Zum Inhalt

Interessante Veranstaltungen rund ums Talentscouting

Stipendien gibt es nicht nur Überflieger. Die Infor­mations­veran­staltung gibt einen Überblick über die Stipendienlandschaft und hilft, das jeweils passende Stipendium zu finden.

Es gibt es eine Vielzahl an  Stipendienprogrammen, die neben Leistung auch Engagement und Lebensumstände der (zukünftigen) Studierenden berücksichtigen. Einige Stiftungen nehmen außerdem unterschiedliche Gruppen von Studierenden, wie beispielsweise Lehramtsstudierende oder Stu­die­ren­de aus nichtakademischen Familien, in den Blick und unterstützen bei Auslandsaufenthalten oder der Überbrückung von Finanzierungslücken.

In den Informationsveranstaltungen erhalten Stu­die­ren­de sowie Schülerinnen und Schüler grundlegende Informationen zur Stipendienlandschaft in Deutschland, den jeweiligen Bewerbungsverfahren und Strategien für die Bewerbung.

Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung per E-Mail vergeben. Schülerinnen und Schüler im Talentscouting melden sich über die E-Mail-Adresse des Talentscouting.

Für die Anmeldung beeinträchtigungsbedingter Bedarfe (barrierefreier Zugang zu Räumlichkeiten, Zurverfügungstellung von schriftlichen Veranstaltungsmaterialien, Kommunikationshilfen, etc.) sollten sich die Teilnehmenden frühzeitig an die Stipendienberatung wenden.

Anmeldung erforderlich ()

Schulen und Talentscouts schlagen talentierte Schülerinnen und Schüler des (Fach-)Abiturjahrgangs für ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes vor. Diese Workshop-Reihe für Schülerinnen und Schüler im Talentscouting unterstützt bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und gibt Tipps und Tricks zur Vorbereitung auf das Auswahlseminar.

Am 13.09.19 laden wir unsere Talente ganz herzlich ein, mit uns Talentscouts „großes auf die Beine zu stellen“.

An diesem Nachmittag möchten wir die Vielfalt unserer Talente greifbar machen, uns untereinander vernetzen, Ideen austauschen und entstehen lassen. Denn wir alle bringen Potential mit, das gebündelt werden kann. Nicht umsonst heißt es „Dein Netzwerk ist deine stärkste Währung!“. Wir freuen uns auf tolle Menschen, spannende Gespräche und sprühende Ideen.

Talent-Abend Berufsorientierung (Eltern herzlich willkommen!!!)

Zielgruppe: besonders Talente, die jetzt ins letzte Schuljahr kommen und Eltern, die ihre Kinder bei der Berufsorientierung unterstützen möchten       

Dass sich Eltern bewusst aus der Berufswahl ihres Kindes herauszuhalten ist nicht möglich. Denn Eltern sind die wichtigsten Partner bei der Berufs- und Studienwahl, ob sie es wollen oder nicht. Darum lautet der Appell an alle Eltern: werden Sie aktive Unterstützer, Mutmacher und Ratgeber für Ihr Kind!

Wie es gelingen kann, dass Eltern und Talente in diesem Prozess ein Team bilden und ihren individuell zu ihnen passenden Weg finden, möchten wir bei diesem Workshop gemeinsam erarbeiten und anhand von praktischen Beispielen verdeutlichen.

Joseph-von-Fraunhofer-Str. 20

44227 Dort­mund

Anmeldung erforderlich

 

Wie wäre es, die Probleme in Deinem Umfeld selbst anzupacken? Mit Deinem "Social Talent" kannst Du eine Menge bewegen! Als Teil eines laufenden Projektes oder mit Deiner eigenen Idee: Du entscheidest, was geht und wie viel Zeit Du investierst.

Triff in unserem Workshop junge Persönlichkeiten, die mit spannenden Projekten weit gekommen sind. Sie erzählen Dir ihre Geschichten – von Begegnungen im Flüchtlingscamp oder Jugendarbeit im eigenen Stadtviertel. Ihr diskutiert, warum sich soziales Engagement lohnt und wie man selbst daran wächst.

Gemeinsam finden wir das passende Projekt für Dein Social Talent. Es gibt keine Grenzen! Wenn Du neue Wege gehen möchtest, sind wir an Deiner Seite. Die Effekte Deines Engagements wirst Du aus nächster Nähe miterleben. Klingt gut, oder?

Social Talent – Du kannst etwas bewegen!

 

Donnerstag, 19.09.2019

15:00 - 18:30 Uhr

 

Fachhochschule Dort­mund

Emil-Figge-Straße 38b, Raum 220

44227 Dort­mund

AnsprechpartnerIn:

Anna Frankenberg

0231 - 9112 8149

anna-kristin.frankenbergfh-dortmundde

Zielgruppe:

SchülerInnen Oberstufe

Stu­die­ren­de

Am Talentscouting teilnehmende Schülerinnen, Schüler und Stu­die­ren­de erhalten hier Unterstützung beim Verfassen von Motivationsschreiben und Lebensläufen. Voraussetzung: Die Teilnehmenden sollten bereits im Vorfeld recherchiert haben, für welche Stiftung oder welches Programm sie sich bewerben möchten.

In diesem Workshop wird der Lebenslauf thematisiert. 

Joseph-von-Fraunhofer-Straße 20, Raum 1.18

44227 Dort­mund

Anmeldung erforderlich

Am Talentscouting teilnehmende Schülerinnen, Schüler und Stu­die­ren­de erhalten hier Unterstützung beim Verfassen von Motivationsschreiben und Lebensläufen. Voraussetzung: Die Teilnehmenden sollten bereits im Vorfeld recherchiert haben, für welche Stiftung oder welches Programm sie sich bewerben möchten.

In diesem Workshop wird das Motivationsschreiben thematisiert. 

Joseph-von-Fraunhofer-Straße 20, Raum 1.18

44227 Dort­mund

Anmeldung erforderlich ()

Zielgruppe: Talente die sich gerade im letzten Schuljahr befinden und nach dem Abschluss studieren wollen, sowie interessierte Eltern

Kann ich mir ein Studium überhaupt leisten? Was kostet ein Studium? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
Die Studienfinanzierung ist mit vielen Sorgen, Fragezeichen und Vorurteilen verbunden. Gemeinsam wollen wir diesen Fragen auf den Grund gehen!

Joseph-von-Fraunhofer-Str. 20

44227 Dort­mund

Anmeldung erforderlich

Für die Anmeldung beeinträchtigungsbedingter Bedarfe (barrierefreier Zugang zu Räumlichkeiten, Zurverfügungstellung von schriftlichen Veranstaltungsmaterialien, Kommunikationshilfen, etc.) sollten sich die Teilnehmenden frühzeitig an wenden.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.