Zum Inhalt

Information und Beratung

Veranstaltungen

In den Informationsveranstaltungen erhalten Stu­die­ren­de sowie Schülerinnen und Schüler grundlegende Informationen zur Stipendienlandschaft in Deutsch­land, den jeweiligen Bewerbungsverfahren und Strategien für die Bewerbung.

Der nächste Termin für Stu­die­ren­de findet statt am:

  • 27.11.2019 in der Zeit von 16:00 bis 18:30 Uhr

Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung () vergeben. Schülerinnen und Schüler im Talentscouting melden sich hier.

Stipendieninteressierte, die bereits Programme identifiziert haben, für die sie sich bewerben möchten, können im Rahmen der Schreibwerkstätten an allen Texten arbeiten, die für die Stipendien­bewerbung relevant sind.

Die nächsten Termine für Stu­die­ren­de finden statt am:

  • 18.10.2019 in der Zeit von 16:00 bis 18:30 Uhr (Schwerpunkt Lebenslauf)
  • 25.10.2019 in der Zeit von 14:30 bis 18:00 Uhr (Schwerpunkt Motivationsschreiben)

Anmeldungen unter: . Schülerinnen und Schüler im Talentscouting melden sich hier.
 

Diejenigen Stipendieninteressierten, die die ersten Schritte im Bewerbungsprozess gemeistert haben, erhalten die Möglichkeit, Interviewsituationen und andere Formen der Auswahl zu üben. Termine für Stu­die­ren­de nach Bedarf und Voranmeldung: . Schülerinnen und Schüler im Talentscouting melden sich hier.
 

Informationsveranstaltungen und Workshops für Bewerberinnen und Bewerber für ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes finden nach Bedarf und Voranmeldung statt. Die nächsten Informationsveranstaltungen finden statt am:

  • 16.07.2019 in der Zeit von 16:30 bis 17:30 Uhr
  • 29.07.2019 in der Zeit von 16:00 bis 18:30 Uhr

Stu­die­ren­de wenden sich an 

Schülerinnen und Schüler im Talentscouting melden sich hier.

Informationsveranstaltungen und Workshops für Bewerberinnen und Bewerber für ein Deutsch­land­stipen­dium finden nach Bedarf und Voranmeldung statt.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Schülerinnen und Schüler im Talentscouting melden sich hier.

Für die Anmeldung beeinträchtigungsbedingter Bedarfe (barrierefreier Zugang zu Räumlichkeiten, Zurverfügungstellung von schriftlichen Veranstaltungsmaterialien, Kommunikationshilfen, etc.) sollten sich die Teilnehmenden frühzeitig an  wenden.

Beratung

Auch in Einzel- oder Gruppenberatungen können (zukünftige) Stu­die­ren­de ihre Fragen in Bezug auf Stipendien und die Texte, die sie im Rahmen der Bewerbung verfassen müssen, klären. Bitte melden Sie sich dafür in der offenen Sprechstunde mittwochs von 13:00 bis 15:30 Uhr in der Emil-Figge-Straße 61.

 

Für Stipendienberatung in Hinblick auf Aus­lands­aufent­halte sowie für internationale Regelstudierende mit oder ohne Fluchthintergrund wenden Sie sich bitte an das Referat Internationales, für Promotionen an das Referat Forschungsförderung der TU Dort­mund. Fakultätsspezifische Stipendienprogramme mit Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Fakultät. Die Allgemeine Studienberatung der TU Dort­mund berät übergreifend zum Thema Studienfinanzierung, während das Studierendenwerk über den Teilbereich BAföG informiert. Zusätzlich berät der AStA Stu­die­ren­de in Fragen der Studienfinanzierung.

Weitere Informationen

 

  • Stipendienkultur: Stipendienseite für Stu­die­ren­de sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Hochschulen im Ruhrgebiet
  • Stipendienlotse: offizielle Stipendien-Suchmaschine des Bundesministeriums für Bildung und For­schung (kleine und große Stipendien, unterschiedliche Zwecke und Zielgruppen)
  • StipendiumPlus: Informationsseite der dreizehn großen Begabtenförderungswerke
  • Bundesverband deutscher Stiftungen: Suchmaschine und Informationen zu Stiftungen
  • MyStipendium: Stipendiendatenbank und Tipps für die Bewerbung (kommerzieller Anbieter)
  • E-fellows: Stipendiendatenbank und Netzwerk von Akademikerinnen und Akademikern (kommerzieller Anbieter)
  • European Funding Guide: Stipendienprogramme für den europäischen Raum

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.