Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Universität allgemein

Aktuell

Zehn Jahre Universitätsallianz Ruhr (Teil 4): Drei Fragen an Prof. Jörg Schröder

Prof. Schröder

30.05.2017 – In sieben Wochen feiert die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Festakt in der Jahrhunderthalle in Bochum. Aus diesem Anlass blicken die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen zurück auf die erfolgreiche Entwicklung ihrer Zusammenarbeit. Bis zum Jubiläum beantwortet jede Woche ein Mitglied aus dem Verbund drei Fragen zu einem Schwerpunkt der Kooperation: Im vierten Teil der Serie Prof. Jörg Schröder, einer der drei Sprecher des UA Ruhr-Profilschwerpunkts Materials Chain, der alle Phasen moderner Materialwissenschaften abdeckt: vom Design über die Herstellung und Veredelung bis hin zur Charakterisierung und Verarbeitung im Produktionsprozess.

 

Journalistik-Institut der TU Dortmund sieht Brasilien im „toten Winkel der Medien“

Flagge Brasilien

29.05.2017 – Brasilien ist auf dem vorläufigen Höhepunkt einer politischen und gesellschaftlichen Mega-Krise angekommen – die aber in deutschen Medien kaum stattfindet: Nach immer neuen Korruptionsskandalen in der politischen Elite und einer drastischen Sparpolitik ist der Konflikt zwischen Regierung und Bürgern eskaliert. Demonstranten haben ein Ministerium angezündet, weitere Regierungsgebäude wurden geräumt. In der Hauptstadt Brasília geht die Polizei mit Härte gegen Demonstranten vor, Präsident Temer versuchte, sich mit Hilfe des Militärs gegen die aufgebrachten Massen zu verteidigen. In den vergangenen Tagen wurde in deutschen Medien kaum über die blutigen Konflikte berichtet, und wenn, dann nur stark verkürzt. Seit Wochen taumelt das größte Land Lateinamerikas in den Ausnahmezustand – doch die deutsche Auslandsberichterstattung ist auf Trump fixiert.

 

Jetzt für SchnupperUni der TU Dortmund anmelden

Schnupperuni 2016

26.05.2017 – Am Ende der Sommerferien öffnen vom 21. bis zum 25. August elf Fakultäten der TU Dortmund ihre Hörsäle und Labore und laden interessierte Schülerinnen und Schüler zum „Schnuppern” ein. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt der SchnupperUni bei den MINT-Fächern, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Zudem sind auch zahlreiche interdisziplinäre Beiträge im Programm zu finden. Intensive Studienberatung, Informationen über BAföG, studentisches Wohnen in Dortmund und Studieren im Ausland runden die spannende Woche ab. Während der gesamten SchnupperUni werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von studentischen Mentorinnen und Mentoren betreut.

 

DFG verlängert Sonderforschungsbereich an der TU Dortmund

Prof. Krämer

26.05.2017 – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Sonderforschungsbereich (SFB) 823 – Statistik nichtlinearer dynamischer Prozesse – um eine dritte Förderperiode von vier Jahren verlängert. Damit stellt die DFG weitere 10,3 Mio. Euro für das Projekt zur Verfügung. SFB-Sprecher Prof. Walter Krämer von der TU Dortmund freut sich über die erneute Förderung: „Die DFG erkennt damit die Qualität unserer wissenschaftlichen Arbeit an.”

 
 

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

23.05. - 25.06.
Ausstellung Posta Aeriana – Photographic postcards from Dortmund and Cluj

30.05.
Konferenz „Nachhaltige Innovationen für Europas Zukunft”

30.05.
Schülerworkshop „Braucht man dafür Mathe?”

Kurz berichtet

TU-Studenten gewinnen EM-Gold im Deutschlandachter

Den Europameister-Titel im Deutschlandachter sicherten sich am vergangenen Wochenende ...

Jahrbuch präsentiert die Höhepunkte der TU Dortmund in 2016

Das Jahrbuch 2016 ist erschienen. Es bietet eine Rückschau auf die Ereignisse, die ...

Hör’ mal, was da klingt

Wer im Musikstudium eigene Stücke komponiert, kann diese ab sofort mit der ganzen ...

„nrwision”: Bald auch Name der Bürgermedienplattform NRW

Die neue Bürgermedienplattform NRW, entwickelt vom Institut für Journalistik der ...

Service

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed