Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Zwischen Brötchen und Borussia: Bioethik, Wissenschaftsethik & Technikethik im 21. Jahrhundert

Auch im Sommersemester 2017 wird die beliebte Samstags-Vorlesungsreihe „Brötchen und Borussia” wieder angeboten. Dieses Mal unter dem Themenschwerpunkt „Revolution: 500 Jahre Reformation.” Vier Redner betrachten das Oberthema aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Studierenden können auch Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. An diesem Samstag spricht Dr. med. Horst Luckhaupt, Leiter der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am St.-Johannes-Hospital Dortmund, über „Bioethik, Wissenschaftsethik & Technikethik im 21. Jahrhundert.”

Dr. med. Horst Luckhaupt berichtet anhand von Bioethik, Wissenschaftsethik und Technikethik über revolutionäre Umbrüche und ihre Folgen. Bioethik umfasst beispielsweise Themen der Medizinethik: Lebensende, Transplantationen oder auch Demenzerkrankungen. Währenddessen widmet sich die Wissenschaftsethik den ethischen Problemen bei der Gewinnung und Verwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Weitere Informationen:

Details

Veranstaltungsstart: 22.04.2017 10:30

Veranstaltungsende: 22.04.2017 12:00

Veranstaltungsort: TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II, Hörsaal 1 & 2

Veranstaltungsart: Vortrag/Diskussion

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed