Zum Inhalt

FAQ

Kontaktmöglichkeiten

Eine telefonische Er­reich­bar­keit ist derzeit nicht gegeben. Kontaktieren Sie das Studierenden­sekretariat bei Ihren Anliegen grundsätzlich per E-Mail und hängen dieser die erforderlichen Unterlagen/Dokumente per E-Mail Scan an.

Es findet derzeit die Sprechstunde des Studierendensekretariates, zunächst bis zum 19.04.2020, nicht statt.

Informationen zur Einschreibung sowie Statusangelegenheiten

Werden die Fristen zur Studiengangänderung, Beurlaubung und Ex­ma­tri­ku­la­tion für das Sommer­semester 2020 verlängert oder aufgehoben?

Die Fristen zur Studiengangänderung, Beurlaubung und Ex­ma­tri­ku­la­tion bleiben im Grundsatz (letzter Freitag vor Vorlesebeginn) bestehen. Die Frist ist der 17.04.2020.

Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.tu-dortmund.de/studierende/im-studium/termine-fristen/

 

Nein, für die Ein- oder Umschreibung in einen konsekutiven Master­studien­gang ist der gemäß Prüfungs- bzw. Zugangsordnung erforderliche Abschluss des Bachelorstudienganges nachzuweisen.

Hierfür reichen Sie bitte das Hochschulabschlusszeugnis oder einen Notenspiegel unter Angabe aller Leistungen und der dazugehörigen Leistungspunkte ein. Der Notenspiegel muss zudem die Gesamtnote Ihres Bachelorabschlusses beinhalten.

Hinweis für Stu­die­ren­de der TU Dort­mund: Sofern Ihre Bachelorabschlussnote im BOSS-System eingetragen ist, kann auf die oben gennannten Nachweise verzichtet werden.

 

Werden die Fristen zur Ein- oder Umschreibung in einen Master­studien­gang  für das Sommer­semester 2020 verlängert oder aufgehoben?

Die Regeln und Fristen zur Ein- und Umschreibung bleiben im Grundsatz bestehen. Eine Übersicht finden Sie hier: Fristen Übergang Bachelor - Master

Die Frist für Lehramtsstudierende zur Umschreibung in die entsprechenden Master­studien­gänge wurde auf den 8. Juni 2020 ver­schoben.

 

Ja, Sie können uns Ihre Unterlagen/Dokumente auch digital - abfotografiert -  übermitteln.

Ja, bitte reichen Sie hierfür digital einen Antrag auf Beurlaubung ein. Wir beurlauben Sie mit dem Beurlaubungsgrund „Sonstige Gründe“.

Den Beurlaubungsantrag finden Sie unter www.tu-dortmund.de/formulare

Bitte beachten Sie: Die Beurlaubung bedingt grundsätzlich, dass Sie im Sommer­semester 20  keine Prüfungsleistungen ablegen können.

Alle Informationen rund um das The­ma Beurlaubung sowie Hinweise zu einer etwaigen Prüfungsberechtigung finden Sie hier:
https://www.tu-dortmund.de/studierende/im-studium/studienorganisation/beurlaubung/

 

Ja, bitte reichen Sie hierfür digital einen Antrag auf Beurlaubung ein. Wir beurlauben Sie mit dem Beurlaubungsgrund „Sonstige Gründe“.

Den Beurlaubungsantrag finden Sie unter www.tu-dortmund.de/formulare

Bitte benennen Sie in Ihrer begleitenden E-Mail, dass Sie sich für das Sommer­semester 20 aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie beurlauben lassen möchten.

Bitte beachten Sie: Die Beurlaubung bedingt grundsätzlich, dass Sie im Sommer­semester 20  keine Prüfungsleistungen ablegen können.

Alle Informationen rund um das The­ma Beurlaubung sowie Hinweise zu einer etwaigen Prüfungsberechtigung finden Sie hier:
https://www.tu-dortmund.de/studierende/im-studium/studienorganisation/beurlaubung/

Informationen zur Rückmeldung und Erstattungsmöglichkeiten

Ja. Bitte nutzen Sie für Ihre Überweisung die Informationen, die Ihnen Anfang des Jahres mit dem Aufruf zur Rückmeldung zum Sommer­semester 2020 mitgeteilt worden sind.

Weitere Informationen zur Höhe des Semesterbeitrages und unsere Bankverbindung finden Sie hier: https://www.tu-dortmund.de/studierende/im-studium/studienorganisation/rueckmeldung-und-semesterbeitrag/

Der Verwendungszweck baut sich wie nachfolgend beschrieben für Sie auf: bis zu sieben Stellen für Ihre Matrikelnummer, von vorne ggf. aufgefüllt mit Nullen; dann 020199.

Die Verspätungsgebühr fällt nicht an. Der Se­mes­ter­bei­trag beträgt ohne Verspätungsgebühr 304,87 Euro. Nach der Anweisung des Semesterbetrages nehmen Sie bitte per E – Mail mit uns Kontakt auf. Teilen Sie uns bitte mit, dass Sie sich zum Sommer­semester 20 zurückmelden, da Ihre Prüfung/en oder Ihre Abgabetermin/e  in das Sommer­semester 20 ver­schoben wurde/n. Nur in diesem Fall entfällt die Verspätungsgebühr in Höhe von 3,40 Euro.

Der Se­mes­ter­bei­trag ist vollständig zu überweisen.

Alle Informationen rund um das The­ma Erstattung sowie Hinweise zu einer vollständigen Erstattung und einer etwaigen zeitanteiligen Erstattung des Beitrages für das Semesterticket finden Sie hier:

https://www.tu-dortmund.de/studierende/im-studium/studienorganisation/erstattung-von-beitraegen/

Bei den Beiträgen handelt es sich um Sozialbeiträge, die für die Studierendenschaft (AStA) und das Studierendenwerk Dort­mund für jedes Semester erhoben werden. Ein Erlass oder eine Minderung des Semesterbeitrages ist seitens des Studierendensekretariates  daher nicht möglich.

 

Das Studierenden­sekretariat

An das Studierenden­sekretariat können Sie sich vor, während und zum Ende Ihres Studiums mit Fragen rund um Ihren Studierendenstatus wenden. Dies umfasst die Bewerbung um einen zulassungsbeschränkten Studiengang, die Einschreibung, die Rückmeldung, eine Studiengang- oder Studienfachänderung, die Beurlaubung und auch die Ex­ma­tri­ku­la­tion. Zusätzliche Studienbescheinigungen und andere Nachweise rund um den Studierendenstatus erhalten Sie ebenfalls im Studierenden­sekretariat.

Erstauskünfte rund um die Themen Studienangebot, Hochschulzugang, Termine und Fristen, Formalitäten zur Bewerbung und Einschreibung sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner erhalten Sie telefonisch (+49 (0)231 - 755 2345) bei der  Info-Hotline. Weitere Informationen rund um das The­ma Studium an der TU Dort­mund finden Sie bei der Allgemeinen Studienberatung.

 

Aufgrund der aktuellen Situation finden bis auf weiteres KEINE telefonischen Sprechstunden statt. Sie erreichen uns in dieser Zeit per E-Mail unter: Allgemeine Studienberatung: zsb@tu-dortmund.de Studierenden­sekretariat: studierendensekretariat@tu-dortmund.de

Mo.: 12:30 Uhr – 15:30 Uhr

Di.: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Mi.: 12:30 Uhr – 15:30 Uhr

Do.: keine Sprechzeiten

Fr.: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund

Dezernat Studierendenservice

- Studierenden­sekretariat -

Emil-Figge-Straße 61

44227 Dort­mund

 

Fax: +49 231 755-5346

Bitte beachten Sie, es gilt der Posteingangsstempel der TU Dort­mund für einen fristgerechten Eingang. Folgende Zustellmöglichkeiten fristgebundener Schreiben, aber auch für alle anderen Dokumente und Unterlagen stehen zur Verfügung:

  • per Post an Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund, Studierenden­sekretariat, 44221 Dort­mund
  • Einwurf in den Außenbriefkasten des Dezernats Studierendenservice vor dem Gebäude Emil-Figge-Str. 61, 44227 Dort­mund
    Der Einwurf von Unterlagen ist jederzeit möglich, aber insbesondere fristwahrend auch außerhalb der Öffnungszeiten des Studierendensekretariates.
  • persönlich (nur während der Öffnungszeiten des Studierendensekretariates)

Ansprechpersonen nach Zuständigkeiten

Fragen zur Bewerbung und Zulassung?

Bitte richten Sie Ihre Anfragen zur Bewerbung und Zulassung per Mail an die zentrale .

Erstauskünfte rund um die Themen Studienangebot, Hochschulzugang, Termine und Fristen, Formalitäten zur Bewerbung und Einschreibung sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner erhalten Sie telefonisch unter Tel. +49 (0) 231-755 2345 bei der Info-Hotline.

Abteilungsleitung:

Nicole Hüsing

 

Einschreibung, Studienbescheinigungen, Anträge auf Änderung des Studiums

Namens- und Adressänderungen, Änderung der Wahlberechtigung

Nadine Liebich

Frau Liebich ist derzeit nicht im Dienst.  Wenden Sie sich bitte per Mail an Frau Anja Lappenküper anja.lappenkuepertu-dortmundde
 

Krankenkassenangelegenheiten, Ex­ma­tri­ku­la­tion, Rücknahme der Immatrikulation, Bescheinigungen über die Studienzeiten (z. B. für den Rententräger)

Beurlaubung

Samra Hamidovic

 

Einschreibung und Rückmeldung von Gast- und Zweithörern, Ein- und Umschreibung Promotionsstudiengänge

Anja Lappenküper

Einstieg in ein höheres Fachsemester(Bewerbung/Einschreibung/Umschreibung), Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Studierenden­sekretariat.
studierendensekretariattu-dortmundde

Ein- und Umschreibung Master­studien­gänge

Semesterbeiträge, Rückmeldungen, Bewerbungen für ein Zweitstudium

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.