Zum Inhalt

Ständige Kommissionen an der TU Dortmund

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Gabriele Kern-Isberner, Fakultät Informatik
    Telefon: (0231) 755-2045
  • Prof. Thomas Ruster, Fakultät Humanwissenschaften und Theo­lo­gie
    Telefon: (0231) 755-2876
  • Prof. Ivan Veselic, Fakultät für Mathematik
    Telefon: (0231) 755-3510

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Dr. Anke Thierack, Fakultät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten (Vorsitz)
    Telefon: (0231) 755-6254
  • Dr. Jessica Donato, Fakultät für Wirtschafts­wissen­schaften
    Telefon: (0231) 755-2462/-4617

Studierende

  • Dennis Bruce Fabri

  • Hendrik Reichenberg

Beratende Mitglieder

  • Martina Stackelbeck, Gleichstellungsbüro
    Telefon: (0231) 755-2610

 

Stellvertretende Mitglieder

  • Dr. Thomas Terfrüchte, Fakultät Raumplanung
    Telefon: (0231) 755-2462 /-8659

Mitglieder

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Dr. Frithjof Anders, Fakultät Physik
    Telefon: (0231) 755-7958

  • Prof. Dr. Walter Grünzweig, Fakultät Kul­tur­wissen­schaften
    Telefon: (0231) 755-2912

  • Prof. Dr. Lorenz Schwachhöfer, Fakultät für Mathematik
    Telefon: (0231) 755-3095

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Cyprian Piskurek, Fakultät Kul­tur­wissen­schaften
    Telefon: (0231) 755-7909

  • Alexander Gurdon, Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften
    Telefon: (0231) 755-4112

Studierende

  • Marvin Büsscher, Vorsitzender
  • Jan-Lukas Schmitt (AStA), stellv. Vorsitzender
  • Hannah Rosenbaum
  • Leander Schreyer
  • Malte Delere (Fachschaftsrätekonferenz)
  • Daniel Kohl

Nicht-wissenschaftlich Beschäftigte

  • Jeanette Kratz, Dezernat 3, Stabsstelle Chan­cen­gleich­heit, Familie und Vielfalt
    Telefon: (0231) 755-4347

Beratende Mitglieder

  • Martina Stackelbeck, Gleichstellungsbüro
    Telefon: (0231) 755-2610

 

Stellvertretende Mitglieder

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Jörg Gehrke, ITMC
    Telefon: (0231) 755-2368

Nicht-wissenschaftlich Beschäftigte

  • Silke Viol, Referat 4: Internationales
    Telefon: (0231) 755-4727

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Andreas Hoffjan, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
    Telefon: (0231) 755-3140
  • Prof. Petra Mutzel, Fakultät für Informatik
    Telefon: (0231) 755-7700
  • Prof. Gerhard Schembecker, Fakultät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen
    Telefon: (0231) 755-2338

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Bernd Eßmann, Fakultät Kul­tur­wissen­schaften
    Telefon: (0231) 755-2158
  • Dr. Carsten Nase, Fakultät Physik
    Telefon: (0231) 755-3663

Nicht-wissenschaftlich Beschäftigte

  • Silke Ferchau, Fakultät Raumplanung
    Telefon: (0231) 755-8339

Studierende

  • Ingo Manfraß
  • Florian Virow

Beratende Mitglieder

  • Martina Stackelbeck, Gleichstellungsbüro
    Telefon: (0231) 755-2610

 

Stellvertretende Mitglieder

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Guido Clever, Fakultät für Chemie und Chemische Biologie
    Telefon: (0231) 755-3140

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Dr. Martin Scheer, Fakultät für Mathematik
    Telefon: (0231) 755-3085

Nicht-wissenschaftlich Beschäftigte

  • Nicole Ahl-Selbstaedt, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
    Telefon: (0231) 755-2639 

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Markus Betz, Fakultät Physik
    Telefon: (0231) 755-3670

  • Prof. Axel Groenemeyer, Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie
    Telefon: (0231) 755-7185

  • Prof. Ulrike Kranefeld, Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften
    Telefon: (0231) 755-2576

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Dr. Christian J. Schmid, Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie
    Telefon: (0231) 755-6615

  • Corina Nentwich, Fakultät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen
    Telefon: (0231) 755-6080

Studierende

  • Marius Ehrmann

Beratende Mitglieder

  • Martina Stackelbeck, Gleichstellungsbüro
    Telefon: (0231) 755-2610

 

Stellvertretende Mitglieder

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Ute Ritterfeld, Fakultät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten
    Telefon: (0231) 755-4567

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Dr. Johannes Albrecht, Fakultät Physik
    Telefon: (0231) 755-8526

  • Dr. Stefan Michaelis, Fakultät für Informatik
    Telefon: (0231) 755-4813
  • Dr. Marcus Schmidt, Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften
    Telefon: (0231) 755-4107

  • Dr. Silke Kohrs, Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie
    Telefon: (0231) 755-7132

Rektorat

  • Prof. Ursula Gather, Rektorin
  • Albrecht Ehlers, Kanzler
  • Prof. Insa Melle, Prorektorin Studium
  • Prof. Gabriele Sadowski, Prorektorin Forschung
  • Prof. Metin Tolan, Prorektor Finanzen
  • Prof. Barbara Welzel, Prorektorin Diversitätsmanagement

Senat

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Manfred Bayer, Fakultät Physik (Vorsitz)
    Telefon (0231) 755-3532
  • Prof. Andreas Menzel, Fakultät Maschinenbau
    Telefon (0231) 755-5744 / -7978
  • Prof. Nele McElvany, Fakultät Erziehungswissenschaft, Soziologie und Psy­cho­lo­gie
    Telefon (0231) 755-5512 / -5517

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Dr. Anja Szypulski, Fakultät Raumplanung
    Telefon (0231) 755-2290

Nicht-wissenschaftlich Beschäftigte

  • Dirk Ogermann, Dezernat 4: Studierendenservice
    Telefon (0231) 755-2140

Studierende

  • Johannes Blömeke

Beratende Mitglieder

  • Martina Stackelbeck, Gleichstellungsbüro
    Telefon: (0231) 755-2610

 

Stellvertretende Mitglieder

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Corina Nentwich, Fakultät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen
    Telefon (0231) 755-6080

Nicht-wissenschaftlich Beschäftigte

  • Kerstin Walther, Fakultät Maschinenbau
    Telefon: (0231) 755-5744

Das Hochschulgesetz NRW sieht die Einrichtung einer Gleichstellungskommission vor (§ 24 Abs. 4), die sowohl die Hochschule als auch die zentrale Gleichstellungsbeauftragte in ihrer gleichstellungspolitischen Aufgabe berät und unterstützt. Die Kernaufgaben der Gleichstellungskommission werden in der Grundordnung der TU Dortmund (§7 Abs. 2) wie folgt geregelt:

„(…) Die Gleichstellungskommission überwacht die Aufstellung und Einhaltung der Frauenförderpläne, wirkt mit an der leistungsorientierten Mittelvergabe und nimmt gemäß § 19 LGG zum Widerspruch der Gleichstellungsbeauftragten Stellung. (…)“

Die Kommission wird als ständige Senatskommission eingesetzt und ist gruppenparitätisch besetzt. Aus jeder Hochschulgruppe (nach § 11 Abs. 1 HG ProfessorInnen, akademische MitarbeiterInnen, MitarbeiterInnen in Technik und Verwaltung und Studierende) sind je zwei Mitglieder und ihre VertreterInnen von den SenatorInnen der jeweiligen Gruppe zu wählen. Die Amtszeiten betragen für die Mitarbeiterin in Technik und Verwaltung vier Jahre, für ProfessorInnen und akademische Beschäftigte zwei Jahre und für Studierende ein Jahr.

Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte und ihre Beraterinnen/Stellvertreterinnen gehören der Gleichstellungskommission mit Antrags- und Rederecht an. Das Stimmrecht ist ausschließlich den gewählten Mitgliedern vorbehalten.

Die Gleichstellungskommission ist wesentliche Akteurin im Prozess der Entwicklung und Implementierung der Gleichstellungskonzepte von Fakultäten. Die in den Konzepten erstellten Analysen und die geplanten Maßnahmen zum Abbau von Geschlechterdisparitäten werden von der Kommission überprüft und auf ihre Erfolgsaussichten hin untersucht. Ein positives Votum der Gleichstellungskommission wird neben den Stellungnahmen der Personalräte benötigt, damit der Senat das Gleichstellungskonzept einer Fakultät in Kraft setzen kann.

Vorsitz

  • Martina Stackelbeck
    Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der TU Dortmund; Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2010 (nur Antrags- und Rederecht)

Professorinnen und Professoren

  • Prof. Dr. Tessa Flatten
    Inhaberin der Professur für Betriebswirtschaftliches Technologiemanagement, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2016
  • Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker
    Professorin für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Sportdidaktik, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2016
  • Prof. Dr. Sigrid Nieberle
    Inhaberin der Professur für neuere und neueste deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt Gender und Di­ver­si­tät, Stellvertreterin der Beraterin/Stellvertreterin der Gleichstellungsbeauftragten für den Bereich Wis­sen­schaft, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2016
  • Prof. Dr. Christiane Pott
    Inhaberin der Professur für Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Technischen Universität Dortmund, Beraterin/Stellvertreterin der Gleichstellungsbeauftragten für den Bereich Wis­sen­schaft, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2014

Wissenschaftlich Beschäftigte

  • Julia Sattler
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anglistik und Amerikanistik; Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2014.
  • Dimitrios Skodras
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter Teilchenphysik/Theoretische Physik III; Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2018.

Studierende

  • Markus Jüttermann
    Student der Raumplanung, Mitglied des Studierendenparlaments, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2016
  • Isabella Emken
    Studentin, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2018
  • Nadine Weyland
    Studentin der Fächer Kunst/Kulturanthropologie des Textilen, Beraterin/Stellvertreterin der Gleichstellungsbeauftragten für den Bereich Studium, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2011

Nichtwissenschaftlich Beschäftigte

  • Markus Neuhaus
    Abteilungsleiter im Dezernat Personal und Recht (Dezernat 3), Vertreter der Dezernentin, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2016
  • Philipp Schröder
    Sachgebietsleiter Personalauswahl im Dezernat Personal und Recht (Dezernat 3), Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2016
  • Bianca Schumacher
    Leiterin der Abteilung Quali­täts­manage­ment in Studium und Lehre im Dezernat Hochschulentwicklung und Organisation (Dezernat 2) der TU Dortmund, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2012
  • Dr. Ute Zimmermann
    Leiterin der Stabsstelle Chan­cen­gleich­heit, Familie und Vielfalt im Dezernat Personal und Recht (Dezernat 3) der TU Dortmund, Beraterin/Stellvertreterin der Gleichstellungsbeauftragten für den Bereich Technik und Verwaltung, Mitglied der Gleichstellungskommission seit 2012

Die TU Dortmund verpflichtet sich zur Wahrung der Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis. Sie findet ihren wesentlichen Ausdruck darin, dass Wissen­schaft­lerinnen und Wissen­schaft­ler die Methoden und Ergebnisse der eigenen wissenschaftlichen Tätigkeit kontinuierlich auf ihre Richtigkeit prüfen. Die Grundsätze schließen ein, dass alle Wissen­schaft­lerinnen und Wissen­schaft­ler sich selbst wie auch der wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Öffentlichkeit gegenüber in allen Aspekten ihres wissenschaftlichen Handelns Ehrlichkeit ausüben.

Die Institutionen zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis auf Universitätsebene umfassen die beiden Ombudspersonen sowie eine Untersuchungskommission.

Ombudspersonen

Die Ombudspersonen dienen als Ansprechpersonen für diejenigen, die zu Fragen guter wissenschaftlicher Praxis Aufklärung suchen, die auf einen Verstoß gegen die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis hinweisen möchten, etc. Sie bieten an, zwischen den an einem Konflikt Beteiligten zu vermitteln. Die Ombudspersonen prüfen jeden an sie herangetragenen Verdacht des Verstoßes gegen die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis auf Plausibilität, Konkretheit und Bedeutung, führen aber kein Untersuchungsverfahren inklusive Anhörung der Beteiligten durch. Die Ombudspersonen beraten das Rektorat in Angelegenheiten der Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis.

  • Prof. Dr. Peter Krummrich
    Fakultät für Elektrotechnik und Infor­mations­technik

     
  • Prof. Holger Wormer
    Fakultät Kul­tur­wissen­schaften

 

Untersuchungskommission

Die TU Dortmund setzt eine ständige Kommission zur Untersuchung von Fällen, in denen der Verdacht auf wissenschaftliches Fehlverhalten besteht, ein. Die Untersuchungskommission ergreift zur Aufklärung zweckmäßige Maßnahmen, wenn sie durch eine der Ombudspersonen, ein universitäres Gremium, Mitglieder der TU Dortmund oder aufgrund externer Informationen über Tatsachen, die den Verdacht eines wissenschaftlichen Fehlverhaltens begründen, informiert wird. Die Kommission leitet ein Ermittlungsverfahren nur bei Vorliegen hinreichend konkreter Verdachtsmomente ein.

  • Prof. em. Dr. Dietrich Wegener
    Fakultät Physik

     
  • Prof. Dr. Walter Krämer
    Fakultät Statistik

     
  • Prof. Dr. Katja Crone
    Fakultät Humanwissenschaften und Theo­lo­gie

     
  • Prof. Dr. Angelika Poferl
    Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie

     
  • Dr. Anne Busian
    Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie

     
  • Dr. Michael Paulus
    Fakultät Physik

     
  • Birgit Cirullies
    Leitende Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Dortmund a.D.

Die gemeinsame Ethikkommission berät und unterstützt Wissen­schaft­lerinnen und Wissen­schaft­ler der TU Dortmund in rechtlichen und ethischen Fragen, die mit der Durchführung von Forschungsvorhaben verbunden sind, vor deren Beginn.

Sie wird vorrangig für Angehörige der Fakultäten 12 bis 16 tätig. Im Ausnahmefall bearbeitet sie auf Anfrage auch Anträge anderer Fakultäten oder Einrichtungen der TU Dortmund, wenn es ihre Auslastung zulässt.

Die Kommission prüft die Forschungsvorhaben insbesondere in Bezug auf den Schutz der Menschenwürde sowie auf die Autonomie und Selbstbestimmung jener Menschen, die in die Forschung einbezogen werden. Sie behandelt zudem Fragen des Datenschutzes.

Weitere Informationen zur Ethikkommission

 

Mitglieder der Ethikkommission der TU Dortmund:

Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie (12):

  • Prof. Dr. Norbert Zmyj (stellvertretender Vorsitzender der Ethikkommission)
  • Vertretung: Prof. Dr. Ricarda Steinmayr

Fakultät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten (13):

Fakultät Humanwissenschaften und Theo­lo­gie (14):

Fakultät Kul­tur­wissen­schaften (15):

Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften (16):

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.