Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Raumplanung, Master of Science (M.Sc.)

Fakultät Raumplanung


Steckbrief
Kurzportrait des Studienganges
Berufs- und Tätigkeitsfelder
Studieninhalte/Studienverlauf
Praktika
Warum dieses Fach an der TU Dortmund?
Nützliche Links

 


 

Steckbrief

Name Raumplanung Master of Science (M.Sc.)
Fakultät Fakultät Raumplanung
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit 2 Semester (Vollzeit) / 3 Semester (Teilzeit)
Zulassungsbeschränkung nein
Besondere Einschreibungsvoraussetzungen ja (http://www.tu-dortmund.de/einschreibungsvoraussetzungen)

 


 

Kurzportrait des Studienganges

M.Sc.-Raumplanung_verkleinertDer Studiengang ist gekennzeichnet durch seine hohe Interdisziplinarität.

Er verfolgt einen alle räumlichen Ebenen übergreifenden Ansatz, ermöglicht forschendes Lernen der Studierenden und bietet dabei verschiedene Vertiefungsrichtungen zur individuellen Schwerpunktsetzung und Profilbildung innerhalb des umfassenden Ansatzes der Raumplanung an der TU Dortmund.

Die Fakultät Raumplanung bietet hierbei ein großes Spektrum an Themen, die in Forschung und Lehre bearbeitet werden können.

 


 

Berufs- und Tätigkeitsfelder

Raumplanerinnen und Raumplaner arbeiten im öffentlichen Dienst ebenso wie in privaten Planungsbüros und Unternehmen sowie den Schnittstellen zwischen privatwirtschaftlichem und öffentlichem Sektor. Verbände und nichtstaatliche Organisationen bilden ein weiteres Beschäftigungsfeld. Der M.Sc. Raumplanung ermöglicht, neben dem direkten Einstieg ins Berufsleben auch den Weg für eine Promotion oder das Städtebauliche Referendariat.


 

Studieninhalte/Studienverlauf

In den vier Modulen wird ein umfassendes und übergreifendes Verständnis von Raumplanung gelehrt, das sich an allen räumlichen Ebenen vom Quartier über die Stadt und die Region bis zur europäischen Ebene orientiert. Dabei werden planungswissenschaftliche Kompetenzen auf der Grundlage natur-, gesellschafts-, wirtschafts-, rechts- und ingenieurwissenschaftlicher Inhalte und Methoden vermittelt.

Module des Studiums:

  • Modul 1: Allgemeine Raumforschung und Raumplanung (8 LP)
  • Modul 2: Master-Projekt/Master-Entwurf (12 LP)
  • Modul 3: Vertiefungsschwerpunkt (20 LP)
  • Modul 4: Master-Arbeit (20 LP)

 

Im ersten Semester des Studiums werden in der Regel die Module 1 und 2 vollständig absolviert. Zusätzlich werden zwei Veranstaltungen aus Modul 3 belegt und zu einer Veranstaltung eine Teilleistung absolviert. Im zweiten Semester wird Modul 3 mit zwei weiteren Veranstaltungen und einer Teilleistung abgeschlossen, während gleichzeitig nach Semesterbeginn auch die Master-Arbeit angemeldet wird. Die Abgabe der Master-Arbeit erfolgt dann in der vorlesungsfreien Zeit nach dem zweiten Semester, sodass das Studium nach erfolgreichem Bestehen abgeschlossen ist.

 

Vertiefungsschwerpunkte (Modul 3):

  • Strategische Stadt- und Regionalentwicklung
  • Städtebau
  • Freiraum- und Umweltplanung
  • Raum- und Mobilitätsforschung
  • Immobilienmanagement
  • Erneuerbare Energien
  • Planning in Developing Countries (english)

 

Das Studium kann alternativ auch in Teilzeit studiert werden, wobei in drei Semestern je Semester maximal 20 LP erbracht werden.

 

Studienverlaufsplan Master

Sch.Verlaufsplan_M.Sc.2012_Vollzeit_verkleinert

 


 

Praktika

Im Masterstudiengang sind keine Pflichtpraktika vorgesehen. Freiwillige Praktika werden unterstützt.

 


 

Warum dieses Fach an der TU Dortmund?

Als größte Planungsfakultät Europas bietet die Fakultät Raumplanung an der TU Dortmund umfassende Kontakte in die nationale und internationale Planungsforschung und Planungspraxis. Die langjährige Erfahrung in gruppenbasierten Lehr- und Lernformen (Studienprojekte und Entwürfe) ist ein besonderes Merkmal der Dortmunder Ausbildung.

 


 

Nützliche Links


Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed