Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

Humans of TU Dortmund – eine Herzensangelegenheit

Ali_kl

18.08.2017 – Liebe mit Hindernissen, die Suche nach Glück und Glauben – auf der Facebook-Seite „Humans of TU Dortmund” öffnen TU-Studierende ihr Herz und geben Einblicke in ihre ganz private Welt. Das Projekt in Anlehnung an den Fotoblog „Humans of New York” gibt es seit Februar. Der 26-jährige Ali Raza hat es ins Leben gerufen.

 

Campfire: Festival für Neue Medien und Journalismus an der TU Dortmund

Campfire Festival

17.08.2017 – Auf dem Campus der TU Dortmund entsteht zum Campfire, dem Festival für Neue Medien und Journalismus, ein Zeltdorf mit über 30 Zelten auf mehr als 10.000 Quadratmetern. Vom 6. bis zum 9. September wird hier der Journalismus aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, wobei erfahrene Journalistinnen und Journalisten über aktuelle Themen und fachbezogene Inhalte referieren und diskutieren.

 

Einstündiger Stromausfall an der TU Dortmund

"Info" in grüner Schrift auf weißem Hintergrund

16.08.2017 – Am Dienstag, 15. August, war die gesamte TU Dortmund ab ca. 17 Uhr für rund eine Stunde von der Stromversorgung abgeschnitten. Grund hierfür war ein Stromausfall, von dem auch große Teile von Dortmund-Dorstfeld betroffen waren. In den Gebäuden auf dem Campus setzte die Notstromversorgung unverzüglich ein. Ab 18.15 Uhr war die Stromversorgung wieder stabil. Das Team des Dezernats Bau- und Facilitymanagement konnte alle wesentlichen Störungen beheben. Der Stromnetz-Betreiber DEW21 gibt als Ursache für den Stromausfall einen sogenannten Erdschluss an, also die ungewollte Verbindung eines spannungführenden Leiters mit der Erde.

 

Vorkurse erleichtern den Start ins Studium – Anmeldung jetzt möglich

Foto von einem voll besetzten Hörsaal

15.08.2017 – Studienanfängerinnen und -anfänger (auch im Master) können sich ab sofort für Vorkurse anmelden. Diese werden von einigen Fakultäten der TU Dortmund, wie beispielsweise der Fakultät für Mathematik und der Fakultät Physik, angeboten und erleichtern den Start in das Studium. In den Vorkursen können Erstsemester ihr Schulwissen auffrischen und bekommen einen ersten Eindruck von der Lehre an der TU Dortmund. Außerdem können sie erste Kontakte knüpfen.

 

Deutschlandstipendium: Bewerbungsportal vom 15. August bis 15. September geöffnet

Bild der Stipendiantenfeier

15.08.2017 – Die TU Dortmund vergibt erneut Deutschlandstipendien an leistungsstarke und engagierte Studierende. Die Stipendien werden für das Förderjahr 2017/18 vom 1. Oktober 2017 bis zum 30. September 2018 vergeben. Interessierte Studierende sowie Studienanfängerinnen und -anfänger können sich vom 15. August bis zum 15. September 2017 über das Online-Bewerbungsportal um ein Deutschlandstipendium bewerben. Studierende, die derzeit mit einem Deutschlandstipendium gefördert werden, können sich in diesem Zeitraum um eine Weiterförderung bewerben.

 

TU-Studentin Pamela Dutkiewicz holt WM-Bronze in London

Pamela Dutkiewicz

14.08.2017 – Nach dem dritten Platz bei der Hallen-Weltmeisterschaft in diesem Jahr sicherte sich die angehende Grundschullehrerin Pamela Dutkiewicz auch bei der Freiluft-WM in London die Bronzemedaille im Hürdensprint.

 

3 Fragen an Hochschulsport-Leiter Christoph Edeler zur Universiade in Taipeh

Porträtfoto von Christoph Edeler, der vor einem Volleyball-Netz steht

10.08.2017 – Zwölf Tage, rund 13.000 studentische Sportlerinnen und Sportler, 21 Disziplinen – das sind die Kennzahlen der Universiade, die vom 19. bis zum 30. August in Taipeh (Taiwan) stattfindet. Christoph Edeler, Leiter des Hochschulsports der TU Dortmund, ist Mitglied im Organisationsteam der größten Multi-Sport-Veranstaltung nach den Olympischen Spielen. Im Interview verrät er, was ihn in Ostasien erwartet und was er bei seinem Auslandseinsatz lernen möchte.

 

Karriereforum zum Thema „Führung in der Wissenschaft” auf dem Campus Nord

Karriereforum

08.08.2017 – Am 6. Oktober findet auf dem Campus Nord erneut ein Karriereforum statt. Diesmal wird das Thema Führung in verschiedenen Workshops und Themenrunden beleuchtet. Dabei richtet sich das Karriereforum an den fortgeschrittenen wissenschaftlichen Nachwuchs aller Fächergruppen.

 

Physiker-Team der TU Dortmund gewinnt den thyssenkrupp Manager Cup

Gruppenbild mit Prof. Hoffjan

08.08.2017 – Das Physiker-Team „PunktAcht“ von der TU Dortmund ist Gewinner des diesjährigen thyssenkrupp Manager Cups. Bereits zum zehnten Mal richtete der Bereich Unternehmensrechnung und Controlling der TU Dortmund gemeinsam mit der thyssenkrupp AG für Studierende aller Dortmunder Hochschulen diese große Management-Simulation aus. Die Planspiel-Champions wurden nun in der Essener Unternehmenszentrale im Rahmen einer zweitägigen Blockveranstaltung ermittelt.

 

GET racing startet bei Events in den Niederlanden und in Österreich

Wagen des Get Racing Teams der TU

07.08.2017 – Das GET racing-Team der TU Dortmund erhielt beim Formula Student Netherlands 2017 den ersten Award seiner Teamgeschichte. Viel Zeit zur Erholung bleibt nicht: das Team ist bereits nach Österreich aufgebrochen, um auch dort mit dem Rennwagen anzutreten.

 

TU Dortmund-Studie: Bei den BVB-Fans reicht „Echte Liebe” bis ins Portemonnaie

Ein Mann mit einem Borussia-Schal hält zwei Preisschilder hoch

04.08.2017 – Wer Fans von Borussia Dortmund dazu bringen will, etwas zu kaufen, sollte seine Waren zu einem Preis anbieten, der auf 09 endet, beispielsweise für 10,09 Euro. Schalke-Fans beeindruckt man damit allerdings nicht. Sie kaufen Produkte lieber, wenn der Preis auf 04 endet. Diese Beobachtung hat Dr. Sören Köcher aus dem Bereich Marketing der TU Dortmund gemacht. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Markus Husemann-Kopetzky von der Universität Paderborn hat er erforscht, wie sich Preis-Endungen auf das Kaufverhalten von Fußball-Fans auswirken. Ihre Erkenntnisse haben die Wirtschaftswissenschaftler in der aktuellen Ausgabe des Journal of Marketing Behavior veröffentlicht.

 

Mathe HelpDesk hilft Studierenden seit vier Jahren

Helferin erklärt Studierenden eine Aufgabe

02.08.2017 – Das Mathe HelpDesk bietet Studierenden der TU und der FH Dortmund, die den Stoff der Mathevorlesung noch nicht richtig verstanden haben oder denen die Übungsaufgaben Kopfzerbrechen bereiten, kompetente Unterstützung. Am 1. August feiert das Mathe HelpDesk vierjähriges Bestehen. An fünf verschiedenen Standorten bietet es offene Lernräume und fachliche Hilfe durch Tutorinnen und Tutoren.

 

Drei Fragen an Dr. Christin Olschewsky zum Deutschlandstipendium

Dr. Christin Olschewsky

31.07.2017 – Seit dem Wintersemester 2011/2012 bietet die TU Dortmund das Deutschlandstipendium als Fördermöglichkeit für Studierende an. Es soll leistungsstarke und talentierte Studierende unterstützen. Ab dem 15. August können sich TU-Studierende wieder um das Stipendium online bewerben. Dr. Christin Olschewsky koordiniert das Deutschlandstipendium an der TU Dortmund und erklärt, was das Stipendium beinhaltet und wie man sich darum bewerben kann.

 

Ferienprogramm des Hochschulsports ist jetzt online

Sport

28.07.2017 – Der Hochschulsport hat das Ferienprogramm für die vorlesungsfreie Zeit veröffentlicht. Es gilt vom 7. August bis zum 6. Oktober 2017 und umfasst ein breites sportliches Angebot. Ab dem 31. Juli ist die Onlineanmeldung möglich.

 

Studierendenservice gewinnt Energie-Spar-Challenge der TU Dortmund

Gruppenfoto von mehreren Personen auf einer Treppe

28.07.2017 – Vier Wochen lang haben drei Teams der TU Dortmund ihren Stromverbrauch gemessen. Jetzt steht der Gewinner fest: Dem Team Studierendenservice gelang es, am meisten Strom einzusparen. „Wir freuen uns über den erfolgreichen Ausgang der Energie-Spar-Challenge. Gemeinsam konnten wir zeigen, dass mit wenig Aufwand doch erhebliche Energieeinsparungen möglich sind”, sagt Dirk Ogermann, Leiter des Dezernats Studierendenservice der TU Dortmund.

 

Die neue unizet ist da

unizet-Ausgaben liegen aufgefächert auf dem Tisch

27.07.2017 – Die neue unizet liegt ab sofort auf dem Campus aus. Die Ausgabe informiert unter anderem über die Verlängerung des Sonderforschungsbereichs 823 durch die DFG und das neue UA Ruhr-Kompetenzfeld Metropolenforschung. Auf Seite 8 gibt es außerdem Fotos vom Sommerfest.

 

Rundgang Kunst im Dortmunder U: Vielfalt des Kunststudiums erleben

Mehrere Personen schauen sich Bilder an

27.07.2017 – Grafiken, Gemälde und Installationen – bei der Ausstellung „Rundgang Kunst“ zeigen Kunststudierende eindrucksvoll, wie vielseitig sie an der TU Dortmund künstlerisch tätig sind. Zur Eröffnung am Mittwoch, 26. Juli, wurden die besten Arbeiten mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Die Werke der Preisträgerinnen und Preisträger sowie die gesamte Ausstellung sind noch bis zum 13. August auf der Hochschuletage im Dortmunder U zu sehen.

 

do-camp-ing: Sechs Tage Campusleben und spannende Projekte

Gruppenfoto von vielen Personen in bunten T-Shirts, die die Arme in die Luft strecken

25.07.2017 – Das große weiße Zelt ist vom Parkplatz vor dem Audimax verschwunden, viele tolle Erinnerungen an die Erlebniswoche „do-camp-ing 2017“ bleiben. 31 Schülerinnen und Schüler tauchten vom 16. bis zum 21. Juli tief in das Uni-Leben ein: Sie übernachteten in einem Zelt auf dem Campus und konnten im Rahmen von fünf spannenden Projekten herausfinden, wie es ist, an der TU Dortmund Ingenieurwissenschaften zu studieren.

 

[ID]factory zu Gast bei Wissenschaftskonferenz in Brasilien

ID-Factory in Brasilien

20.07.2017 – Auf Einladung des Deutschen Wissenschafts- und Innovationshauses Sao Paulo
stellt die [ID]factory, Zentrum für Kunsttransfer an der TU Dortmund, ihre künstlerische Forschung in Brasilien an der Universität Federal de Minas Gerais in Belo Horizonte vor. Neben der TU Dortmund präsentieren vier weitere deutsche Universitäten ihre Forschungsgebiete.

 

Gründer von der TU Dortmund waren beim start2grow-Gründungswettbewerb erfolgreich

start2grow

14.07.2017 – Beim Gründungswettbewerb „start2grow” der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund werden Gründerinnen und Gründer für hervorragende Businesspläne ausgezeichnet. In diesem Jahr nahmen in drei der Gewinnerteams TU-Angehörige erfolgreich teil. Sie konnten mit ihren Ideen überzeugen und belegten den dritten und vierten Platz und erhielten außerdem zwei Sonderpreise. Am 12. Juli wurden sie im TechnologieZentrumDortmund prämiert. Zuvor hatten die besten 20 Teams ihre Ideen der Jury präsentiert. Diese wählte dann die Top 10 Gewinnerteams aus.

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed