Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Universität allgemein

Aktuell

Deutsche Astronautin Suzanna Randall greift an der TU Dortmund nach den Sternen

181002_SAA_Ankuendigun_Raumfahrt

19.10.2018 – Die unendlichen Weiten des Weltraums faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. In einem Raumschiff das All zu erkunden, ist der Traum vieler. Die Veranstaltungsreihe „SOWOHL ALS AUCH“ des Gleichstellungsbüros der TU Dortmund setzt sich am Donnerstag, 25. Oktober, mit der Frage auseinander, was Frauen und Männer an der Raumfahrt so begeistert. Dazu trifft die Astrophysikerin und angehende Astronautin Dr. Suzanna Randall auf Prof. Metin Tolan, Professor für Experimentelle Physik, bekannt für seine Erklärungen physikalischer Phänomene aus „Star Trek“. Beide berichten von ihren Zugängen zum Thema Raumfahrt – sowohl praktisch als auch in der Theorie.

 

2. Jubiläumskonzert am 13. November: musikalische Reise ins Gründungsjahr der Universität

Akademische Jahresfeier_161216_golsch-14

18.10.2018 – Nach dem Erfolg des ersten Festkonzertes zur Feier des 50. Jubiläums der TU Dortmund geht das Sinfonische Blasorchester der TU Dortmund am Dienstag, 13. November 2018, um 19:30Uhr, ein zweites Mal auf die Bühne des Audimax. Prof. Michael Stegemann vom Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund führt durch die musikalische Reise ins Gründungsjahr 1968.

 

50 Jahre – 50 Köpfe: Drei Fragen an Dr. Eleftheria Lehmann, erste Doktorandin der Chemie an der Universität Dortmund

Porträt

18.10.2018 – Als Stipendiatin des Goethe-Instituts kam Dr. Eleftheria Lehmann 1966 aus Griechenland zum Studium nach Deutschland. 1969 wechselte sie von der Uni Gießen an die neugegründete Universität Dortmund und promovierte 1973 in der Chemie bei Gründungsrektor Prof. Martin Schmeißer. Im Interview erinnert sie sich an die Anfangsjahre der jungen Universität Dortmund und berichtet über ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

 

Auszeichnung für drei „Big Beautiful Buildings” auf dem Campus der TU Dortmund

Big Beautiful Buildings_Foto Detlef Podehl

17.10.2018 – Die TU Dortmund wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Am Montag, 15. Oktober 2018, wurden drei Bauwerke auf dem Campus – das Mensagebäude des Studierendenwerks, der Mathe-Tower und die H-Bahn – mit dem Big Beautiful Buildings-Award ausgezeichnet. Diese Bauwerke wurden für eine bessere Zukunft errichtet, sind nun aber schon Erbe der Vergangenheit. Die Initiative Big Beautiful Buildings (BBB) lädt dazu ein, diese Bauwerke wiederzuentdecken.

 
 

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

08.10. - 07.11.
Ausstellung „Fourscapes and Chronotopes”

22.10.
CET Workshop: Alles beginnt mit einer Idee

22.10.
Gastvortragsreihe „Die Wissensmacher”: „Wissenschaft zwischen Tageszeitung & ‚online first‘”

Kurz berichtet

Prof. Christoph Zöpel von der TU Dortmund erhält Halstenberg-Preis

Große Ehre für Prof. Christoph Zöpel: Der Honorarprofessor im Bereich Städtebauleitplanung ...

17. Karriereforum beantwortete Fragen rund um Lehre und Forschung an der FH

Kann man bei 18 SWS Lehrverpflichtung noch richtig forschen? Diese und weitere Fragen ...

Technische Universität Dortmund verabschiedet Lehramtsabsolventinnen und -absolventen

Die TU Dortmund zählt zu den größten Ausbildungsstätten für angehende Lehrerinnen ...

Bis 5. Oktober einschreiben: Masterstudiengang Empirische Mehrsprachigkeitsforschung

Zum Wintersemester 2018/2019 startet ein neuer gemeinsamer Studiengang der TU Dortmund ...

Service

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed