Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Studieninteressierte

Aktuell

TU Dortmund begrüßt zum Wintersemerster den 2000. Teilnehmer der SchülerUni

Prof. Insa Melle zeichnet Schülerinnen und Schüler aus.

20.10.2017 – Einen neuen Jahrgang von Schülerinnen und Schülern, die die SchülerUni der TU Dortmund besuchen, konnte Prof. Insa Melle, Prorektorin Studium, jetzt im Hörsaal der Fakultät Maschinenbau begrüßen. Mit dabei Patrick Roy, der 2000. Schüler-Student, der sein Studium an der Universität aufgenommen hat. Beim Willkommen der neuen „Studierenden-Youngsters“ zeichnete Prof. Melle erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen der SchülerUni aus.

 

KinderUni: „Karneval der Tiere” begeistert junges Publikum

KinderUni

19.10.2017 – Pünktlich zum Semesterstart hatten am vergangenen Freitag auch die jüngsten „Studierenden” an der TU Dortmund ihre erste Vorlesung. Dr. Alexander Gurdon vom Institut für Musik und Musikwissenschaft stellte innerhalb der KinderUni das bekannteste Stück des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns vor – den „Karneval der Tiere”. Er ging mit den rund 70 Kindern auf eine bunte musikalisch-tierische Entdeckungsreise.

 

Neu, neuer, Wintersemester!

Bouldern_HSP

13.10.2017 – Die Vorlesungszeit ist angelaufen und der Campus wieder zum Leben erwacht. Wie üblich bringt das Wintersemester einige Neuerungen mit sich – von App-Funktionen bis zu trendigen Sportarten.

 

Willkommensquiz: TU-Neuling oder „alter Hase”?

ra2studioi_Shotshop.com

11.10.2017 – Wo auf dem Campus gibt es frisch zubereitete Pasta? Wie teuer ist die Sportkarte und wer kümmert sich eigentlich um die Fahrradwerkstatt? Im Willkommensquiz zum Start des Wintersemesters 2017/18 können Studierende und TU-Angehörige ihr Wissen zur TU Dortmund testen und falls nötig – auffrischen. Viel Spaß! Die Lösungen stehen unter dem Text.

 

IFS-Bildungsdialog der TU Dortmund zur Digitalisierung in der Schule

Foto von Schulministerin Yvonne Gebauer mit Prof. Nele McElvany, Prof. Barbara Welzel und Prof. Thomas Goll

21.09.2017 – Kann individuelle Förderung durch den Einsatz digitaler Medien in der Schule gelingen? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch Computer und Tablets in der pädagogischen Arbeit im Klassenzimmer? Welche Risiken sind mit dem Zugang zur digitalen Welt für Kinder und Jugendliche verbunden? Und wie ist mit diesen umzugehen? Das sind Fragen, die die Schulen aktuell bewegen – Antworten gaben hochkarätige Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Schulpraxis beim zweiten Bildungsdialog des Instituts für Schulentwicklungsforschung (IFS) der TU Dortmund am 21. September.

 

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

23.10. - 26.10.
Schnupperuni Informatik für Schülerinnen

23.10.
Ringvorlesung „Eine Uni – Ein Buch: Die Fabeln des Äsop”: Äsop in Italien

24.10.
Vorlesungsreihe Bild und Klang: Kreuzzüge

Kurz berichtet

TU-Reihe „Zwischen Brötchen und Borussia” macht „Fake vs. Facts” zum Thema

Auch im Wintersemester 2017/18 steht die beliebte Samstags-Vorlesungsreihe „Brötchen ...

Semesterticket: Korrigierte Version jetzt verfügbar

Bei der Erstellung der Semestertickets ist dem Verkehrsbetreiber DSW21 ein Fehler ...

Service

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed