Zum Inhalt
Prüfungsordnungen

Ordnungen der Fachstudiengänge Bachelor und Master

Hier finden Sie die Prüfungsordnungen aller Fachstudiengänge für ein Bachelor- und Masterstudium. Die Prüfungsordnungen werden unter der Rubrik der jeweiligen Fakultäten, sortiert nach Bachelor- und Masterprüfungsordnung abgebildet. Die Prüfungsordnungen sind chronologisch nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung aufgeführt.

Bachelor

Maschinenbau (Fassung vom 25. August 2009)
Logistik (Fassung vom 25. August 2009)
Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 25. August 2009)
Berichtigung Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 17. Februar 2010)
1. Änderung  Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 17. Februar 2010)
Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 17. September 2013)
Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 17. September 2015)
Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 13. Februar 2018)
Änderung Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 8. Oktober 2018)

 

Master

Maschinenbau (Fassung vom 25. August 2009)
Logistik (Fassung vom 25. August 2009)
Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 25. August 2009)
Berichtigung Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 20. Oktober 2009)
1. Änderung Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 19. November 2010)
Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 17. September 2013)
Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 23. September 2015)
Maschinenbau, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fassung vom 13. Februar 2018)

Manufacturing Technology (MMT) (Fassung vom 11. Juli 2011)
Manufacturing Technology (MMT) (Fassung vom 26. Januar 2016)
Ordnung zur Änderung der PO Manufacturing Technology (Fassung vom 6. November 2017)

Bachelor

Angewandte Literatur- und Kul­tur­wis­sen­schaf­ten (Fassung vom 9. Juni 2017)
Angewandte Sprachwissenschaften (Fassung vom 9. Juni 2017)
Praktikumsordnung Angewandte Literatur- und Kul­tur­wis­sen­schaf­ten/Angewandte Sprachwissenschaften (Fassung vom 9. Juni 2017)

Journalistik (Fassung vom 27. September 2007)
1. Änderung Journalistik (Fassung vom 12. Mai 2009)
Neufassung Journalistik (Fassung vom 22. März 2012) 
Journalistik (Fassung vom 9. März 2016)
Journalistik (Fassung vom 15. August 2018)

Wirtschaftspolitischer Jour­na­lis­mus (Fassung vom 22. April 2014)
Wirtschaftspolitischer Jour­na­lis­mus (Fassung vom 2. Februar 2016)
Wirtschaftspolitischer Jour­na­lis­mus (Fassung vom 9. Januar 2019)


Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus (Fassung vom 12. März 2009)
Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus (Fassung vom 3. Februar 2016)
Ordnung zur Änderung der PO Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus (Fassung vom 25. Oktober 2017)
Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus (15. August 2018)
Ordnung zur Änderung der PO Wissenschaftsjounalismus (Fassung vom 22. März 2019)

 

Master

Angewandte Literatur- und Kul­tur­wis­sen­schaf­ten (Fassung vom 9. Juni 2017)
Angewandte Sprachwissenschaften (Fassung vom 9. Juni 2017)

Economics und Jour­na­lis­mus (Fassung vom 22. April 2014)
Economics und Jour­na­lis­mus (Fassung vom 2. Februar 2016)
Economics und Jour­na­lis­mus (Fassung om 9. Januar 2019)

Journalistik (Fassung vom 27. September 2007)
1. Änderung Journalistik (Fassung vom 28. Januar 2011)
Journalistik (Fassung vom 9. März 2016)
Journalistik (Fassung vom 15. August 2018)

Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus (Fassung vom 7. Januar 2008)
Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus (Fassung vom 3. Februar 2016)
Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus (Fassung vom 15. August 2018)

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.