozess oftmals entgegengebracht wird. In dieser Informationsveranstaltung soll gezeigt werden, dass das Vorurteil zu Unrecht besteht.

Ort:

Zentralbibliothek TU Dortmund, Schulungsraum 215, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


26.04.2018 16:30 - 26.04.2018 18:30: Vortrag: Multiplikative Strukturen und die Sprachentwicklung von Grundschulkindern

Im Vortrag an der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund, der im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums im Sommersemester 2018 stattfindet, widmet sich Prof. Frode Ronning der Sprachentwicklung von Grundschulkindern im Mathematikunterricht.

Ort:

TU Dortmund, M433, Mathematikgebäude 4. Etage, Vogelpothsweg 87, 44221 Dortmund


27.04.2018 16:00 - 27.04.2018 16:45: KinderUni: Alle lesen ein Buch? Und welches? Die Fabeln des Äsop!

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Wissen macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 27. April erklärt Prof. Barbara Welzel vom Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft der TU Dortmund, wieso die Fabeln des Äsop noch immer von allen gelesen werden.

Ort:

Campus Stadt, Hochschuletage im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


27.04.2018 19:00 - 27.04.2018 23:00: 25. Dortmunder Science Slam „Fortschritt leben”

Die Bühne gehört der Wissenschaft – das beweisen die Forscherinnen und Forscher, die innerhalb von zehn Minuten Themen vorstellen, an denen sie teilweise schon seit Jahren forschen. Wer mit dem unterhaltsamsten, innovativsten, humorvollsten oder auch spannendsten Vortrag überzeugt, entscheidet ganz nach Slam-Manier das Publikum.

Ort:

Fachhochschule Dortmund, Sonnenstraße 96, Großer Hörsaal A101


28.04.2018 10:30 - 28.04.2018 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: „Fit nach 90 Minuten – Der Mensch als Läufer”

Die Veranstaltungsreihe „Physik zwischen Brötchen und Borussia: Moderne Physik für Alle!” steht im Sommersemester 2018 ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Am 28. April beleuchtet Prof. Heinz Hövel in seinem Vortrag „Fit nach 90 Minuten” den Laufaspekt des Fußballspielens: Warum ist der Mensch ein guter Läufer und worauf ist zu achten, damit das Lauftraining nicht nur gesund ist, sondern auch Spaß macht? Interessierte Schülerinnen und Schüler können ein „Zwischen Brötchen und Borussia-Diplom” erwerben.

Ort:

TU Dortmund Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II / HS1 & HS2


30.04.2018 13:15 - 30.04.2018 14:00: Lässig statt stressig – Work, Life und die richtige Balance

Im Alltagsstress werden wir oft zu Experten für volle Terminplaner und Stundenpläne. In der Vorlesungsreihe „Lässig statt stressig“ wollen wir uns deshalb mit dem Thema „Lebst du auch oder arbeitest du nur? - Work, Life und die richtige Balance” der Herstellung des Gleichgewichts von Freizeit und Arbeiten widmen.

Ort:

TU Dortmund, Leonhard-Euler-Straße 5, Raum E20/E21 SR 1


02.05.2018 09:30 - 02.05.2018 17:30: female.2.enterprises on stage: Bewerbungstraining – von der Stellensuche bis zum Vorstellungsgespräch

Das Projekt female.2.enterprises (f.2.e) hat das Ziel, Studentinnen und Akademikerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen und sie auf eine Karriere außerhalb des Wissenschaftsbetriebs vorzubereiten. Das Format f.2.e on stage unterstützt durch Weiterbildungsangebote bei der Vorbereitung auf den Einstieg in die Wirtschaft. Dieser Workshop nimmt das Bewerbungsverfahren von der Suche nach einer Stelle bis zum Vorstellungsgespräch in den Blick.

Ort:

Gleichstellungsbüro der TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 66, Campus Nord, Gebäude G1, 44227 Dortmund


03.05.2018 12:30 - 03.05.2018 14:00: Blitzlicht Lehre: „Augen zu und durch!” – Die Entwicklung der Studien- und Lernmotivation in der Studieneingangsphase!?

Lehre ist keine Einbahnstraße, sondern die Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden ist ein immanenter Bestandteil universitären Lehrens und Lernens. Die Shortcuts am Nachmittag der Reihe „Blitzlicht Lehre” bieten – ausgehend von Impulsreferaten durch Lehrende der TU Dortmund – Raum für Diskussionen und kollegialen Austausch zur Kommunikation und Interaktion mit den Studierenden. Am 3. Mai stellt sich Katrin Stolz aus dem Zentrum für HochschulBildung die Frage: Welche Erkenntnisse gibt es zur Studien- und Lernmotivation der Studierenden und wie kann sie gefördert werden?

Ort:

CDI-Gebäude, Raum 114, Vogelpothsweg 78, 44227 Dortmund


03.05.2018 16:30 - 03.05.2018 18:30: Vortrag: Nomisches mathematisches Erklären

Im Vortrag an der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund, der im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums SS2018 stattfindet, widmet sich Prof. Eva Müller-Hill der Identifikation und Analyse nomisch mathematischen Erklärens.

Ort:

TU Dortmund, M433, Mathematikgebäude 4. Etage, Vogelpothsweg 87, 44221 Dortmund


03.05.2018 18:00 - 03.05.2018 20:00: Konzert: „Flutes und VegeTUBAIs”

Das Querflötenensemble „Querdurch” unter der Leitung von Howie Cohen bietet im Zusammenspiel mit dem Euphonium-Tuba-Quartett „TU-baduba-DO” unter der Leitung von Joachim Müller einen abwechslungsreichen Abend.

Ort:

Studiobühne, EF50, 44227 Dortmund


04.05.2018 15:30 - 04.05.2018 17:00: Informationsveranstaltung zum Peer-Mentoring für behinderte und chronisch kranke Schülerinnen und Schüler

Erstmalig startet an der TU Dortmund ein Peer-Mentoring Angebot, in dem behinderungserfahrene Studierende behinderte und chronisch kranke Schülerinnen und Schüler der Sek. II speziell im Übergang Schule – Universität begleiten. Auch Studierende mit Beeinträchtigung in der Studieneingangsphase werden unterstützt. Die Mentorinnen und Mentoren verfügen nicht nur über unmittelbares Insiderwissen innerhalb ihrer Fachrichtung – auch im Umgang mit der eigenen Beeinträchtigung im Kontext Hochschule sind sie echte Expertinnen und Experten. Angeboten wird das Projekt vom Zentrum für Hochschulbildung, Bereich Behinderung und Studium (DoBuS).

Ort:

TU Dortmund: Räume und Anfahrtsbeschreibung werden nach Anmeldung bekannt gegeben.


04.05.2018 16:00 - 04.05.2018 16:45: KinderUni: Fabeln des Äsop – Der mit Salz beladene Esel

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Technik macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 4. Mai erklärt Prof. Norbert Kockmann von der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund, wieso sich Salz in Wasser auflöst und Schwämme sich vollsaugen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Hörsaal 2


05.05.2018 19:00 - 05.05.2018 22:00: OpenAir: Tanzorchester Paschulke bei „Rock für Inklusion”

Zum 7. Mal heißt es „Rock für Inklusion” in Bochum. Die Lebenshilfe Bochum holt verschiedene Bands auf die Bühne im Bermudadreieck und gestaltet von 14:30 Uhr bis 22 Uhr einen Tag zur Stärkung der Inklusion. Hieran beteiligt sich auch das Tanzorchester Paschulke, das ursprünglich aus dem Projekt „Dortmunder Modell: Musik” der Fakultät Rehabilitationswissenschaften der TU Dortmund entstanden ist.

Ort:

Bermuda3eck Bochum, Konrad-Adenauer-Platz, 44787 Bochum


06.05.2018 12:00 - 06.05.2018 18:00: DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter.

Am 5. und 6. Mai feiert Dortmund sein Cityfestival DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter. Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Technische Universität Dortmund am Sonntag an ihrem Stand an der Reinoldikirche in ihrer ganzen Vielfalt: Beiträge aus den Bereichen Wissenschaft, Kultur, Technik und Sport laden zum Zuschauen und Mitmachen ein.

Ort:

Ostenhellweg/Südseite Reinoldikirche, 44135 Dortmund


06.05.2018 16:00 - 06.05.2018 17:00: KinderUni: Warum ist die Stadtkirche St. Reinoldi ein Wahrzeichen Dortmunds?

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Dortmund entdecken – Schätze und Geschichten aus dem Mittelalter” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 6. Mai erklärt Prof. Barbara Welzel vom Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft der TU Dortmund, wieso die Stadtkirche St. Reinoldi ein Wahrzeichen Dortmunds ist.

Ort:

Stadtkirche St. Reinoldi


09.05.2018 16:00 - 09.05.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 9. Mai stehen die Studiengänge Logistik, Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


09.05.2018 17:00 - 09.05.2018 18:30: Infoveranstaltung – Global Volunteer werden mit AIESEC

Die größte internationale Studentenorganisation AIESEC ist im IBZ zu Gast und hält einen Vortrag über Freiwilligenprojekte im Ausland. Als Global Volunteer lassen sich die nächsten Semesterferien einmal ganz anders gestalten.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Raum 2/3 Emil-Figge-Str. 59 44227 Dortmund


11.05.2018 16:00 - 11.05.2018 23:00: Jetzt wird getanzt! – Swing & Eat in der food fakultät

Unter dem Motto Swing & Eat veranstaltet das Studierendenwerk Dortmund an der TU Dortmund einen Abend mit Tanzkurs, Menü und West Coast Swing.

Ort:

TU Dorrtmund, food fakultät, Campus Nord, Vogelpothsweg 74, 44227 Dortmund


11.05.2018 20:00 - 11.05.2018 22:00: „Gloria”: Eröffnungskonzert des Klangvokal Musikfestivals

Die Mitwirkung an dem Eröffnungskonzert des renommierten KLANGVOKAL Musikfestivals ist eine besondere Auszeichnung für den Kammerchor der TU Dortmund unter der Leitung von Ulrich Lindtner. Gemeinsam mit dem WDR Funkhausorchester Köln werden unter dem Dirigat des international gefeierten Bernstein-Spezialisten Wayne Marshall Schlüsselwerke der Vokalmusik aufgeführt.

Ort:

Konzerthaus Dortmund, Brückstraße 21, 44135 Dortmund


12.05.2018 18:30 - 12.05.2018 19:30: Katholikentag: Messe der Polizeiseelsorge

Der Universitätschor Dortmund wird im Rahmen des Katholikentags 2018 gemeinsam mit dem Landespolizeiorchester NRW die musikalische Gestaltung der Messe der Polizeiseelsorge übernehmen.

Ort:

Herz-Jesu-Kirche, Wolbecker Str. 125, 48155 Münster


13.05.2018 11:00 - 13.05.2018 17:00: Finissage der Ausstellung MATERIAL/AN/SAMMLUNGEN mit Präsentation der Publikation

Die Projektausstellung findet in Zusammenarbeit von Studierenden des Seminars für Kulturanthropologie des Textilen der TU Dortmund und dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund statt. Studierende des Masterstudiengangs Kulturanalyse und Kulturvermittlung der TU Dortmund thematisieren die Textil-Sammlung des Hauses und zeigen die Geschichte und Bedeutungszusammenhänge hinter den Objekten auf.

Ort:

Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, Hansastraße 3, 44137 Dortmund


15.05.2018 09:00 - 15.05.2018 16:00: WIPO-Dienste und -Initiativen

Das Seminar informiert umfassend über die Möglichkeiten, geistiges Eigentum national wie international zu schützen.

Ort:

Campus Treff der TU Dortmund, Vogelpothsweg 120, 44227 Dortmund


16.05.2018 16:00 - 16.05.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 16. Mai stehen die Studiengänge Bio- und Chemieingenieurwesen, Chemie, Chemische Biologie sowie Wissenschaftsjournalismus im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


16.05.2018 17:45 - 16.05.2018 21:00: 34. Campuslauf

Im Mai findet bereits zum 34. Mal der sportliche Höhepunkt im akademischen Jahr an der TU Dortmund statt: der Campuslauf. Neben den bekannten Disziplinen wie den fünf- und zehn- Kilometer-Läufen wird es erstmals auch einen Kids Run geben.

Ort:

TU Dortmund


18.05.2018 16:00 - 18.05.2018 16:45: KinderUni: Wieso heißt das U – U und was soll mir das sagen?

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Wissen macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 18. Mai erklärt Christopher Kreutchen vom Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft der TU Dortmund, woher der Name des Dortmunder U stammt und was er zu bedeuten hat.

Ort:

Campus Stadt, Hochschuletage im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


23.05.2018 10:00 - 23.05.2018 16:00: Von der Idee zum Geschäftsmodell – Workshop des Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund

Im Intensivworkshop des Centrum für Entrepreneurship & Transfer (cet) der TU Dortmund lernen die Teilnehmenden nicht nur hilfreiche Methoden für den Beginn der Selbstständigkeit kennen, sondern bekommen die Möglichkeit, ihre erworbenen Kenntnisse direkt anzuwenden. Die erlernten Fähigkeiten bieten Unterstützung bei einem möglichen Schritt in die Selbstständigkeit und helfen den Teilnehmenden dabei, ihre berufliche Laufbahn in einem Angestelltenverhältnis oder ihr Studium selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und innovativ zu gestalten.

Ort:

TU Dortmund, SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


24.05.2018 12:30 - 24.05.2018 14:00: Blitzlicht Lehre: Feedback während der Vorlesung – Der Einsatz von eduVote und Co. in der Lehre

Lehre ist keine Einbahnstraße, sondern die Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden ist ein immanenter Bestandteil universitären Lehrens und Lernens. Die Shortcuts am Nachmittag der Reihe „Blitzlicht Lehre” bieten – ausgehend von Impulsreferaten durch Lehrende der TU Dortmund – Raum für Diskussionen und kollegialen Austausch zur Kommunikation und Interaktion mit den Studierenden. Am 24. Mai stellen sich Tobias Ortelt von der TU Dortmund und Dr. Valerie Stehling von der RWTH Aachen die Frage: Wie kann in Vorlesungen eine Rückmeldung zum Lernstand eingeholt werden, um die fachliche Kommunikation mit den Studierenden zu fördern?

Ort:

CDI-Gebäude, Raum 114, Vogelpothsweg 78, 44227 Dortmund


26.05.2018 10:30 - 26.05.2018 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: „Elfmeter in Dortmund! – Spieltheorie im Stadion”

Die Veranstaltungsreihe „Physik zwischen Brötchen und Borussia: Moderne Physik für Alle!” steht im Sommersemester 2018 ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Am 26. Mai geht Prof. Wolfgang Leininger anhand der Spieltheorie dem Fußball auf den Grund. Dabei steht nicht nur das Spiel der Mannschaft im Mittelpunkt, sondern auch der Zusammenhang zwischen Elfmeter und Schwarzfahren oder etwa die Effizienz von Fußballwetten. Interessierte Schülerinnen und Schüler können ein „Zwischen Brötchen und Borussia-Diplom” erwerben.

Ort:

TU Dortmund Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II / HS1 & HS2


28.05.2018 13:15 - 28.05.2018 14:00: Lässig statt stressig – Entscheidungsfindung

In den „Lässig statt stressig“-Vorträgen der Psychologischen Studienberatung der TU Dortmund lernen Zuhörerinnen und Zuhörer Methoden kennen, die beim Umgang mit Stress im Alltag, Studium und Beruf helfen. Sie sollen außerdem dazu beitragen, eigene Ressourcen zu entwickeln und sich den Herausforderungen des Alltags gelassener stellen können. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der bewussten Entscheidungsfindung und Wegen aus dem Jein.

Ort:

TU Dortmund, Leonhard-Euler-Straße 5, Raum E20/E21 SR 1


29.05.2018: Transforming City Regions III – Stadt und Integration I „Integrated City”

Das Projekt „Urban Integration” ist ein Folgeprojekt der 1. International Conference Transforming City Regions. Hier wurde die Erkenntnis gewonnen, dass der Themenbereich der Integration noch intensiver und fokussierter im internationalen Vergleich zu betrachten ist. Diesem internationalem Symposium ist eine Summerschool Urban Design vorgeschaltet, welche sich den Fragen zur Integration im städtebaulichen Kontext widmet.

Ort:

UNESCO Weltkulturerbe Zollverein, Erich-Prost-Pavillon, Fritz-Schupp-Allee 14, 45141 Essen


29.05.2018 14:00 - 29.05.2018 15:30: Infoveranstaltung – Global Volunteer werden mit AIESEC

Die größte internationale Studentenorganisation AIESEC ist im IBZ zu Gast und hält einen Vortrag über Freiwilligenprojekte im Ausland. Als Global Volunteer lassen sich die nächsten Semesterferien einmal ganz anders gestalten.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Raum 2/3 Emil-Figge-Str. 59 44227 Dortmund


29.05.2018 16:00 - 29.05.2018 18:00: Informationsveranstaltung: Einführung in das Urheberrecht

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen ersten Einblick in dieses Rechtsgebiet, bekommen Informationen über urheberrechtlichen Schutz von geistigem Eigentum, deren Nutzen und Kosten, Chancen und Risiken.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


29.05.2018 17:00 - 06.07.2018 20:00: Ausstellung: Licht

Die Ausstellung „Licht” zeigt die künstlerischen Ergebnisse eines umfangreichen Kooperationsprojektes zwischen dem Arbeitsbereich Fotografie am Seminar für Kunst & Kunstwissenschaft der TU Dortmund und der Fakultät Physik und dem dortigem Forschungsbereich der Experimentellen Physik 2.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


30.05.2018 16:00 - 30.05.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 30. Mai stehen die Studiengänge Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften, Angewandte Sprachwissenschaften, Journalistik, Musikjournalismus, Wirtschaftspolitischer Journalismus sowie Wissenschaftsjournalismus im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


02.06.2018 19:00 - 02.06.2018 19:20: 10. Fest der Chöre: Konzertbeitrag „Chorlieder von Brahms”

Das Fest der Chöre feiert seinen 10. Geburtstag und es werden wieder in Kirchen, auf Bühnen in der Stadt und in Geschäften bis zu 150 Chöre einen ganzen Tag lang zeigen, was sie können. Der Universitätschor wird unter der Leitung von Heinke Kirzinger um 19 Uhr in der Reinoldikirche seinen Beitrag hierzu leisten.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi, Ostenhellweg 2, 44135 Dortmund


06.06.2018 16:00 - 06.06.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 6. Juni stehen die Studiengänge Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik, Datenanalyse und Datenmanagement sowie Statistik im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


07.06.2018 16:30 - 07.06.2018 18:30: Vortrag: Die Entwicklung früher mathematischer Musterkompetenzen bei Kindergartenkindern

Im Vortrag an der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund, der im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums im Sommersemester 2018 stattfindet, widmet sich Prof. Miriam Lüken der Analyse mathematischer Musterfähigkeiten bei Kindergartenkindern.

Ort:

TU Dortmund, M433, Mathematikgebäude 4. Etage, Vogelpothsweg 87, 44221 Dortmund


08.06.2018 16:00 - 08.06.2018 16:45: KinderUni: Faszination Licht & Laser

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Wissen macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 8. Juni erklärt Dr. Jörg Debus von der Fakultät Physik der TU Dortmund, an welchen Stellen unseres Alltags wir der Lichtform des Lasers begegnen und was zukünftig noch damit möglich ist.

Ort:

Campus Stadt, Hochschuletage im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


11.06.2018 18:00 - 11.06.2018 20:00: Öffentliche Probe: „Shrek – Das Musical”

Das Musicalensemble Mask & Music bringt im März 2019 unter der Leitung von Lennart und Holger Woltering das Musical „Shrek” auf die Bühne des Audimax. Am 11. Juni diesen Jahres gibt es bei einer öffentlichen Probe in der Studiobühne der EF50 bereits die Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck zu machen.

Ort:

Studiobühne EF50, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund


12.06.2018 14:00 - 12.06.2018 15:30: Vortrag: Teaching and learning of uncertainty

Im Vortrag an der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund, der im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums im Sommersemester 2018 stattfindet, widmet sich Prof. David Pratt der Vermittlung und dem Erlernen von Unsicherheit.

Ort:

TU Dortmund, M614, Mathematikgebäude 6. Etage, Vogelpothsweg 87, 44221 Dortmund


13.06.2018 16:00 - 13.06.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 13. Juni stehen die Studiengänge Erziehungswissenschaft und Rehabilitationspädagogik im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


14.06.2018 10:00 - 14.06.2018 16:00: Vom Geschäftsmodell zur Gründung – Workshop des Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund

Im Intensivworkshop des Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund lernen die Teilnehmenden nicht nur hilfreiche Methoden für den Beginn der Selbstständigkeit kennen, sondern bekommen die Möglichkeit, ihre erworbenen Kenntnisse direkt anzuwenden. Die erlernten Fähigkeiten bieten Unterstützung bei einem möglichen Schritt in die Selbstständigkeit und helfen den Teilnehmenden dabei, ihre berufliche Laufbahn in einem Angestelltenverhältnis oder ihr Studium selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und innovativ zu gestalten.

Ort:

TU Dortmund, SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


14.06.2018 12:30 - 14.06.2018 14:00: Blitzlicht Lehre: Wie kann ich mit meinen Studierenden auch in großen Veranstaltungen kommunizieren?

Lehre ist keine Einbahnstraße, sondern die Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden ist ein immanenter Bestandteil universitären Lehrens und Lernens. Die Shortcuts am Nachmittag der Reihe „Blitzlicht Lehre” bieten – ausgehend von Impulsreferaten durch Lehrende der TU Dortmund – Raum für Diskussionen und kollegialen Austausch zur Kommunikation und Interaktion mit den Studierenden. Am 6. Juni stellt sich Prof. Siburg von der TU Dortmund die Frage: Wie kann Kommunikation auch in großen Veranstaltungen funktionieren?

Ort:

CDI-Gebäude, Raum 114, Vogelpothsweg 78, 44227 Dortmund


14.06.2018 16:30 - 14.06.2018 18:30: Vortrag: Das Projekt „Informatik in der Grundschule (IGS)“

Im Vortrag an der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund, der im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums im Sommersemester 2018 stattfindet, widmet sich Alexander Best den Ergebnissen des Projekts zur informatischen Bildung im Primarbereich und deren Übertragbarkeit in die Mathematikdidaktik.

Ort:

TU Dortmund, M433, Mathematikgebäude 4. Etage, Vogelpothsweg 87, 44221 Dortmund


15.06.2018 16:00 - 15.06.2018 16:45: KinderUni: Vielfalt – Gemeinsam sind wir stark!

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Wissen macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 15. Juni möchten Prof. Tatiana Zimenkova und Kevin Brandt vom Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL) und von der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie untersuchen, welche Stärke darin liegen kann, dass alle Menschen unterschiedlich sind.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Hörsaal 2


18.06.2018 10:30 - 18.06.2018 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: „Zwischen Voodoo und Lehrbuch – Sportmedizin im Profifußball”

Die Veranstaltungsreihe „Physik zwischen Brötchen und Borussia: Moderne Physik für Alle!” steht im Sommersemester 2018 ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Am 16. Juni beleuchtet Prof. Karl-Heinz Bauer in seinem Vortrag „Zwischen Voodoo und Lehrbuch” den Gesundheitsaspekt des Fußballspielens: Ein Fußballer ist auf seinen Körper angewiesen und darf nach einer Verletzung nicht zu lange ausfallen, aber eine Verletzung benötigt Zeit für die Heilung – was kann welche Medizin leisten? Interessierte Schülerinnen und Schüler können ein „Zwischen Brötchen und Borussia-Diplom” erwerben.

Ort:

TU Dortmund Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II / HS1 & HS2


20.06.2018 16:00 - 20.06.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 20. Juni stehen die Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Medizinphysik sowie Physik im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


21.06.2018 19:00 - 21.06.2018 21:00: Konzert: „Musik an einem Sommerabend mit Martin Stadtfeld”

Die inklusiven Ensembles und die Fachschaft Rehabilitationswissenschaften der TU Dortmund laden unter der Leitung von Meike Wieczorek und Pianist Martin Stadtfeld dazu ein, die sommerlichen Abende gemeinsam ausklingen zu lassen.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59 44227 Dortmund


22.06.2018 16:00 - 22.06.2018 16:45: KinderUni: Experimentalvorlesung „Warum platzen Seifenblasen?”

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Wissen macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 22. Juni erklärt Dr. Rupert Scheuer von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund, wieso Seifenblasen platzen.

Ort:

TU Dortmund, Otto-Hahn-Str. 6, C/H3


25.06.2018 13:15 - 25.06.2018 14:00: Lässig statt stressig – Keine Angst vor Prüfungsangst

In den „Lässig statt stressig“-Vorträgen der Psychologischen Studienberatung der TU Dortmund lernen Zuhörerinnen und Zuhörer Methoden kennen, die beim Umgang mit Stress im Alltag, Studium und Beruf helfen. Sie sollen außerdem dazu beitragen eigene Ressourcen zu entwickeln und sich den Herausforderungen des Alltags gelassener stellen können. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der Bewältigung von Prüfungsangst, ihren Entstehungsfaktoren und Lösungsansätzen.

Ort:

TU Dortmund, Leonhard-Euler-Straße 5, Raum E20/E21 SR 1


26.06.2018 15:00 - 26.06.2018 18:00: Patent-Recherche-Workshop

Dieser Workshop stellt kurz die über das Internet kostenlos zu nutzenden Patentdatenbanken des Deutschen (DPMA) und des Europäischen (EPA) Patentamts sowie die Patselect-Datenbank des Informationszentrums Technik und Patente (für Hochschulangehörige kostenlos) vor. Anschließend wird die Systematik einer Patentrecherche in der Datenbank DEPATISnet des DPMA an einigen Beispielen erläutert und geübt.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


28.06.2018 17:00 - 28.06.2018 21:00: Nacht der Beratung

Die Nacht der Beratung bietet ausführliche Studieninformationen außerhalb der regulären Sprechzeiten. An Infoständen gibt es Infos und Tipps zum Studienangebot der TU Dortmund. Studieninteressierte, die noch Fragen zu Bewerbung und Einschreibung oder zu ihren Studienwünschen haben, können sich umfassend informieren und Fragen rund um ihr gewünschtes Studium an einem Ort klären.

Ort:

Emil-Figge-Str. 50, Foyer, 44227 Dortmund


29.06.2018 16:00 - 29.06.2018 16:45: KinderUni: „Trickspiele? Reinlegen lassen wir uns nicht!”

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Wissen macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 29. Juni fordern Dr. Daniela Götze und Dr. Kathrin Akinwunmi von der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund heraus, Trickspiele zu untersuchen und zu durchschauen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 50, Hörsaal 2


04.07.2018 16:00 - 04.07.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 4. Juli stehen die Bewerbung und Einschreibung in einen Studiengang im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


04.07.2018 20:00 - 04.07.2018 22:30: Festkonzert: „50 Jahre TU Dortmund”

Zum 50-jährigen Bestehen der TU Dortmund werden sich der Universitätschor und das Dortmunder Universitätsorchester unter der Leitung von Heinke Kirzinger und Prof. Ingo Ernst Reihl in diesem Festkonzert in vielfältigen Besetzungen und Klängen präsentieren.

Ort:

Audimax der TU Dortmund, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


05.07.2018 15:00 - 05.07.2018 21:00: Sommerfest 2018

Livemusik, internationale Spezialitäten, Spiel und Spaß: Am 5. Juli 2018 verwandelt sich der Campus Nord der TU Dortmund wieder in einen Ort zum Feiern.

Ort:

TU Dortmund


06.07.2018 09:30 - 06.07.2018 17:30: female.2.enterprises on stage: Kleine Geste – große Wirkung! Körpersprache und Stimme gekonnt einsetzen

Das Projekt female.2.enterprises (f.2.e) hat das Ziel, Studentinnen und Akademikerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen und sie auf eine Karriere außerhalb des Wissenschaftsbetriebs vorzubereiten. Das Format f.2.e on stage unterstützt durch Weiterbildungsangebote bei der Vorbereitung auf den Einstieg in die Wirtschaft. In diesem Workshop werden die Körpersprache und die Stimme als Einflussfaktoren auf die Kommunikation in den Fokus genommen, um beim Berufseinstieg durch Glaubwürdigkeit und Souveränität im Auftreten erfolgreich zu sein und inhaltlich zu überzeugen.

Ort:

Gleichstellungsbüro der TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 66, Campus Nord, Gebäude G1, 44227 Dortmund


06.07.2018 16:00 - 06.07.2018 16:45: KinderUni: Wasserrakete

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Technik macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 6. Juli erklärt Prof. Norbert Kockmann von der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund, wie eine Rakete funktioniert und welche Rolle der Ingenieur dabei hat.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 50, Hörsaal 2


07.07.2018 10:30 - 07.07.2018 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: „Digitalisierung – Eine Gefahr für Kroos, Götze und Özil? – Wie gut sind die Fußballroboter der Zukunft?”

Die Veranstaltungsreihe „Physik zwischen Brötchen und Borussia: Moderne Physik für Alle!” steht im Sommersemester 2018 ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Am 7. Juli beleuchtet Prof. Uwe Schwiegelshohn in seinem Vortrag „Digitalisierung – Eine Gefahr für Kroos, Götze und Özil?” den technischen Fortschritt im Fußball: Was können die Fußballroboter von heute und was werden sie morgen können? Interessierte Schülerinnen und Schüler können ein „Zwischen Brötchen und Borussia-Diplom” erwerben.

Ort:

TU Dortmund Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II / HS1 & HS2


10.07.2018 19:00 - 10.07.2018 21:00: Konzert: „Zwischen Komposition und Improvisation”

Studierende des Seminars „Komposition” am Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund laden unter der Leitung von Prof. Eva-Maria Houben dazu ein, die Grenzgänge und Freiräume zwischen notierten Kompositionen und ausgeführten Improvisationen zu ergründen.

Ort:

Studiobühne EF50, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund


11.07.2018 19:00 - 11.07.2018 21:00: „Rocktutoriumkonzert”

Studierende des Seminars „Jazz-/Pop-/Rockpraxis” am Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund werden unter der Leitung von Dr. Malte Sachsse auch in diesem Semester wieder den Traum vom eigenen Rockkonzert verwirklichen.

Ort:

Studiobühne EF50, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund


12.07.2018 20:00 - 12.07.2018 22:00: Konzert: „Begegnungen”

Der Titel dieses Konzerts unter der Leitung von Holger Ellwanger ist vielseitig anwendbar: Begegnen sich im Orchester selbst schon die Instrumente untereinander, die Instrumentalisten dem Dirigenten, das Orchester dem Publikum, so behandelt dieses Konzert auch die Begegnung zweier Komponisten der Romantik in ihrer Aufführung.

Ort:

Audimax der TU Dortmund, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


13.07.2018 16:00 - 13.07.2018 16:45: KinderUni: Was heißt denn hier „behindert”?

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Wissen macht Spaß!” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 13. Juli suchen Alexandra Franz und Dr. Claudia Schmidt von DoBuS – Bereich Behinderung und Studium im Zentrum für HochschulBildung – Antworten auf die Frage danach, was es eigentlich heißt „behindert” zu sein.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 50, Hörsaal 2


13.07.2018 20:00 - 13.07.2018 22:00: Konzert: „Begegnungen”

Der Titel dieses Konzerts unter der Leitung von Holger Ellwanger ist vielseitig anwendbar: Begegnen sich im Orchester selbst schon die Instrumente untereinander, die Instrumentalisten dem Dirigenten, das Orchester dem Publikum, so behandelt dieses Konzert auch die Begegnung zweier Komponisten der Romantik in ihrer Aufführung.

Ort:

Audimax der TU Dortmund, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


16.07.2018 13:15 - 16.07.2018 14:00: Lässig statt stressig – Wenn gut nicht gut genug ist

In den „Lässig statt stressig“-Vorträgen der Psychologischen Studienberatung der TU Dortmund lernen Zuhörerinnen und Zuhörer Methoden kennen, die beim Umgang mit Stress im Alltag, Studium und Beruf helfen. Sie sollen außerdem dazu beitragen, eigene Ressourcen zu entwickeln und sich den Herausforderungen des Alltags gelassener stellen können. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit dem Umgang mit Selbstkritik.

Ort:

TU Dortmund, Leonhard-Euler-Straße 5, Raum E20/E21 SR 1


18.07.2018 18:00 - 05.08.2018 18:00: Rundgang Kunst

Jedes Jahr zum Abschluss der Vorlesungszeit des Sommersemesters werden im Rahmen der Ausstellung „Rundgang Kunst der TU Dortmund” auf der Hochschuletage im Dortmunder U herausragende künstlerische Arbeiten von Studierenden der Fotografie, Graphik, Malerei sowie Plastik und interdisziplinäres Arbeiten gezeigt. Die Ausstellung bietet den Studierenden die Möglichkeit, in einem institutionellen Rahmen ihre künstlerische Forschung einem größeren Publikum vorzustellen

Ort:

Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


19.07.2018 16:30 - 19.07.2018 18:30: Vortrag: Stop Motion – eine neue Möglichkeit zur Einsicht in Schülervorstellungen zu Zahlen und elementaren Rechenoperationen?

Im Vortrag an der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund, der im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums im Sommersemester 2018 stattfindet, widmet sich Dr. Roland Rink den Chancen der Stop Motion-Technik in der Arbeit mit rechenschwachen Kindern.

Ort:

TU Dortmund, M433, Mathematikgebäude 4. Etage, Vogelpothsweg 87, 44221 Dortmund


19.07.2018 19:00 - 19.07.2018 21:00: Konzert: „Cantus-Firmus-Bearbeitung”

Cantus firmus lässt sich in etwa übersetzen mit „feststehender Gesang” und beschreibt die gleichbleibende Melodie eines musikalischen Werks, die von anderen Stimmen umspielt wird. Auf diese Weise haben Studierende des Tonsatz-Seminars am Institut für Musik und Musikwissenschaften der TU Dortmund unter der Leitung von Prof. Eva-Maria Houben und Dr. Martin Ebeling vielfältige Kompositionen hervorgebracht.

Ort:

Ev. Kirche St. Margareta, Eichlinghofer Str. 5, 44227 Dortmund


20.07.2018 14:00 - 20.07.2018 19:00: Kolloquium: Herausforderungen der Governance von Wissenschaft

Die TU Dortmund und das CHE Centrum für Hochschulentwicklung laden zum Kolloquium „Herausforderungen der Governance von Wissenschaft” ein. Das Kolloquium findet im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der TU Dortmund und anlässlich des 70. Geburtstags von Prof. Detlef Müller-Böling statt.

Ort:

TU Dortmund, Erich-Brost-Institut, Otto-Hahn-Str. 2, 44227 Dortmund


15.08.2018 16:00 - 15.08.2018 18:00: Abi! Und dann?

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die Zentrale Studienberatung der TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Informationen zum Studium an der TU Dortmund zu bekommen. Am 15. August stehen die Organisation des Studienbeginns und Alternativen bei Absagen im Fokus.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Hörsaal E5, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


31.08.2018 11:00 - 06.01.2019 18:00: Jubiläumsausstellung der TU Dortmund zum 50. Jubiläum

Die TU Dortmund thematisiert in ihrer Jubiläumsausstellung ihre Geschichte wie ihre Zukunft im Kontext der grundlegenden Werte, die die zunächst europäische, dann weltweite Geschichte der Universität als Institution auszeichnen.

Ort:

Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


18.09.2018 14:00 - 18.09.2018 18:30: 48. Patentseminar: Wettbewerbsvorsprung durch Patentinformation

Im Rahmen des Seminars erfolgt eine Einführung in Strategien der Patentrecherche. Die wichtigsten Patentinformationssysteme werden vorgestellt und anhand von Beispielen demonstriert, so dass ein erfolgversprechender Einstieg in die Nutzung von Patentinformation ermöglicht wird.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Informationszentrum Technik und Patente (ITP), Vogelpothsweg 76, Hörsaal E 5, 44227 Dortmund


20.09.2018 09:00 - 21.09.2018 13:00: Emerging Trends in Natural Product Biotechnology

Biotechnological progress depends greatly on our understanding of molecular processes and on transferring this knowledge into products. In recent years, TU Dortmund University has developed a unique research profile in the biotechnological production of therapeutic drugs, including the steps necessary to separate and process them. On occasion of its 50th anniversary, we cordially invite you to a scientific workshop on new developments, recent successes and emerging trends in the area of natural product biotechnology.

Ort:

International Meeting Center (IBZ), TU Dortmund University, Emil-Figge-Str.59, 44227 Dortmund


27.09.2018 17:15 - 27.09.2018 23:00: Abschlussfeier: Master of Education an der TU Dortmund

Das Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL) richtet für Studierende, die im Wintersemester 2017/18 oder im Sommersemester 2018 einen Master of Education an der TU Dortmund erworben haben, eine zentrale Abschlussfeier am 27. September aus. Die Anmeldung erfolgt ab sofort bis zum 16. September.

Ort:

Der Veranstaltungsort wird den Teilnehmenden nach der Anmeldung mitgeteilt.


09.10.2018 17:00 - 09.10.2018 19:30: Jubiläumsveranstaltung 60 Jahre Gesellschaft der Freunde der TU Dortmund (GdF)

Im Jubiläumsjahr der TU Dortmund feiert auch die Gesellschaft der Freunde der TU Dortmund (GdF) Geburtstag: Schon zehn Jahre vor Eröffnung der Universität bildete sich die Gesellschaft und unterstützt seither Gründung und Wachstum. Zum 60-jährigen Bestehen soll im Rahmen einer Talkrunde unter anderem mit Rektorin Prof. Ursula Gather und GdF-Vorsitzendem Guido Baranowski ein weiteres Mal in die Zukunft geblickt werden.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59 44227 Dortmund


06.11.2018 17:00 - 06.11.2018 19:00: 16. Internationaler Empfang

Mit dem Internationalen Empfang heißen die Hochschulleitung der TU Dortmund und die Stadt Dortmund die internationalen Studienanfängerinnen und Studienanfänger an der TU Dortmund alljährlich zu Beginn des Wintersemesters willkommen.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), TU Dortmund, Campus Nord, Emil-Figge-Str. 59, 44227 Dortmund


07.11.2018 18:00 - 07.11.2018 20:00: Rudolf Chaudoire- Preis

Mit dem Rudolf Chaudoire-Preis ehrt die TU Dortmund zum 22. Mal hervorragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die ihre Forschungen durch internationale Kooperationen vorantreiben.

Ort:

folgt


08.11.2018 09:00 - 08.11.2018 14:45: 8. Internationale Karrieremesse

Bereits zum achten Mal findet an der TU Dortmund die Internationale Karrieremesse statt. Studierende, Absolventeninnen und Absolventen der TU Dortmund aus dem Ausland haben die Möglichkeit, international aktive Unternehmen zu treffen.

Ort:

TU Dortmund, Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59


10.11.2018 10:00 - 10.11.2018 16:00: Tag der offenen Tür an der TU Dortmund

Die TU Dortmund öffnet im November wieder ihre Türen für die Öffentlichkeit zum Tag der offenen Tür.

Ort:

TU Dortmund


13.11.2018 16:00 - 13.11.2018 18:00: Informationsveranstaltung: Urheberrechtlicher Schutz von Software

Software ist ein zentraler Bestandteil unserer heutigen Wissens- und Informationsgesellschaft. Sie stellt eines der bedeutendsten Wirtschaftsgüter und nimmt selbst in herkömmlichen technischen Produkten einen immer höheren Stellenwert ein. Dabei stellt sich die Frage, wie Software rechtlich geschützt werden kann und welche Voraussetzungen für einen gewerblichen Rechtsschutz von Software erfüllt sein müssen. Zu diesem Thema wird Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Michael Fuß referieren.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


13.11.2018 19:30 - 13.11.2018 22:30: 50 Jahre TU Dortmund – Festkonzert mit Musik aus dem Gründungsjahr der Universität

50 Jahre TU Dortmund: Zum Jubiläum bietet das Sinfonische Blasorchester ein Konzert mit Musik aus dem Gründungsjahr 1968.

Ort:

TU Dortmund, Audimax, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


12.12.2018 15:00 - 12.12.2018 18:00: Patent-Recherche-Workshop

Dieser Workshop stellt kurz die über das Internet kostenlos zu nutzenden Patentdatenbanken des Deutschen (DPMA) und des Europäischen (EPA) Patentamts sowie die Patselect-Datenbank des Informationszentrums Technik und Patente (für Hochschulangehörige kostenlos) vor. Anschließend wird die Systematik einer Patentrecherche in der Datenbank DEPATISnet des DPMA an einigen Beispielen erläutert und geübt.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


Nebeninhalt


Fehlt Ihre TU-Veranstaltung im Veranstaltungskalender?
Dann tragen Sie bitte alle Rahmendaten zu Ihrer Veranstaltung in unser Formular (Download) ein und senden es uns per E-Mail:

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed