Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Forschung

Aktuell

Klimaprojekt soll Ruhrgebiet für Zukunft wappnen

Gruppenfoto der Projektbeteiligten

21.08.2017 – Mehr als fünf Millionen Menschen leben in der Metropole Ruhr, dem größten Ballungsraum Europas mit insgesamt 53 Städten. Gerade in den letzten Jahren waren die Auswirkungen des Klimawandels hier immer wieder spürbar: Hochwasser, Stürme oder Hitzewellen. Das Projekt „Zukunft-Stadt-Region-Ruhr“ (ZUKUR) bringt seit Juli Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Kommunen und Gesellschaft zusammen, um gemeinsam ein Konzept für die zukunftssichere Entwicklung des Ruhrgebiets zu erarbeiten.

 

Einstündiger Stromausfall an der TU Dortmund

"Info" in grüner Schrift auf weißem Hintergrund

16.08.2017 – Am Dienstag, 15. August, war die gesamte TU Dortmund ab ca. 17 Uhr für rund eine Stunde von der Stromversorgung abgeschnitten. Grund hierfür war ein Stromausfall, von dem auch große Teile von Dortmund-Dorstfeld betroffen waren. In den Gebäuden auf dem Campus setzte die Notstromversorgung unverzüglich ein. Ab 18.15 Uhr war die Stromversorgung wieder stabil. Das Team des Dezernats Bau- und Facilitymanagement konnte alle wesentlichen Störungen beheben. Der Stromnetz-Betreiber DEW21 gibt als Ursache für den Stromausfall einen sogenannten Erdschluss an, also die ungewollte Verbindung eines spannungführenden Leiters mit der Erde.

 

TU Dortmund-Studie: Bei den BVB-Fans reicht „Echte Liebe” bis ins Portemonnaie

Ein Mann mit einem Borussia-Schal hält zwei Preisschilder hoch

04.08.2017 – Wer Fans von Borussia Dortmund dazu bringen will, etwas zu kaufen, sollte seine Waren zu einem Preis anbieten, der auf 09 endet, beispielsweise für 10,09 Euro. Schalke-Fans beeindruckt man damit allerdings nicht. Sie kaufen Produkte lieber, wenn der Preis auf 04 endet. Diese Beobachtung hat Dr. Sören Köcher aus dem Bereich Marketing der TU Dortmund gemacht. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Markus Husemann-Kopetzky von der Universität Paderborn hat er erforscht, wie sich Preis-Endungen auf das Kaufverhalten von Fußball-Fans auswirken. Ihre Erkenntnisse haben die Wirtschaftswissenschaftler in der aktuellen Ausgabe des Journal of Marketing Behavior veröffentlicht.

 

Die neue unizet ist da

unizet-Ausgaben liegen aufgefächert auf dem Tisch

27.07.2017 – Die neue unizet liegt ab sofort auf dem Campus aus. Die Ausgabe informiert unter anderem über die Verlängerung des Sonderforschungsbereichs 823 durch die DFG und das neue UA Ruhr-Kompetenzfeld Metropolenforschung. Auf Seite 8 gibt es außerdem Fotos vom Sommerfest.

 
 

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

22.08.
Ph.D. Kolloquium II

27.08. - 17.09.
Ausstellung „Unterstützte Kommunikation – Geschichte wird lebendig”

28.08.
Lässig statt stressig: Stille Nacht, grüblerische Nacht – Strategien für einen erholsamen Schlaf

Kurz berichtet

Karriereforum zum Thema „Führung in der Wissenschaft” auf dem Campus Nord

Am 6. Oktober findet auf dem Campus Nord erneut ein Karriereforum statt. Diesmal ...

Gründer von der TU Dortmund waren beim start2grow-Gründungswettbewerb erfolgreich

Beim Gründungswettbewerb „start2grow” der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund ...

Kita im Grünen feiert Eröffnung

Anfang März bezog die Kita im Grünen ihr neues Hauptgebäude Am Gardenkamp im Stadtteil ...

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed