Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Deutschlandstipendium

121116_Prof. Dr. Ursula Gather_132142web„Mit der Beteiligung der TU Dortmund an den Deutschlandstipendien haben wir ein attraktives Förderangebot geschaffen, um engagierte und qualifizierte Studierende bei der Entfaltung ihres Potenzials zu unterstützen“, so Rektorin Prof. Dr. Ursula Gather.

 

 

 

 

 

Was ist das Deutschlandstipendium?

Die Technische Universität Dortmund bietet seit dem Wintersemester 2011/2012 das Deutschlandstipendium als Fördermöglichkeit für Studierende an.

Das Deutschlandstipendium fördert leistungsstarke und talentierte Studierende. Neben den erbrachten Studienleistungen und dem bisherigen Werdegang sollen auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände berücksichtigt werden.

Die monatliche Fördersumme beträgt 300 Euro und ist unabhängig vom sonstigen Einkommen der Studierenden. Sie wird für mindestens zwei Semester und höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit gezahlt.

Das Deutschlandstipendium wird je zur Hälfte von privaten Förderern (Unternehmen, Vereine, Stiftungen, Alumni, Privatpersonen) und vom Bund bereitgestellt.

 

Unsere Stifter 2016

Informationen für Studierende

Wie Sie sich um ein Deutschlandstipendium bewerben können, erfahren Sie hier.

 

Informationen für Förderer

Die TU Dortmund berücksichtigt bei der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten die Wünsche und Hinweise der Förderer im Rahmen der gesetzlichen Auswahlkriterien. Ein regelmäßiger Kontakt zwischen den Förderern und den Stipendiatinnen und Stipendiaten ist möglich und auch erwünscht. Daneben organisiert die TU Dortmund einmal im Jahr den Empfang »Stifter treffen Stipendiaten«, welcher die Möglichkeit zum Gespräch  und Gedankenaustausch mit Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Stifterinnen und Stiftern von Stipendien bieten soll.

 

Hier finden Sie Impressionen von den Stipendienfeiern:

Unsere Förderer im Deutschlandstipendium

Die TU Dortmund dankt sehr herzlich ihren Förderern im Deutschlandstipendium.

 

Förderer 2015/2016

  • ABB AG
  • AFAB Absolventen- und Freundeskreis Architektur und Bauingenieurwesen e.V.
  • Alumniverein der Fakultät Physik PeP et al. e.V.
  • Angelika Möller Stipendium des Hilfsfonds SI Club Dortmund-Hellweg e.V.
  • Artur und Lieselotte Dumcke Stiftung*
  • audalis – Kohler, Punge und Partner
  • BASF SE*
  • Bayer Science & Education Foundation
  • Bernd Jochheim Stiftung*
  • Cargill Deutschland GmbH
  • Caspar Ludwig Opländer Stiftung (Gesellschafter der WILO SE)*
  • Clariant (Produkte) Deutschland GmbH
  • Continentale Krankenversicherung a.G.
  • Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
  • Deutsche Telekom AG
  • Dortmunder Volksbank Stiftung
  • Evonik Industries AG
  • ExperConsult Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
  • ExperConsult Wirtschaftsförderung & Investionen GmbH & Co. KG
  • FERCHAU Engineering GmbH
  • Frank Hirschvogel Stiftung
  • Freundlieb Bauunternehmung GmbH & Co. KG
  • Gerber Architekten
  • Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund e.V.*
  • HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH& Co. KG
  • Hugo Miebach GmbH
  • Institut für Internationale Kommunikation e.V.
  • Karl-Kolle Stiftung
  • Lanxess Deutschland GmbH
  • LEUE & NILL GmbH & Co. KG*
  • MLP Finanzdienstleistungen AG
  • NRW.BANK
  • PING Stiftung
  • Polchau Stiftung
  • Private Stifterin
  • Rotary Club Dortmund-Hörde
  • Siemens AG Power and Gas Division
  • Signal Iduna Gruppe
  • Soroptimistclubs Dortmund
  • Sparkasse Dortmund*
  • Verein der Alumni der Informatik Dortmund*
  • Vorwerk  GmbH & Co. KG

 

Förderer 2014/2015

  • AFAB Absolventen- und Freundeskreis Architektur und Bauingenieurwesen e.V.
  • Arthur- und Lieselotte Dumcke-Stiftung*
  • audalis Kohler Punge & Partner
  • BASF SE*
  • Bayer Science & Education Foundation
  • Brunel GmbH
  • Cargill Deutschland GmbH
  • Caspar Ludwig Opländer Stiftung*
  • Clariant (Produkte) Deutschland GmbH
  • Continentale Krankenversicherung a.G.
  • DER INNOVATIONSSTANDORT e.V.
  • Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
  • Deutsche Telekom AG*
  • Dortmunder Volksbank Stiftung
  • Evonik Industries AG
  • ExperConsult Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
  • ExperConsult Wirtschaftsförderung & Investitionen
  • FERCHAU Engineering GmbH & Co. KG
  • Förderverein der Fakultät Physik PeP et. al. e.V.
  • Frank Hirschvogel Stiftung
  • Freundlieb Bauunternehmung GmbH & Co KG
  • Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund e.V.*
  • Institut für Internationale Kommunikation e.V.
  • KARL-KOLLE-Stiftung
  • LANXESS AG*
  • LEUE & NILL GmbH & Co. KG
  • Lions-Hilfswerk Dortmund-Reinoldus e.V.
  • MATERNA GmbH Information & Communications
  • MLP Finanzdienstleistungen AG
  • NRW.BANK
  • Polchau Stiftung
  • Rotary Club Dortmund-Hörde
  • Siemens AG,  Power and Gas Division
  • SIGNAL IDUNA Gruppe
  • Soroptimist International Club Dortmund
  • Sparkasse Dortmund*
  • Stiftung der Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund
  • Verein der Alumni der Informatik Dortmund e.V.
  • Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG

 

Förderer 2013/2014

  • AFAB TU Dortmund e.V
  • Alumni der Informatik Dortmund (e.V.)
  • Artur und Lieselotte Dumcke Stiftung
  • Audalis – Kohler, Punge und Partner
  • BASF SE*
  • Bayer Science & Education Foundation
  • Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
  • Brunel GmbH
  • Cargill Deutschland GmbH
  • Caspar Ludwig Opländer Stiftung (Gesellschafter der WILO SE)*
  • Continentale Krankenversicherung a.G.
  • Der Innovationsstandort e.V.
  • Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
  • Deutsche Telekom AG*
  • Dortmunder Volksbank Stiftung
  • Evonik Industries AG
  • ExperConsult Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
  • ExperConsult Wirtschaftsförderung & Investitionen GmbH & Co. KG
  • FERCHAU Engineering GmbH & Co. KG
  • Förderverein Physik Pep et al.
  • Frank Hirschvogel Stiftung
  • Freundlieb Bauunternehmung GmbH & Co. KG
  • Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund e.V.*
  • Institut für Internationale Kommunikation (IIK)
  • Lanxess Deutschland GmbH*
  • Lions Club Dortmund Reinoldus
  • Materna GmbH
  • MLP Finanzdienstleistungen AG
  • NRW.BANK
  • Polchau-Stiftung
  • Rotary Club Dortmund Hörde
  • Signal Iduna Gruppe
  • Sparkasse Dortmund*
  • Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G.
  • Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung

 

Förderer 2012/2013

  • AFAB TU Dortmund e.V
  • Alumni der Informatik Dortmund (e.V.)
  • Artur und Lieselotte Dumcke Stiftung
  • Audalis – Kohler, Punge und Partner
  • BASF SE*
  • Bayer Science & Education Foundation
  • Cargill Deutschland GmbH
  • Caspar Ludwig Opländer Stiftung (Gesellschafter der WILO SE)*
  • Continentale Krankenversicherung a.G.
  • Deutsche Telekom AG*
  • Dortmunder Volksbank Stiftung
  • Evonik Industries AG
  • ExperConsult Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
  • ExperConsult Wirtschaftsförderung & Investitionen GmbH & Co. KG
  • FERCHAU Engineering GmbH & Co. KG
  • Förderverein Physik Pep et al.
  • Freundlieb Bauunternehmung GmbH & Co. KG
  • Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund e.V.*
  • Lanxess Deutschland GmbH*
  • MLP Finanzdienstleistungen AG
  • NRW.BANK
  • Polchau-Stiftung
  • Ruhrverband
  • Sparkasse Dortmund*
  • ThyssenKrupp AG
  • Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G.
  • Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung


*Stifter von 9 und mehr Stipendien

 



 


Nebeninhalt

Kontakt

Informationen für Förderer und Studierende

Frau Sarah-Amelie Stücken

0231 755-4825

 

 

Bewerbung

Die nächste Bewerbungsphase beginnt im August 2017. Das Online-Portal wird dann wieder freigeschaltet.

 

Links

 

Downloads

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed