Zum Inhalt

Änderungen zur Person

Grundsätzlich ist jede Änderung Ihrer persönlichen Daten unverzüglich dem Studierenden­sekretariat anzuzeigen. Andere universitäre Stellen sind i. d. R. gesondert zu benachrichtigen. Der Prüfungsverwaltung muss die neue Anschrift jedoch nicht mitgeteilt werden.

Online mitteilen

Änderungen der Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, E-Mail) sind über die jeweiligen Online-Portale möglich. Bachelor- und Master-Stu­die­ren­de nutzen hierfür das BOSS-System. Stu­die­ren­de im Diplom, Lehramt (LPO 2003 und älter), Promotionsstudium und in anderen Studiengängen nutzen das System POS.

 

 

Schriftlich mitteilen

Andere Änderungen der personenbezogenen Daten teilen Sie dem Studierenden­sekretariat bitte schriftlich mit. Dies betrifft insbesondere Änderungen von Name, Staatsangehörigkeit, Geburtsort. Nutzen Sie hierfür die Änderungsanzeige, der Sie ggf. erforderliche Nachweise beifügen. Diese können sein:

  • Dokument über die Namensänderung (z. B. Heiratsurkunde),
  • Kopie vom Personalausweis – beide Seiten

Änderungen können Sie dem Sekretariat neben dem Formular auch per Fax oder per E-Mail (zwingend über Ihre persönliche UniMail) mitteilen.

 

Auf einer weißen Tastatur sind vier Tasten grün eingefärbt. Darauf zu sehen sind Symbole für ein Telefon, ein Mobiltelefon, ein Briefumschlag und ein "at"-Zeichen. © marog-pixcells​/​Shotshop.com

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.