Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Universität allgemein

Aktuell

Die neue unizet ist da!

Foto von Ausgaben der unizet-447

02.05.2016 – Die aktuelle unizet liegt ab sofort auf dem Campus aus. Die Ausgabe zeigt, wie vielfältig sich die TU Dortmund mit den Themen Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 beschäftigt. Außerdem wirft unizet einen Blick in das Blockheizkraftwerk auf dem Campus Nord, wo die TU Dortmund Wärme, Kälte und Strom für den Eigenbedarf erzeugt. Themen aus der Forschung sind unter anderem Data Mining, hochfeste Umformwerkzeuge, elektrische Lastenräder und innovative Stadtplätze. Auf der letzten Seite präsentiert die aktuelle Ausgabe allerhand Zahlen rund um den Unialltag der TU-Studierenden. Die ITMC-Beilage stellt unter anderem die Version 2.0 der TU-App vor, die neue Funktionen und personalisierte Services bietet.

 

3 Fragen an Dr. Marc-Alexander Aßmann zu seiner Publikation in Nature Materials

Aßmann

02.05.2016 – Der Physiker Dr. Marc-Alexander Aßmann hat gemeinsam mit Kollegen von der TU Dortmund – Prof. Manfred Bayer, Prof. Dietmar Fröhlich und Johannes Thewes – zum „Quantenchaos“ geforscht und ein Paper in der renommierten Fachzeitschrift Nature Materials veröffentlicht. Im Interview erläutert er, wie er dem Chaos auf die Spur kam.

 

Gremienwahl vom 6. bis 9. Juni – jetzt kandidieren!

Wahlzettel

29.04.2016 – Vom 6. bis 9. Juni 2016 stehen an der TU Dortmund zahlreiche Gremienwahlen an: Vom Senat über die Fakultätsräte bis hin zum Studierendenparlament. Noch bis zum 9. bzw. 17. Mai können Wahlvorschläge eingereicht werden. Wer wofür kandidieren kann und welche Aufgaben die jeweiligen Gremien erfüllen, erklären wir in unseren FAQ zur Wahlwoche.

 

3 Fragen an Prof. Hartmut Hirsch-Kreinsen zu Industrie 4.0

Porträt von Prof. Hirsch-Kreinsen

28.04.2016 – Prof. Hartmut Hirsch-Kreinsen zählt in NRW zu den führenden Experten, die zu „Industrie 4.0” forschen. Er ist Mitglied im wissenschaftlichen Berirat der nationalen Plattform Industrie 4.0 und der NRW-Allianz Wirtschaft und Arbeit. Im Interview berichtet er über seine Forschungen und erklärt, warum auch in Zeiten von Industrie 4.0 menschliche Arbeitskraft notwendig bleibt.

 
 

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

01.03. - 08.05.
MBF. Kunst und Maschinenbau – Eine fotografische Fusion

02.05.
Abi! Und dann? – Studieninformationen Erziehungswissenschaft, Rehabilitationspädagogik

02.05.
Mein 20. Jahrhundert – Ringvorlesung zur Geschichte der Musik und ihrer Vermittlung

Kurz berichtet

Girls and Boys stürmten TU Dortmund an „ihrem“ Tag

Knapp 100 Jungen und 130 Mädchen kamen am Donnerstag, 28. April, zum Girls’Day und ...

Thyssenkrupp Manager Cup: Planspiel für den Management-Nachwuchs

Wer hat das Zeug für die Chefetage? Studierende aller Dortmunder Hochschulen und ...

TU Dortmund präsentiert Wandmalprojekt „WEISSE WÄNDE NEUE RÄUME“

Im zentralen Treppenhaus des Dortmunder Konrad-Klepping-Berufskollegs befindet sich ...

Lernen durch Beratung: TU Dortmund kooperiert mit AVU

Der Fachbereich Marketing der TU Dortmund kooperiert mit dem Energie- und Wasserversorger ...

Service