Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Medien

Aktuell

TU Dortmund im Tenure-Track-Programm des Bundes erfolgreich

Foto eines Doktorhuts, der auf einem Bücherstapel liegt

21.09.2017 – Die TU Dortmund verbessert den Karriereweg zur Professur: Der Bund fördert an der Universität für die nächsten acht Jahre 15 Juniorprofessuren, die über ein Tenure-Track-Verfahren die Option auf eine Lebenszeitprofessur bieten. Ab dem Wintersemester 2017/18 können die beteiligten Fakultäten eine solche Professur in ihrem jeweiligen Forschungsschwerpunkt ausschreiben. Insgesamt erhält die TU Dortmund dafür bis zu 14 Millionen Euro aus dem Tenure-Track-Programm des Bundes.

 

IFS-Bildungsdialog der TU Dortmund zur Digitalisierung in der Schule

Foto von Schulministerin Yvonne Gebauer mit Prof. Nele McElvany, Prof. Barbara Welzel und Prof. Thomas Goll

21.09.2017 – Kann individuelle Förderung durch den Einsatz digitaler Medien in der Schule gelingen? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch Computer und Tablets in der pädagogischen Arbeit im Klassenzimmer? Welche Risiken sind mit dem Zugang zur digitalen Welt für Kinder und Jugendliche verbunden? Und wie ist mit diesen umzugehen? Das sind Fragen, die die Schulen aktuell bewegen – Antworten gaben hochkarätige Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Schulpraxis beim zweiten Bildungsdialog des Instituts für Schulentwicklungsforschung (IFS) der TU Dortmund am 21. September.

 

Zu wenig Betreuungsplätze für zu viele Kinder: DJI-Direktor warnt vor akutem Platz- und Personalmangel bis 2025

Grundschulkinder sitzen an einem Gruppentisch und bearbeiten gemeinsam eine Aufgabe

15.09.2017 – Bis zum Jahr 2025 werden in Krippen, Kindergärten und in der Grundschulbetreuung bis zu 329.000 zusätzliche pädagogische Fachkräfte gebraucht. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Forschungsverbundes Deutsches Jugendinstitut/ TU Dortmund, die den Geburtenanstieg, die Zuwanderung, die nicht erfüllten Elternwünsche, den Personalersatz für dauerhaft ausscheidende Beschäftigte sowie einen verbesserten Personalschlüssel zugrunde legt.

 

Bildarchiv

Redaktionen und Universitätsangehörigen steht unser digitales Bildarchiv kostenfrei zur Verfügung. Rund 10.000 Fotografien aus den Bereichen Forschung und Lehre, Portraits von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Szenen aus dem TU-Alltag können für Veröffentlichungen, Präsentation und Illustration verwendet werden.

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Eva Prost

Eva Prost
Referatsleiterin/Pressesprecherin
Referat 1: Hochschulkommunikation

Telefon: 0231 755-2535
Fax: 0231 755-4664

Adresse:

Referat Hochschulkommunikation
Baroper Str. 285
(Campus Süd)
44227 Dortmund

Raum 13

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed