Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Veranstaltungen

08.10.2018 17:00 - 07.11.2018 16:00: Ausstellung „Fourscapes and Chronotopes”

Begleitend zum Seminar „Time and Space Experiences: Chronotopes in English and New English/Postcolonial Literature” im Wintersemester 2018/19 zeigen Christiane Maria Binder, Nataliya Gorbina, Kieran Harrington und Sarah Neef in ihren Fotografien eine Auswahl chronotopischer Begegnungen mit Natur, Landschaft, Stadtlandschaft, Kultur und Kunst.

Ort:

Foyer der Universitätsbibliothek, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


16.10.2018 09:00 - 19.10.2018 16:00: Schnupperuni für Schülerinnen an der Fakultät für Informatik

Die Fakultät für Informatik veranstaltet eine Schnupperuni für Schülerinnen. Die Teilnehmerinnen erhalten einen Einblick in viele Teilgebiete der Informatik und bekommen einen Eindruck vom Studentinnenleben. Zusätzlich können sie Kontakte mit Studentinnen und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen knüpfen.

Ort:

Otto-Hahn-Str. 12 , Campus Nord der TU Dortmund,44227 Dortmund


16.10.2018 19:30 - 16.10.2018 21:00: Bild und Klang: Europäisches Kulturerbe

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


17.10.2018 10:00 - 17.10.2018 12:00: Elterncafé an der TU Dortmund

Das Elterncafé ist ein Angebot für (werdende) Eltern aller Statusgruppen an der TU Dortmund zum gemeinsamen Austausch. Auch Kinder sind herzlich willkommen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 66, G1, Raum E 09


17.10.2018 16:00 - 17.10.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 17. Oktober berichtet Dramatikerin Maria Milisavljevic unter dem Titel „All that Drama. Von der Anglistik ans Theater” über das Berufsfeld Theater.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


19.10.2018 16:30 - 19.10.2018 18:00: Hafentour zum Kennenlernen mit der ESG und KHG

Die evangelische Studierendengemeinde Dortmund (esg) und die Katholische Hochschulgemeinde Dortmund (KHG) laden ein zur Hafentour „Anker werfen!”, um die Umgebung und neue Leute kennenzulernen.

Ort:

Dortmund Hafen


22.10.2018 09:00 - 22.10.2018 16:00: CET Workshop: Alles beginnt mit einer Idee

In den Intensivworkshops des Centrum für Entrepreneurship und Transfer (cet) werden hilfreiche Methoden vermittelt und anschließend direkt erprobt. Die erlernten Fähigkeiten unterstützen nicht nur bei einem möglichen Schritt in die Selbstständigkeit, sondern helfen auch, die berufliche Laufbahn in einem Angestelltenverhältnis oder die Herausforderungen als Studierende selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und innovativ zu gestalten. Beim ersten Termin am 22. Oktober liegt der Fokus auf der Entwicklung einer Geschäftsidee.

Ort:

SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


22.10.2018 16:15 - 22.10.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft zwischen Tageszeitung & ‚online first‘”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


23.10.2018 19:30 - 23.10.2018 21:00: Bild und Klang: Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


24.10.2018 16:00 - 24.10.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 24. Oktober berichtet Sina Brunzel von „Den Bewerbungsschreibern” unter dem Titel „‚Hiermit bewerbe ich...‘ – Kreative Vermeidung von Floskeln und sprachliche Herausarbeitung von Stärken” über Bewerbungstipps und Coaching.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


25.10.2018 09:30 - 25.10.2018 17:00: Research in Europe – Kompakter Überblick zu Fördermöglichkeiten

Die Research Academy Ruhr ist Gastgeber des KoWi-Events „Research in Europe“ an der Ruhr-Universität Bochum. Die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) bietet begleitende und strategisch-proaktive Services „aus einer Hand“, die Forschende, Administratorinnen, Administratoren und Institutionen bundesweit ansprechen und grundsätzlich alle Stufen der Forschungskarriere, alle Instrumente des Forschungsrahmenprogramms und alle Phasen eines EU-Forschungsprojekts abdecken.

Ort:

Veranstaltungszentrum, Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum


25.10.2018 12:00 - 25.10.2018 14:00: Faszination Wissenschaft: Wie Frauen und Männer nach Sternen greifen

Die Veranstaltungsreihe „Sowohl als Auch“ des Gleichstellungsbüros der TU Dortmund setzt sich im Oktober mit der Frage auseinander, was Frauen und Männer an der Raumfahrt begeistert. Dazu trifft die Astrophysikerin und angehende Astronautin Dr. Suzanna Randall auf Prof. Metin Tolan, Professor für Experimentelle Physik an der TU Dortmund. Beide berichten von ihren Zugängen zum Thema Raumfahrt – sowohl in Theorie als auch in Praxis.

Ort:

Universitätsbibliothek TU Dortmund (Raum E1), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


25.10.2018 16:30 - 25.10.2018 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Sprachförderung im Mathematikunterricht der Grundschule – Was, wie und warum überhaupt?”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 25. Oktober hält Dr. Daniela Götze im Rahmen ihrer Antrittsvorlesung den Vortrag „Sprachförderung im Mathematikunterricht der Grundschule – Was, wie und warum überhaupt?”.

Ort:

Mathematikgebäude, E28, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


25.10.2018 18:00 - 25.10.2018 20:00: Vortrag: Wissen-schafft-STADT – Wissensökonomien als urbane Impulsgeber

In ihrem Vortrag widmen sich Prof. Michael Braum, Direktor der IBA Heidelberg und Professor für Entwerfen und Städtebau an der Leibniz Universität Hannover, und Prof. Christa Reicher, Professorin für Städtebau und Bauleitplanung an der TU Dortmund, dem Modell der Wissensstadt. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Ringveranstaltung „Stadtgespräche“ statt, die sich in diesem Jahr dem Thema „Universitätsstädte" widmet.

Ort:

Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, Hansastraße 3, 44137 Dortmund


29.10.2018 09:00 - 29.10.2018 17:00: female.2.enterprises on stage: Assessment-Center-Training

Das Assessment Center bleibt das Auswahlinstrument, zu dem nicht nur Großunternehmen greifen. Dies liegt sowohl an der hohen prognostischen Validität der Übungen als auch an der Akzeptanz der Teilnehmenden. In diesem Training wird mit den Anforderungen im Assessmenter Center bekannt gemacht und die Fähigkeit vermittelt, zu durchschauen, wie die Beobachtung und Beurteilung erfolgt.

Ort:

Gleichstellungsbüro der TU Dortmund Emil-Figge-Str. 66 Campus Nord, Gebäude G1 | Raum E 09 44227 Dortmund


29.10.2018 16:15 - 29.10.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft, Technik, Reportage!”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Blue Square Gebäude der Ruhr-Universität Bochum, Kortumstraße 90, 44787 Bochum


30.10.2018 - 31.10.2018: Internationale Konferenz: „Big Beautiful Buildings. Als die Zukunft gebaut wurde"

„Big Beautiful Buildings – Als die Zukunft gebaut wurde” ist ein gemeinsames Projekt der Landesinitiative StadtBauKultur NRW und der TU Dortmund, Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung im Rahmen des Kulturerbejahres 2018. Im Rahmen dieses Projekten werden auf der internationalen Konferenz am 30. und 31. Oktober Expertinnen und Experten unter anderem eine Einführung in die Thematik der Nachkriegsarchitektur geben, sich aber auch mit ihrer Rezeption und Vermittlung und der Denkmalwürdigkeit auseinandersetzen.

Ort:

Christuskirche | Kirche der Kulturen, Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum


30.10.2018 15:00 - 30.10.2018 17:00: KinderUni: Europa in Westfalen

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Dortmund entdecken” verwandeln sich die Innenstadtkirchen in Hörsäle. In den Dortmunder Kirchen sind viele Kunstwerke zu entdecken, die uns noch heute spannende Geschichten über Dortmund im Mittelalter erzählen. Am 30. Oktober findet die Vorlesung „Europa in Westfalen” in der Stadtkirche St. Reinoldi statt.

Ort:

Stadtkirche St. Reinoldi, Ostenhellweg 2, 44135 Dortmund


30.10.2018 19:30 - 30.10.2018 21:00: Bild und Klang: Universität

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


31.10.2018 16:00 - 31.10.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 31. Oktober berichtet der selbstständige Mediendesigner Philipp Metzner unter dem Titel „Ausschlafen oder Kaffeepause? Als Freiberufler oder Angestellter” über das Thema Selbstständigkeit.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


04.11.2018 17:00 - 04.11.2018 19:00: Konzert: De Sapientiae

Konzert des Ensembles für neue Kammermusik der TU Dortmund in Köln.

Ort:

Ev. St. Johanneskirche, Köln-Deutz


04.11.2018 18:00 - 04.11.2018 20:00: Universitätsgottesdienst

Gestaltet vom Universitätschor Dortmund findet der Universitätsgottestdienst statt.

Ort:

Ev. St. Petri-Kirche Dortmund


05.11.2018 09:00 - 05.11.2018 16:00: CET Workshop: Das richtige Maß an Planung

In den Intensivworkshops des Centrum für Entrepreneurship und Transfer (cet) werden hilfreiche Methoden vermittelt und anschließend direkt erprobt. Die erlernten Fähigkeiten unterstützen nicht nur bei einem möglichen Schritt in die Selbstständigkeit, sondern helfen auch, die berufliche Laufbahn in einem Angestelltenverhältnis oder die Herausforderungen als Studierende selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und innovativ zu gestalten. Beim zweiten Termin am 5. November liegt der Fokus auf der Balance zwischen Planung und Flexibilität.

Ort:

SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


05.11.2018 10:00 - 09.11.2018 15:00: Blutspendeaktion auf dem Campus Nord

Durch freiwillige und unentgeltliche Blutspende ist die Versorgung von Patientinnen und Patienten in Deutschland gesichert, die auf Transfusion von Blutpräparaten angewiesen sind. Auf dem Campus der TU Dortmund besteht vier Mal im Jahr die Gelegenheit, Blut zu spenden.

Ort:

TU Dortmund, Campus Nord, Martin-Schmeißer-Platz


05.11.2018 14:00 - 05.11.2018 16:00: Workshop „Der perfekte Businessauftritt” des Referats Internationales

Internationale Studierende sowie internationale Absolventinnen und Absolventen werden in diesem Workshop dabei unterstützt, die deutsche Arbeits- und Berufskultur besser zu verstehen. Der Start in das Berufsleben oder in ein Praktikum bei einem Unternehmen soll somit optimal vorbereitet werden. Der Workshop wird vom Referat Internationales der TU Dortmund veranstaltet und findet im Internationalen Begegnungszentrum statt.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59, 44227 Dortmund


05.11.2018 16:15 - 05.11.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft im Hörfunk”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


06.11.2018 17:00 - 06.11.2018 19:00: 16. Internationaler Empfang

Mit dem Internationalen Empfang heißen die Hochschulleitung der TU Dortmund und die Stadt Dortmund die internationalen Studienanfängerinnen und Studienanfänger an der TU Dortmund alljährlich zu Beginn des Wintersemesters willkommen.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), TU Dortmund, Campus Nord, Emil-Figge-Str. 59, 44227 Dortmund


06.11.2018 19:30 - 06.11.2018 21:00: Bild und Klang: Westfälischer Frieden

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


07.11.2018 10:00 - 07.11.2018 18:00: International Day

Am International Day, der im Rahmen der Internationalen Woche an der TU Dortmund stattfindet, gibt es ein buntes Programm rund um Kultur und internationale Mobilität im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) und im Mensa-Foyer.

Ort:

verschiedene


07.11.2018 16:00 - 07.11.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 7. November berichtet Christina Schulz, Pressereferentin bei Starlight Express, unter dem Titel „Autogrammwunsch, Flyertext, Pressekonferenz – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Musicaltheater” von ihren Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


07.11.2018 18:00 - 07.11.2018 20:00: Rudolf Chaudoire- Preis

Mit dem Rudolf Chaudoire-Preis ehrt die TU Dortmund zum 22. Mal hervorragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die ihre Forschungen durch internationale Kooperationen vorantreiben.

Ort:

folgt


08.11.2018 09:00 - 08.11.2018 17:00: female.2.enterprises on stage: Kompetenzanalyse – wo stehe ich und womit überzeuge ich?

Gerade jungen Berufseinsteigerinnen und -einsteigern fällt es häufig schwer, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten so darzustellen, dass sie interessierte Arbeitgeber von sich überzeugen können. Vor allem, wenn die Traumstelle so nah ist und nur noch das Vorstellungsgespräch gelingen muss. Neben dem Druck, nicht genau zu wissen, was im Gespräch wohl gefragt wird, bereitet oft auch die Argumentation des eigenen Nutzens Schwierigkeiten.

Ort:

Gleichstellungsbüro der TU Dortmund Emil-Figge-Str. 66 Campus Nord, Gebäude G1 | Raum E 09 44227 Dortmund


08.11.2018 09:00 - 08.11.2018 14:45: 8. Internationale Karrieremesse

Bereits zum achten Mal findet an der TU Dortmund die Internationale Karrieremesse statt. Studierende, Absolventinnen und Absolventen der TU Dortmund aus dem Ausland haben die Möglichkeit, international aktive Unternehmen zu treffen.

Ort:

TU Dortmund, Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59


08.11.2018 16:30 - 08.11.2018 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Prozesse bei der (strukturierten) Mengenwahrnehmung und Anzahlbestimmung”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 8. November hält Priska Sprenger von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe den Vortrag „Prozesse bei der (strukturierten) Mengenwahrnehmung und Anzahlbestimmung”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


08.11.2018 18:00 - 08.11.2018 20:00: Vortrag: 50 Jahre TU Dortmund – 33 Jahre wissensbasierte Unternehmensgründung in direkter Nachbarschaft

In seinem Vortrag widmet sich Guido Baranowski, Leiter des TechnologieZentrumDortmund und Vorsitzender der Gesellschaft „Freunde der TU Dortmund“, der Unternehmensgründung im TechnologieZentrumDortmund. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Ringveranstaltung „Stadtgespräche“ statt, die sich in diesem Jahr dem Thema „Universitätsstädte" widmet.

Ort:

Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, Hansastraße 3, 44137 Dortmund


09.11.2018 10:00 - 09.11.2018 18:30: Explore Culture

Im Rahmen der Internationalen Woche vom 5. bis 9. November gibt es am Tag, der unter dem Motto „Explore Culture” steht, Interessantes aus den Bereichen Fremdsprachen und Sport zu entdecken. Sprachenlernen und Tanzen fördern den kulturellen Austausch. Verantwortlich sind das zhb, Bereich Fremdsprachen, und der Hochschulsport.

Ort:

Internationales Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59, 44227 Dortmund


09.11.2018 16:00 - 09.11.2018 16:45: KinderUni: Wem gehören Fernsehen und Radio?

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Nachhaltiges wirtschaften” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 9. November geht Prof. Andreas Hoffjan von der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der TU Dortmund der Frage auf den Grund, wem eigentlich Radio und Fernsehen gehören.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 50, Hörsaal 2, 44227 Dortmund


10.11.2018 10:00 - 10.11.2018 16:00: Tag der offenen Tür an der TU Dortmund

Die TU Dortmund öffnet im November wieder ihre Türen für die Öffentlichkeit zum Tag der offenen Tür.

Ort:

TU Dortmund


10.11.2018 10:30 - 10.11.2018 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: „Ist Zeit nur eine Illusion? – Relative zeit, Zeitreisen und das zeitlose Universum”

Die Veranstaltungsreihe „Physik zwischen Brötchen und Borussia: Moderne Physik für Alle!” geht im Wintersemester 2018/19 in das 15. Bestehensjahr und stellt grundlegende Fragen nach unseren Vorstellungen von Raum und Zeit. Prof. Heinrich Päs von der TU Dortmund fragt am 10. November danach, ob die Zeit nur eine Frage der Perspektive und damit eine Illusion ist.

Ort:

Hörsaal 1&2, Hörsaalgebäude II der TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Str. 4, 44227 Dortmund


10.11.2018 12:45 - 10.11.2018 13:30: KinderUni: Berstversuch – Wann platzt eine PET-Flasche?

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Technik macht Spaß” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 10. November geht Prof. Norbert Kockmann von der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund der Frage auf den Grund, wie man eine PET-Flasche zum Platzen bringt.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 66, ZE15, 44227 Dortmund


12.11.2018 08:00 - 14.11.2018 18:00: MCIC 2018: Zweite Internationale Materials Chain Konferenz der UA Ruhr

Unter dem Motto „Spitzenforschung und Zukunftsperspektiven in Materialwissenschaften und Produktionstechnologien“ veranstaltet der Profilschwerpunkt Materials Chain der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) vom 12. bis zum 14. November die 2. internationale Konferenz.

Ort:

Ruhr-Universität Bochum, Veranstaltungszentrum (Mensa-Gebäude, Ebene 04), Universitätsstraße 150, 44801 Bochum


12.11.2018 16:15 - 22.10.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft im Video – Videos in der Forschung”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


13.11.2018 10:00 - 15.11.2018 16:00: Schnupperstudium für behinderte/chronisch kranke Studieninteressierte an der TU Dortmund

Im November können alle chronisch kranken und behinderten Studieninteressierten, für die der Studienort Dortmund in Frage kommt, sowie Studienanfängerinnen und -anfänger an der TU Dortmund am Schnupperstudium „Studieren mit Behinderung/chronischer Krankheit“ teilnehmen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Bereich Behinderung und Studium (DoBuS) der TU Dortmund.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 4.320


13.11.2018 16:00 - 13.11.2018 18:00: Informationsveranstaltung: Urheberrechtlicher Schutz von Software

Software ist ein zentraler Bestandteil unserer heutigen Wissens- und Informationsgesellschaft. Sie stellt eines der bedeutendsten Wirtschaftsgüter dar und nimmt selbst in herkömmlichen technischen Produkten einen immer höheren Stellenwert ein. Dabei stellt sich die Frage, wie Software rechtlich geschützt werden kann und welche Voraussetzungen für einen gewerblichen Rechtsschutz von Software erfüllt sein müssen. Zu diesem Thema wird Rechtsanwalt Dr. iur. Michael Fuß referieren.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


13.11.2018 19:30 - 13.11.2018 22:30: 50 Jahre TU Dortmund – Festkonzert mit Musik aus dem Gründungsjahr der Universität

50 Jahre TU Dortmund: Zum Jubiläum bietet das Sinfonische Blasorchester ein Konzert mit Musik aus dem Gründungsjahr 1968.

Ort:

TU Dortmund, Audimax, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


13.11.2018 19:30 - 13.11.2018 21:00: Bild und Klang: Multiple Modernen

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


14.11.2018 15:00 - 14.11.2018 17:00: Elterncafé an der TU Dortmund

Das Elterncafé ist ein Angebot für (werdende) Eltern aller Statusgruppen an der TU Dortmund zum gemeinsamen Austausch. Auch Kinder sind herzlich willkommen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 66, G1, Raum E 09


14.11.2018 16:00 - 14.11.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 14. November berichtet Lena Rudnik aus dem Künstlerischen Betriebsbüro des KLANGVOKAL Musikfestivals Dortmund unter dem Titel „Konzertorganisation und Stadtverwaltung – von der Kunst, Kulturmanagement und Bürokratie in Einklang zu bringen” von ihren Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


15.11.2018 09:30 - 15.11.2018 17:30: female.2.enterprises on stage: Kleine Geste – große Wirkung! Körpersprache und Stimme gekonnt einsetzen

Körpersprache und Stimme beeinflussen die Kommunikation. Was ich sage, ist ein Aspekt. WIE ich es sage, ein ganz anderer, der jedoch eine enorme Auswirkung hat. Der Inhalt des Gesagten wird nicht angenommen, wenn Körpersprache und Stimme ihm entgegenstehen. Die Körpersprache und die Stimme sind wichtige Faktoren, um souverän in Erscheinung zu treten, erfolgreich zu sein und inhaltlich zu überzeugen. Besonders beim Berufseinstieg spielt das eine große Rolle.

Ort:

Gleichstellungsbüro der TU Dortmund Emil-Figge-Str. 66 Campus Nord, Gebäude G1 | Raum E 09 44227 Dortmund


16.11.2018 10:30 - 16.11.2018 11:30: KinderUni: Wie ist das Urmel aus dem Eis gekommen?

Am bundesweiten Vorlesetag geht es in der Universitätsbibliothek Dortmund um Urmel aus dem Eis. Wie ist das Urmel aus dem Eis gekommen? Warum ist es jetzt auf einer Insel?

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek, E1


16.11.2018 10:30 - 16.11.2018 11:30: KinderUni: Wie ist das Urmel aus dem Eis gekommen?

In der KinderUni der TU Dortmund vermitteln Professorinnen und Professoren Themen aus Forschung und Wissenschaft auf spielerische Art an Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Am 16. November beteiligt sich die KinderUni am bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung „Die Zeit” und der Deutsche Bahn Stiftung. Im 15. Jahr steht das größte Vorlesefest Deutschlands unter dem Motto „Natur und Umwelt”. An diesem Tag liest jeder, der Spaß am Vorlesen hat, anderen vor, um die Freude und Begeisterung am gesprochenen und geschriebenen Wort zu wecken.

Ort:

Technische Universität Dortmund, Universitätsbibliothek, Raum E1, Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


20.11.2018 19:30 - 20.11.2018 21:00: Bild und Klang: Sammlung(en)

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


21.11.2018 09:00 - 21.11.2018 16:00: CET Workshop: Die gelungene Außenwirkung

In den Intensivworkshops des Centrum für Entrepreneurship und Transfer (cet) werden hilfreiche Methoden vermittelt und anschließend direkt erprobt. Die erlernten Fähigkeiten unterstützen nicht nur bei einem möglichen Schritt in die Selbstständigkeit, sondern helfen auch, die berufliche Laufbahn in einem Angestelltenverhältnis oder die Herausforderungen als Studierende selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und innovativ zu gestalten. Beim dritten Termin am 21. November liegt der Fokus auf der Außendarstellung der eigenen Idee.

Ort:

SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


21.11.2018 16:00 - 21.11.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 21. November berichtet Heiner Remmert, Projektmanager im Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V., unter dem Titel „Vom literaturwissenschaftler zum Literaturmanager – Was bringt mit ein geisteswissenschaftliches Studium für den praktischen Kulturbetrieb?” von seinen Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


22.11.2018 16:30 - 22.11.2018 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Stop Motion – eine neue Möglichkeit zur Einsicht in Schülervorstellungen zu Zahlen und elementaren Rechenoperationen?”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 22. November hält Dr. Roland Rink von der TU Braunschweig den Vortrag „Stop Motion – eine neue Möglichkeit zur Einsicht in Schülervorstellungen zu Zahlen und elementaren Rechenoperationen?”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


22.11.2018 18:00 - 22.11.2018 20:00: Publikumsabend: Dortmunder Initiativen zwischen Campus und City

Am abschließenden Publikumsabend zur Ringveranstaltung „Stadtgespräche“, die sich in diesem Jahr dem Thema „Universitätsstädte" widmet, bietet sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Gelegenheit, eigene Beispiele für Kooperationen zwischen Stadt und Hochschulen zu präsentieren.

Ort:

Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, Hansastraße 3, 44137 Dortmund


23.11.2018 16:00 - 23.11.2018 16:45: KinderUni: Dortmunds älteste Stadtansicht und wer in einem „Konvent” lebte

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Dortmund entdecken” verwandeln sich die Innenstadtkirchen in Hörsäle. In den Dortmunder Kirchen sind viele Kunstwerke zu entdecken, die uns noch heute spannende Geschichten über Dortmund im Mittelalter erzählen. Am 23. November findet die Vorlesung „Dortmunds älteste Stadtansicht und wer in einem ‚Konvent‘ lebte” in der Propsteikirche St. Johannes Baptist statt.

Ort:

Propsteikirche St. Johannes Baptist, Schwarze-Brüder-Straße 7, 44137 Dortmund


26.11.2018 09:00 - 26.11.2018 15:00: 3. Dortmunder Wissenschaftskonferenz

2013 wurde vom Rat Dortmund der Masterplan Wissenschaft beschlossen, von dem bereits drei Viertel der 100 Maßnahmen erfolgreich umgesetzt wurden. Bei der dritten Dortmunder Wissenschaftskonferenz unter dem Motto „Bildung – Forschung – Zukunft” wirft Prof. Manfred Prenzel einen Blick auf die Entwicklung und stellt zentrale Erkenntnisse aus der Evaluation des Masterplans Wissenschaft vor. Ein besonderer Fokus wird im zweiten Teil der Konferenz auf der Dortmunder Schul- und Bildungsforschung liegen.

Ort:

Rathaus der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44135 Dortmund


26.11.2018 16:15 - 26.11.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft online”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


27.11.2018 19:30 - 27.11.2018 21:00: Bild und Klang: Industriekultur

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


28.11.2018 16:00 - 28.11.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 28. November berichtet Dr. Karen Head, Associate Professor an der School of Literature, Media and Communication der Georgia Tech unter dem Titel „The Architecture of Academic Papers: How to ‚Build‘ a Successful Research Text” zum Thema wissenschaftliches Schreiben.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


28.11.2018 20:00 - 28.11.2018 22:00: Ökumene im Keller

Das ökumenische Podium „Ökumene im Keller” der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) bietet Platz für interkonfessionellen Diskurs.

Ort:

Katholische Hochschulgemeinde Dortmund, Ostenbergstraße 107, 44227 Dortmund


29.11.2018 15:00 - 29.11.2018 17:00: Die zweite Entscheidung: Studienwahl bestätigen oder Alternativen finden

In der gemeinsamen Informationsveranstaltung von TU Dortmund und FH Dortmund können Studierende, die an der Wahl ihres Studiengangs zweifeln, Bestätigung finden oder sich über mögliche Alternativen informieren.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 38b, Räume 119 und 120


30.11.2018 12:30 - 30.11.2018 14:00: KinderUni: Wie die Astronauten im Weltall – spannende Experimente zur Raumfahrt im DLR_School_Lab

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Technik macht Spaß” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 30. November bietet Dr. Sylvia Rückheim Mitmach-Experimente zum Thema „Wie die Astronauten im All” im DLR_School_Lab an der TU Dortmund an.

Ort:

TU Dortmund DLR_School_Lab, Emil-Figge-Str. 66, 44227 Dortmund


30.11.2018 15:30 - 30.11.2018 17:00: KinderUni: Wie die Astronauten im Weltall – spannende Experimente zur Raumfahrt im DLR_School_Lab

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Technik macht Spaß” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 30. November bietet Dr. Sylvia Rückheim Mitmach-Experimente zum Thema „Wie die Astronauten im All” im DLR_School_Lab an der TU Dortmund an.

Ort:

TU Dortmund DLR_School_Lab, Emil-Figge-Str. 66, 44227 Dortmund


03.12.2018 16:15 - 03.12.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft & Social Media”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Blue Square Gebäude der Ruhr-Universität Bochum, Kortumstraße 90, 44787 Bochum


04.12.2018 10:00 - 04.12.2018 16:00: CET Workshop: Förderungsmöglichkeiten und Hürden im Gründungsprozess

In den Intensivworkshops des Centrum für Entrepreneurship und Transfer (cet) werden hilfreiche Methoden vermittelt und anschließend direkt erprobt. Die erlernten Fähigkeiten unterstützen nicht nur bei einem möglichen Schritt in die Selbstständigkeit, sondern helfen auch, die berufliche Laufbahn in einem Angestelltenverhältnis oder die Herausforderungen als Studierende selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und innovativ zu gestalten. Beim vierten Termin am 4. Dezember liegt der Fokus auf Förderungsmöglichkeiten und Hürden während der Gründung.

Ort:

SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


04.12.2018 13:00 - 04.12.2018 20:00: 50 Jahre Raumplanung: Dortmunder Wissenschaftsalumni im Gespräch | Präsentation des Jubiläumsbandes

Als eine der ersten damaligen „Abteilungen” feiert auch die heutige Fakultät Raumplanung im Jubiläumsjahr der TU Dortmund ihr 50-jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten werden zum Anlass genommen, in Podiumsgesprächen die Raumplanung generationenübergreifend und international in den Blick zu nehmen.

Ort:

Senatssitzungssaal GB I, Campus Süd, TU Dortmund, August-Schmidt-Str. 6, 44227 Dortmund


04.12.2018 19:30 - 04.12.2018 21:00: Bild und Klang: Aesop@TU Dortmund: Eine Uni – ein Buch

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


05.12.2018 10:00 - 05.12.2018 12:00: Elterncafé an der TU Dortmund

Das Elterncafé ist ein Angebot für (werdende) Eltern aller Statusgruppen an der TU Dortmund zum gemeinsamen Austausch. Auch Kinder sind herzlich willkommen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 66, G1, Raum E 09


05.12.2018 16:00 - 05.12.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 5. Dezember berichtet Konrad Gutkowskim, wissenschaftlicher Referent im LWL-Industriemuseum unter dem Titel „Objekten eine Seele geben – Traumjob Kurator? Von der Arbeit in einem kulturgeschichtlichen Museum” von seinen Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


06.12.2018 16:30 - 06.12.2018 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Den Übergang zwischen natürlichen und ganzen Zahlen verstehen und gestalten”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 6. Dezember hält Prof. Sebastian Rezat von der Universität Paderborn den Vortrag „Den Übergang zwischen natürlichen und ganzen Zahlen verstehen und gestalten”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


08.12.2018 10:30 - 08.12.2018 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: „Weihnachten, Washington’s Geburtstag und High-Noon am Nachmittag – Amüsantes aus der Geschichte der Zeitmessung und des Kalenderwesens”

Die Veranstaltungsreihe „Physik zwischen Brötchen und Borussia: Moderne Physik für Alle!” geht im Wintersemester 2018/19 in das 15. Bestehensjahr und stellt grundlegende Fragen nach unseren Vorstellungen von Raum und Zeit. Prof. Matthias Steinmetz ist Astrophysiker und klärt in seinem Vortrag am 8. Dezember die Eigenheiten des Kalenderwesens und der Zeitmessung auf.

Ort:

Hörsaal 1&2, Hörsaalgebäude II der TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Str. 4, 44227 Dortmund


10.12.2018 16:15 - 10.12.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft & Wissenschafts-PR”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


11.12.2018 19:30 - 11.12.2018 21:00: Vorlesung und Konzert: Oratorio de Noel

Das Werk „Oratorio de Noel” von Camille Saint-Saëns wird aufgeführt. Im Vorhinein wurde das Werk in einer Chorwerkstatt vorgestellt, diskutiert und einstudiert. Diese Veranstaltung gehört zur Vorlesungsreihe „Bild und Klang” der TU Dortmund.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


12.12.2018 15:00 - 12.12.2018 18:00: Patent-Recherche-Workshop

Dieser Workshop stellt kurz die über das Internet kostenlos zu nutzenden Patentdatenbanken des Deutschen (DPMA) und des Europäischen (EPA) Patentamts sowie die Patselect-Datenbank des Informationszentrums Technik und Patente (für Hochschulangehörige kostenlos) vor. Anschließend wird die Systematik einer Patentrecherche in der Datenbank DEPATISnet des DPMA an einigen Beispielen erläutert und geübt.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


12.12.2018 16:00 - 12.12.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringvorlesung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 12. Dezember berichtet Tabea Bahlke, Volontärin im Bereich Employee Communications unter dem Titel „Von Intranet bis Presse-Events: Die Vielseitigkeit der Mitarbeiterkommunikation bei Bayer Crop Science” von ihren Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


13.12.2018 16:30 - 13.12.2018 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „‚APPsicht’ – Zwischenbericht eines Projekts zum Einsatz von Tablets im Mathematikunterricht der Grundschule”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 13. Dezember hält Prof. Günter Krauthausen von der Universität Hamburg den Vortrag „‚APPsicht’ – Zwischenbericht eines Projekts zum Einsatz von Tablets im Mathematikunterricht der Grundschule”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


13.12.2018 19:00 - 13.12.2018 21:00: Konzert: Musik an einem Winterabend

Musikalisch-weihnachtlicher Abend von Angehörigen der Fakultät Rehabilitationswissenschaften mit Inklusiven Ensembles.

Ort:

TU Dortmund, EF 50, Raum 5.425


17.12.2018 16:15 - 17.12.2018 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft im Fernsehen – & investigativ”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Blue Square Gebäude der Ruhr-Universität Bochum, Kortumstraße 90, 44787 Bochum


19.12.2018 16:00 - 19.12.2018 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 19. Dezember berichtet Janna Röper aus dem Bereich Presse und Dramaturgie bei den Mülheimer Theatertagen NRW, unter dem Titel „Stücke 2019: Das Festival und sein Blog” von ihren Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


07.01.2019 16:15 - 07.01.2019 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft im Magazin”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


08.01.2019 19:30 - 08.01.2019 21:00: Bild und Klang: Exil

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


09.01.2019 16:00 - 09.01.2019 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 9. Januar berichtet Lina Arentz, Lehrerin in der OBAS-Ausbildung an der Lessing Realschule in Gelsenkirchen, unter dem Titel „Man lernt nie aus – der etwas andere Weg in den Lehrberuf” von ihren Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


10.01.2019 16:30 - 10.01.2019 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Mit Repräsentationen rechnen – Vorstellungsentwicklung zwischen Sprache und Material”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 10. Januar hält Dr. Thomas Rottmann von der Universität Bielefeld den Vortrag „Mit Repräsentationen rechnen – Vorstellungsentwicklung zwischen Sprache und Material”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


12.01.2019 10:30 - 12.01.2019 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: „Gravitationswellenastronomie: Ein kosmischer Goldschatz – Wellen in Zeit und Raum”

Die Veranstaltungsreihe „Physik zwischen Brötchen und Borussia: Moderne Physik für Alle!” geht im Wintersemester 2018/19 in das 15. Bestehensjahr und stellt grundlegende Fragen nach unseren Vorstellungen von Raum und Zeit. In seinem Vortrag am 12. Januar gibt Dr. Dominik Elsässer von der TU Dortmund einen Einblick in den aktuellen Forschungsstand zu den Gravitationswellen, die eine Vorhersage aus Einsteins Relativitätstheorie sind und 2015 nachgewiesen wurden.

Ort:

Hörsaal 1&2, Hörsaalgebäude II der TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Str. 4, 44227 Dortmund


14.01.2019 16:15 - 14.01.2019 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Kooperatives Arbeiten – Journalismus in der Genossenschaft”

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Blue Square Gebäude der Ruhr-Universität Bochum, Kortumstraße 90, 44787 Bochum


15.01.2019 19:30 - 15.01.2019 21:00: Bild und Klang: Before Bauhaus

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


16.01.2019 16:00 - 16.01.2019 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 16. Januar berichtet Daniela Brechensbauer, Leiterin Museumpädagogik im Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund ,unter dem Titel „‚Manchmal kommt es anders als man denkt‘ – Auf Umwegen zum Traumjob im Museum” von ihren Erfahrungen.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


17.01.2019 16:30 - 17.01.2019 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Lehrerprofessionswissen zu Lernschwierigkeiten mit elementaren Funktionen – ein Vergleich von Lehramtsstudierenden, Lehrkräften im Vorbereitungs- und im regulären Schuldienst”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 17. Januar hält Dr. Ute Sproesser von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg den Vortrag „Lehrerprofessionswissen zu Lernschwierigkeiten mit elementaren Funktionen – Ein Vergleich von Lehramtsstudierenden, Lehrkräften im Vorbereitungs- und im regulären Schuldienst”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


18.01.2019 16:00 - 18.01.2019 16:45: KinderUni: Das „Goldene Wunder” und wie die Restauratoren das Gold retteten

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Dortmund entdecken” verwandeln sich die Innenstadtkirchen in Hörsäle. In den Dortmunder Kirchen sind viele Kunstwerke zu entdecken, die uns noch heute spannende Geschichten über Dortmund im Mittelalter erzählen. Am 18. Januar findet die Vorlesung „Das ‚Goldene Wunder‘ und wie die Restauratoren das Gold retteten”” in Kooperation mit dem „Stern im Norden” in der St. Petri-Kirche statt.

Ort:

St. Petri-Kirche Dortmund, Petrikirchof 7, 44137 Dortmund


19.01.2019 19:00 - 19.01.2019 23:00: 23. Jazzfestival der TU Dortmund

Diverse Ensembles sind beim 23. Jazzfestival der TU Dortmund zu hören.

Ort:

Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Str. 33-37, 44135 Dortmund


21.01.2019 16:15 - 21.01.2019 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft vor & hinter der Kamera””

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


22.01.2019 19:30 - 22.01.2019 21:00: Bild und Klang: Erinnerungskulturen

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


23.01.2019 16:00 - 23.01.2019 18:00: Ringveranstaltung „Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften“

Studierende bekommen in dieser Ringveranstaltung der Fakultät Kulturwissenschaften einen Einblick in das Berufsfeld der Sprach- und Kulturwissenschaften. Am 23. Januar findet unter der Leitung von Barbara Berendt-Metzner von der TU Dortmund die Evalution der Veranstaltung statt.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.427, 44227 Dortmund


23.01.2019 19:00 - 23.01.2019 21:00: Rocktutoriumkonzert

Das Abschlusskonzert des Seminars „Jazz-/Pop-/Rockpraxis” des Instituts für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund.

Ort:

TU Dortmund, EF 50, Studiobühne


24.01.2019 16:30 - 24.01.2019 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Selbsterstellte Skizzen – (K)ein Unterstützungsinstrument bei der Bearbeitung von mathematischen Modellierungsaufgaben”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 24. Januar hält Prof. Stanislaw Schukajlow-Wasjutinski von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster den Vortrag „Selbsterstellte Skizzen – (K)ein Unterstützungsinstrument bei der Bearbeitung von mathematischen Modellierungsaufgaben”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


25.01.2019 16:00 - 25.01.2019 16:45: KinderUni: Wie die Astronauten im Weltall – spannende Experimente zur Raumfahrt im DLR_School_Lab

In der KinderUni-Veranstaltungsreihe „Technik macht Spaß” halten Professorinnen und Professoren Vorlesungen für Kinder. Spannende Themen aus Wissenschaft und Forschung werden altersgerecht aufgearbeitet und anschaulich dargestellt. Am 25. Januar zeigt Prof. Norbert Kockmann, zu welchen Kräften die Luft in der Lage ist.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 50, Hörsaal 2, 44227 Dortmund


28.01.2019 16:15 - 28.01.2019 17:45: Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft & Datenjournalismus””

Von digitalen Datenprojekten bis zur Wissensshow: Formate rund um die Themen Wissenschaft, Natur, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Gerade in Zeiten, in denen „Fake News” populär sind, ist die Berichterstattung über Forschungsthemen gefragt und politisch relevant. In der Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher” geben Expertinnnen und Experten aus Pressestellen und Wissenschaftskommunikation Einblicke in die Praxis verschiedener Medien. Die Reihe richtet sich an Studierende des Fachbereichs, die hier mögliche Berufsfelder kennenlernen können, und an Studierende anderer Fachbereiche, die hier ein Grundverständnis im Umgang mit Journalistinnen und Journalisten erlangen.

Ort:

Erich-Brost-Haus, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund


29.01.2019 19:30 - 29.01.2019 21:00: Bild und Klang: Ausklang

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bild und Klang“ statt, die den Dialog zwischen Kunstgeschichte, Geschichte und Musikwissenschaften zum Thema Kulturerbe ermöglicht.

Ort:

Ev. Stadtkirche St. Reinoldi Dortmund


Nebeninhalt

27. September 2018:

Abschlussfeier für Lehramtstudierende 

10. November 2018:

Tag der offenen Tür

16. Dezember 2018:

Festakt 50 Jahre TU Dortmund

23. Januar 2019:

Akademische Jahresfeier


Fehlt Ihre TU-Veranstaltung im Veranstaltungskalender?
Dann tragen Sie bitte alle Rahmendaten zu Ihrer Veranstaltung in unser Formular (Download) ein und senden es uns per E-Mail:

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed