Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Veranstaltungen

31.08.2018 11:00 - 20.01.2019 18:00: Jubiläumsausstellung der TU Dortmund zum 50. Jubiläum

Die TU Dortmund thematisiert in ihrer Jubiläumsausstellung ihre Geschichte wie ihre Zukunft im Kontext der grundlegenden Werte, die die zunächst europäische, dann weltweite Geschichte der Universität als Institution auszeichnen.

Ort:

Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


14.12.2018 09:00 - 14.12.2018 13:00: Masterclass: „68“ in der Geschichte. Ereignis, Erforschung, Rezeption

Der renommierte Jenaer Zeithistoriker Norbert Frei gibt am Kulturwissenschaftlichen Institut (KWI) eine von ihm geleitete Masterclass zum Thema „‚68‘ in der Geschichte. Ereignis, Erforschung, Rezeption“.

Ort:

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Raum 106, Goethestraße 31, 45128 Essen


16.12.2018 11:30 - 16.12.2018 12:30: Verleihung der Ehrendoktorwürde an Donald Tusk

Die TU Dortmund verleiht dem Präsidenten des Europäischen Rates S.E. Dr. h.c. Donald Tusk am Sonntag, 16. Dezember 2018, die Ehrendoktorwürde. Damit würdigt sie seine europapolitischen Verdienste sowie seinen Beitrag zur europäischen Wertedebatte. Die akademische Auszeichnung erfolgt auf Initiative der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie im Bereich Politikwissenschaft. Die Anmeldung für die Veranstaltung ist geschlossen.

Ort:

Audimax der TU Dortmund, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


16.12.2018 16:00 - 16.12.2018 17:30: Festakt der TU Dortmund zum 50-jährigen Bestehen

Am 16. Dezember 2018 wird die TU Dortmund 50 Jahre alt. Zu diesem besonderen Tag laden die Universität und die Gesellschaft der Freunde der TU Dortmund zu einem Festakt ins Konzerthaus Dortmund ein. Die Festrede hält der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk.

Ort:

Konzerthaus Dortmund, Brückstraße 21, 44135 Dortmund


08.01.2019 12:15 - 08.01.2019 13:15: „Forschung fördern”: Familie & Wissenschaftskarriere

Eine Frage, mit der sich die meisten Menschen im Laufe ihres Lebens konfrontiert sehen: Familie und Beruf, wie geht das zusammen? In der Wissenschaft gilt dies als besondere Herausforderung. Die Referentinnen Jeanette Kratz von der Stabstelle Chancengleichheit, Familie und Vielfalt und Dr.-Ing. Kerstin Wohlgemuth von der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen zeigen auf, wie die Vereinbarkeit erfolgreich gelingt und welche Unterstützung die TU Dortmund dabei anbietet.

Ort:

Rudolf-Chaudoire-Pavillon, Campus Süd, Baroper Str. 297, 44227 Dortmund


10.01.2019 16:30 - 10.01.2019 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Mit Repräsentationen rechnen – Vorstellungsentwicklung zwischen Sprache und Material”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 10. Januar hält Dr. Thomas Rottmann von der Universität Bielefeld den Vortrag „Mit Repräsentationen rechnen – Vorstellungsentwicklung zwischen Sprache und Material”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


15.01.2019 12:15 - 15.01.2019 13:15: „Forschung fördern”: Drittmittelkompetenz für Antragstellende

Diese Veranstaltung des Referats Forschungsförderung vermittelt einen Überblick über die verschiedenen Arten der Drittmittel und ihrer Kalkulation. Zudem gibt es einen Überblick, wer in der Antragsvorbereitung unterstützend zur Seite steht und worauf besonders zu achten ist.

Ort:

Rudolph-Chaudoire-Pavillon, Baroper Str. 297, 44227 Dortmund


16.01.2019 18:00 - 16.01.2019 20:30: CET-Lounge „Selbstständigkeit durch Betriebsnachfolge – Karrierechancen im Handwerk“

Das Centrum für Entepreneurship & Transfer (CET) der TU Dortmund lädt ein zur Lounge zum Thema Betriebsnachfolge. Gabor Leisten, Leiter der Unternehmensberatung der Handwerkskammer Dortmund, gibt Einblicke und weist Unternehmensnachfolge als eine lohnende Alternative der Selbstständigkeit auf.

Ort:

TU Dortmund, SRG I, Räume 3.031 und 3.032, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


17.01.2019 16:30 - 17.01.2019 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Lehrerprofessionswissen zu Lernschwierigkeiten mit elementaren Funktionen – ein Vergleich von Lehramtsstudierenden, Lehrkräften im Vorbereitungs- und im regulären Schuldienst”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 17. Januar hält Dr. Ute Sproesser von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg den Vortrag „Lehrerprofessionswissen zu Lernschwierigkeiten mit elementaren Funktionen – Ein Vergleich von Lehramtsstudierenden, Lehrkräften im Vorbereitungs- und im regulären Schuldienst”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


24.01.2019 16:30 - 24.01.2019 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Selbsterstellte Skizzen – (K)ein Unterstützungsinstrument bei der Bearbeitung von mathematischen Modellierungsaufgaben”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 24. Januar hält Prof. Stanislaw Schukajlow-Wasjutinski von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster den Vortrag „Selbsterstellte Skizzen – (K)ein Unterstützungsinstrument bei der Bearbeitung von mathematischen Modellierungsaufgaben”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


31.01.2019 16:30 - 31.01.2019 18:00: Mathematikdidaktisches Kolloquium: „Wie Kinder addieren und subtrahieren”

Im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik und des Instituts für Entwicklung Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund kommen wöchentlich Expertinnen und Experten der Mathematik und Didaktik zusammen, um Erfahrungen, Studien und Forschungsprojekte zum Mathematikunterrichts zu präsentieren. Am 31. Januar hält Prof. Maria Fast von der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien den Vortrag „Wie Kinder addieren und subtrahieren”.

Ort:

Mathematikgebäude, M433, Vogelpothsweg 87, 44227 Dortmund


12.02.2019 14:00 - 12.02.2019 18:30: 49. Patentseminar: Wettbewerbsvorsprung durch Patentinformation

Patente beinhalten eine Fülle von technischen Informationen und sind ein Indikator für das zukünftige Marktgeschehen. In der Wissenschaft dient Patentinformation als wesentliche Quelle für die Planung von Forschungsaktivitäten. Im Seminar erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mehr über die Welt der Schutzrechte und die Nutzung von Patenten. Die Veranstaltung wird vom Informationszentrum Technik und Patente der TU Dortmund (ITP) in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund und der Handwerkskammer Dortmund sowie dem Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund organisiert.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Informationszentrum Technik und Patente (ITP), Vogelpothsweg 76, Hörsaal E 5, 44227 Dortmund


10.05.2019 10:00 - 10.05.2019 12:00: Vorträge zum Welttag des geistigen Eigentums

Zum Welttag des geistigen Eigentums bieten das Informationszentrum Technik und Patente (ITP) und das Centrum für Entrepreneurship & Transfer (cet) Vorträge zu gewerblichen Schutzrechten und zum Prozess der Patentierung an. Das ITP wird in der Einführung zu Patenten, Gebrauchsmustern, Marken und Designs zeigen, wie mit Recherchen vermieden kann, dass „das Rad neu erfunden wird”. Das cet wird aufzeigen, welche Pflichten, aber insbesondere auch welche Vorteile sich für Erfinderinnen und Erfinder aus der Patentierung ergeben und stellt das hohe Maß an Unterstützung bei diesem Prozess dar.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


28.05.2019 16:00 - 28.05.2019 18:00: Einführung in das Urheberrecht

Der Vortrag von Dr. Michael Fuß, Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG, bietet einen ersten Einblick in das Gebiet des Urheberrechts sowie Informationen über urheberrechtlichen Schutz von geistigem Eigentum, deren Nutzen und Kosten, Chancen und Risiken.

Ort:

Centrum für Entrepreneurship & Transfer, Seminargebäude 1, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dortmund


26.06.2019 15:00 - 26.06.2019 18:00: Patent-Recherche-Workshop

Neben der wissenschaftlichen Literatur sind Patentschriften die Informationsquelle zur strategischen Planung von Forschungsaktivitäten. Im Gegensatz zu Fachpublikationen, in denen auch theoretische Grundlagen erörtert werden können, muss in jedem Patent die Lösung für ein technisches Problem detailliert erklärt werden. Insbesondere die Ergebnisse der industriellen Forschung sind häufig nur über die Patentliteratur erschließbar. 80 Prozent des technischen Wissens wird nur in Patenten veröffentlicht, wobei über 90 Prozent der eigentlichen Patente nicht in Kraft sind und daher die dort beschriebenen Lösungen von jedem kostenlos genutzt werden können.

Ort:

Universitätsbibliothek Dortmund, Raum 215 (Schulungsraum), Vogelpothsweg 76, 44227 Dortmund


04.07.2019 15:00 - 04.07.2019 22:00: Sommerfest 2019

Livemusik, internationale Spezialitäten, Spiel und Spaß: Auch beim Sommerfest 2019 verwandelt sich der Campus Nord der TU Dortmund wieder in einen Ort zum Feiern.

Ort:

TU Dortmund


Nebeninhalt

 

Fehlt Ihre TU-Veranstaltung im Veranstaltungskalender?
Dann tragen Sie bitte alle Rahmendaten zu Ihrer Veranstaltung in unser Formular (Download) ein und senden es uns per E-Mail:

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed