Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Informationen für Lehramts-Studierende

Nebeninhalt

Veranstaltungen

02.10. - 31.10.
Kunstausstellung zu Farbe, Zeit und Raum

21.10.
Bild und Klang: Die Kunst der Interpretation

22.10.
Ringvorlesung: Berufsfeld Kulturwissenschaften

Kurz berichtet

1. Forschungsforum zum Thema „Soziale Nachhaltigkeit”

Nachhaltigkeit ist stark mit den Bereichen Umwelt und Wirtschaft verbunden. Dadurch ...

TU-Ingenieur Dennis Rademacher mit Otto von Guericke-Preis ausgezeichnet

Farben und Lacke schützen Brücken üblicherweise vor Korrosion. Nach rund 25 bis 30 ...

TU Dortmund und Conrad-von-Soest-Gesellschaft mit öffentlicher Vorlesung „Bild und Klang“

Die öffentliche Vorlesung „Bild und Klang“ leuchtet am Dienstag, 21. Oktober, ab ...

Master-Studierende der TU Dortmund gewinnen MUC Real Estate Award

Ein interdisziplinäres Team aus fünf Studierenden der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen ...

Service

Hauptinhalt - Universität allgemein

Aktuell

Beim Tag der offenen Tür den Campus erkunden

tdot

21.10.2014 – Wissen Sie, wie man Roboter dazu bringt, Tore zu schießen, was Vampire in der Literatur gemeinsam haben oder wie sich mithilfe der Informatik Viren aufspüren lassen? Antworten auf diese und viele andere Fragen erhalten Gäste der TU Dortmund am Samstag, 25. Oktober. Von 10 bis 16 Uhr lädt die Technische Universität Dortmund zum Tag der offenen Tür ein und präsentiert sich damit zum dritten Mal in all ihren Facetten der Öffentlichkeit.

 

Physiker der TU Dortmund veröffentlichen im Wissenschaftsmagazin Nature

Porträtfoto von Prof. Bayer

16.10.2014 – Die Arbeitsgruppe von Professor Manfred Bayer vom Lehrstuhl für Experimentelle Physik 2 der TU Dortmund veröffentlicht am Donnerstag, 16. Oktober, im renommierten Wissenschaftsmagazin Nature einen Fachbeitrag über ihre Forschungen im Bereich der Halbleiterphysik. Nature zählt neben Science zu den weltweit angesehensten wissenschaftlichen Fachzeitschriften.

 

Neues Semester der KinderUni an der TU Dortmund beginnt am 24. Oktober

Prof. Käppler und Prof. Welzel stehen vor einem Tisch, auf dem KinderUni-Broschüren ausgebreitet sind.

15.10.2014 – Warum können Flugzeuge fliegen? Wer macht mit unserem Essen ein Geschäft? Welche Kunstschätze verbergen sich in den Dortmunder Kirchen? Und wie entsteht eigentlich eine Fernsehsendung? Diese und viele andere Fragen werden im Rahmen der KinderUni der TU Dortmund in eigens für Kinder konzipierten Veranstaltungen beantwortet. „Technik macht Spaß“, „Nachhaltiges Wirtschaften“, „Dortmund entdecken. Schätze und Geschichten aus dem Mittelalter“ sowie „Wissen macht Spaß“ heißen die Veranstaltungsreihen, die im Wintersemester 2014/15 angeboten werden. Zum Welttag der Kinderrechte findet anlässlich des 25. Geburtstages der UN-Kinderrechtskonvention eine Vorlesung zum Thema Kinderrechte statt.

 

KunstwOrte: Ein graphisches und literarisches Projekt von TU-Studierenden

Ein Mann sieht Bilder an, die auf einer weißen Wand hängen

15.10.2014 – Zwei gemeinsame Veranstaltungen vom Institut für Kunst und Materielle Kultur und dem Fachgebiet Raumplanung in Entwicklungsländern der TU Dortmund sind in ein graphisches und literarisches Projekt gemündet – in die „KunstwOrte“. Die Ausstellung ist auf der Hochschuletage im Dortmunder U seit Dienstag, den 14. Oktober, zu sehen.

 
 

Weitere Meldungen