Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Medien

Aktuell

TU Dortmund startet Studie zur digitalen Förderung von Kindern mit Lernstörungen

Schülerinnen und Schüler sitzen in einem Klassenzimmer

13.06.2018 – An der TU Dortmund beginnt eine Studie zu onlinebasierten Trainings bei Lernstörungen. Es werden Grundschulen aus der Region gesucht, die nach den Sommerferien an der Studie teilnehmen und die bei der Evaluation der Förderprogramme unterstützen. Die Studie ist Teil eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts. Ziel ist es, Kindern mit Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben oder Rechnen eine spielerische, leicht zugängliche Förderung zu ermöglichen.

 

Statistik der TU Dortmund sieht Spanien als wahrscheinlichen Fußball-Weltmeister – Deutschland folgt vor Brasilien, Frankreich und Belgien

Juniorprofessor Andreas Groll sitzt auf der Tribüne eines Fußballstadions

12.06.2018 – Fußball-Weltmeister beim Turnier in Russland wird Spanien, Deutschland hat die zweitbeste Chance auf den Titelgewinn – das jedenfalls leiten Statistiker der TU Dortmund, der Universität Gent und der TU München aus einem Modell ab, das sie für diese WM entwickelt haben. Sie beziehen dabei Modelle ein, die sie für die letzten großen Turniere – die Europameisterschaften (EM) 2012 und 2016 sowie die Weltmeisterschaft (WM) 2014 – entwickelt hatten. Die Ergebnisse, die maßgeblich von der Statistik der TU Dortmund erarbeitet wurden, liegen jetzt als Working Paper vor.

 

TU Dortmund beteiligt sich an Forschung zu neuartigen Scheinwerfersystemen – Forschungsprojekt Smart Headlamp Technologie (SHT) gestartet

Scheinwerfer auf Greifarm in dunklem Raum

11.06.2018 – Leuchtdioden (LED) haben klassische Leuchten bei Autoscheinwerfern abgelöst. Sie eröffnen Autoherstellern ein großes Feld neuer Lichtfunktionen für Scheinwerfer. Dazu forscht das Fachgebiet Regelungssystemtechnik (RST) der TU Dortmund gemeinsam mit Partnern.

 

Bildarchiv

Redaktionen und Universitätsangehörigen steht unser digitales Bildarchiv kostenfrei zur Verfügung. Rund 10.000 Fotografien aus den Bereichen Forschung und Lehre, Portraits von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Szenen aus dem TU-Alltag können für Veröffentlichungen, Präsentation und Illustration verwendet werden.

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Eva Prost

Eva Prost
Referatsleiterin/Pressesprecherin
Referat 1: Hochschulkommunikation

Telefon: 0231 755-2535
Fax: 0231 755-4664

Adresse:

Referat Hochschulkommunikation
Baroper Str. 285
(Campus Süd)
44227 Dortmund

Raum 13

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed