Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Konzert: Praktiken des Komponierens? – Komponieren von Praktiken!

Im Wintersemester 2017/18 konnten Musikstudierende das Seminar „Praktiken des Komponierens” belegen. Am 26. Januar präsentieren sie ihr Abschlusskonzert.

KomponierenEs ist durchaus nicht gleichgültig, ob allein, zu zweit, zu dritt etc. musiziert wird. Welche Beziehungen und Kommunikationsstrukturen entwickeln sich? Wie sieht es aus, wenn viele am Aufführungsprozess beteiligt sind? Welche Bedeutung hat die Platzierung des Einzelnen, des Ensembles, der beiden Spieler beim Duo etc. im Raum? Das Seminar widmete sich diesen Fragen und lud dazu ein, gezielt Situationen, Orte, Prozesse, Kommunikationsweisen, Bewegungen in den Kompositionsprozess einzubeziehen.

Weitere Informationen:

Details

Veranstaltungsstart: 26.01.2018 19:00

Veranstaltungsende: 26.01.2018 21:00

Veranstaltungsort: TU Dortmund, Campus Nord, Studiobühne, Emil-Figge-Str. 50

Veranstaltungsart: Konzert

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed