Zum Inhalt
© vadimphoto​/​TU Dort­mund

26.02.2021 – Online TalenteNetzwerkTreffen

So langsam geht den meisten die Puste aus, darum wollten wir ge­mein­sam für einen Motivationsschub sorgen. Mit coolen Teamaufgaben in Breakout-Rooms gab es eine Menge zu lachen und die Mög­lich­keit, positiven Gedanken Platz zu ma­chen. Das TalenteNetzwerkTreffen konnte daher genutzt wer­den, um sich zu vernetzten, Spaß zu haben und so den Kopf von Uni- oder Schulkram frei zu bekommen.

Ablenkung vom Alltag und Motivation für die nächste Zeit

Das TalenteNetzwerkTreffen findet nicht nur in regelmäßigen Abständen statt, sondern behandelt auch spezifische Themen. Bei dem TalenteNetzwerkTreffen am 26.02. ging es um das The­ma „Motivation“. Damit die teil­neh­men­den Talente den Kopf frei bekommen, wurden in Breakout-Rooms viele Aktivitäten durch­ge­führt. Neben einer Kennlernrunde wurden Breakout-Räu­me genutzt um die schlechtesten Witze zu sammeln oder positive Gemeinsamkeiten zu finden. Das Highlight des Abends war das interne Karneval. Hierbei haben die un­ter­schied­lichen Gruppen Mottos bekommen, die sie den anderen Gruppen präsentiert haben. Zum Abschluss der Ver­an­stal­tung wurde nach Dingen gesucht, die den Schülern und Stu­die­ren­den Kraft für die Zukunft geben.

TalenteNetzwerkTreffen als Mög­lich­keit Kontakte zu knüpfen

Die 43 Talente hatten jeden Menge Spaß und konn­ten Motivation für die kommende Zeit finden. Die Talente haben allerdings ebenfalls die Chance des Austausches genutzt, um un­ter­ei­nan­der Kontakte zu knüpfen. Durch die regen Austausche in den Breakout-Rooms konn­ten so gemeinsame In­teres­sen und teilweise auch gemeinsame Stu­di­en­gän­ge gefunden wer­den.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.