Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

female.2.enterprises

 

Herzlich Willkommen auf den Seiten von female.2.enterprises! Logo female.2.enterprises

 

Nicht alle Studentinnen und Wissenschaftlerinnen sehen ihre Zukunft ausschließlich in der Wissenschaft. Viele möchten sich gerne über Perspektiven in Unternehmen informieren, um zu entscheiden, welche berufliche Ausrichtung ihren Vorstellungen und Fähigkeiten mehr entspricht. Andere suchen Themenfelder für Abschlussarbeiten oder Dissertationen, die nicht nur wissenschaftlich interessant sind, sondern auch direkt in der Praxis ansetzen.

female.2.enterprises unterstützt Masterstudentinnen und Wissenschaftlerinnen aller Fachrichtungen der TU Dortmund beim Übergang von der Hochschule in die regionale Wirtschaft. Zu diesem Zweck stellt es ein Angebot an karriererelevanten Workshops und Coachings bereit und besucht mit interessierten Frauen Unternehmen in Dortmund und der (näheren) Umgebung.

 

Sie wollen also...
  • Ihre Masterarbeit oder Promotion in enger Kooperation mit einem Unternehmen bearbeiten?
  • nach erfolgreich abgeschlossener Promotion eine Karriere in außeruniversitären Berufsfeldern anstreben?
  • nach einigen Jahren in der Wissenschaft eine Karriere in der Wirtschaft beginnen?

 

female.2.enterprises bietet Ihnen:
- on tour:
  • Exkursionen in Unternehmen der Region
  • Persönliche Gespräche mit UnternehmensvertreterInnen

 

- on stage:
  • Coaching- und Beratungstage zu eigenen Potentialen, Zielen und individuellen Karrierestrategien
  • Workshops zu karriererelevanten Themen


PROGRAMM 2016

Schriftzug Programm 2016

  • Ab sofort können Sie sich für das Jahresprogramm 2016 von female.2.enterprises on stage und on tour anmelden.
  • Hier finden Sie das Gesamtprogramm im Überblick.
  • Direkt zur Anmeldung gelangen Sie hier: Anmeldung


AKTUELLES

Tour und Bewerbungsworkshop im November: f.2.e zu Gast bei der KVWL

Logo der KVWL

26.09.2016 – female.2.enterprises geht wieder auf Tour: Am 29. November 2016 bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL) in Dortmund. Im Rahmen der halbtägigen Veranstaltung (10:00 bis 14:00 Uhr) wird auch ein Bewerbungsworkshop mit Claudia Deutsch, Leiterin des Geschäftsbereiches Personal und Organisation bei der KVWL, angeboten.

 

„Die passende Tat“ – f.2.e on stage mit Workshop zu Aufstiegskompetenzen

2016_07_05_Aufstiegskompetenz_Bericht HP_Bild_by_Dietrich Schneider_pixelio.de

05.07.2016 – Beim female.2.enterprises on stage Workshop im Juli drehte sich alles um Strategien und „passende Taten“ für den Aufstieg in Führungspositionen.

 

female.2.enterprises on tour bei der IHK GfI

2016_03_21 f2e on tour bei der IHK GfI am 18.03.2016

18.03.2016 – Mit female.2.enterprises on tour ging es am 18. März 2016 an den Phoenix-See in Dortmund Hörde, wo die IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH (IHK-GfI) seit 2014 ihren Sitz hat. Die IHK-GfI ist das gemeinsame Technologie- und Kompetenzzentrum für serviceorientierte Business- und E-Government-Anwendungen der 80 Industrie- und Handelskammern (IHK) in Deutschland sowie ihrer Dachorganisation, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin.

 

Auftakt zum f.2.e-Programm 2016: Bewerbungstraining – von der Stellensuche bis zum Vorstellungsgespräch

2016_02_03_Bewerbungstraining_Foto Artikel

03.02.2016 – Als erste Veranstaltung von female.2.enterprises stand in diesem Jahr das stets sehr beliebte Bewerbungstraining auf dem Programm. Insgesamt 10 Teilnehmerinnen hatten die Möglichkeit, Trainerin Ricarda Scharbert ihre Fragen rund um Bewerbungsverfahren und Auswahlgespräche zu stellen: Wie finde ich passende Stellen? Worauf achten Personalerinnen und Personaler bei meinen Bewerbungsunterlagen? Mit welchen Fragen und Situationen kann ich im Bewerbungsgespräch rechnen? Wie kann ich Fettnäpfchen umgehen und worauf muss ich als Frau besonders achten?

 

female.2.enterprises „on tour“ bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe

f.2.e bei der KVWL

29.10.2015 – 13 Studentinnen und Absolventinnen der TU Dortmund besuchten am 28. Oktober 2015 den Sitz der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) in Dortmund und erhielten von Personalerin Claudia Deutsch eine "Anleitung für eine erfolglose Bewerbung“.

 

Survival of the fittest: Workshop zum Thema „Assessment Center“

Stationen des Asserssment Centers

05.10.2015 – Der Weg in ein Unternehmen erweist sich oftmals als Prozess, für den neben einem langen Atem auch eine explizite Vorbereitung nützlich sind. Vergangene Woche lernten 12 Teilnehmerinnen des female.2.enterprises-Workshops „Assessment Center Training“ sowohl Ablauf als auch Inhalte und Besonderheiten von Assessment Centern kennen.

 

f.2.e on tour bei der SGS Institut Fresenius GmbH

Laborführung SGS

15.07.2015 – „Wer kenn die SGS?“ Alle Hände bleiben unten. „Und wer kennt das Institut Fresenius?“ Alle Hände gehen hoch. „Hier wird ganz deutlich, wie bekannt das Institut Fresenius durch die Gütesiegel auf alltäglichen Produkten ist“, sagt Dr. Olaf Günnewig, Leiter des Dortmunder Standorts der SGS Institut Fresenius GmbH. Dass hinter der SGS aber noch viel mehr steckt wurde in der folgenden Unternehmenspräsentation deutlich, die den 13 Teilnehmerinnen von female.2.enterprises aufzeigte, dass der Consumer Testing Service nur einer von 10 Geschäftsfeldern des Unternehmens ist.

 

Workshop: Business-Knigge für Berufseinsteigerinnen

Business-Knigge_2

08.07.2015 – Etikette und Karriere sind eine Einheit: Rund 96 Prozent aller Managerinnen und Manager halten Manieren für extrem wichtig und sehen einen direkten Zusammenhang zwischen persönlichem Erfolg und gutem Benehmen (Umfrage der LAB Lachner Aden Beyer & Company). Im Juli setzten sich daher 15 Teilnehmerinnen von female.2.enterprises mit dem Thema Business-Knigge auseinander.

 

Ausgezeichnete Gleichstellungsarbeit: DFG nimmt Maßnahmen der TU Dortmund in ihren Instrumentenkasten auf

Logo DFG-Instrumentenkasten

30.04.2015 – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat sowohl das Berufungsportal, als auch das Programm female.2.enterprises in ihren Instrumentenkasten aufgenommen. Beide Projekte sind vorbildlich und modellhafte Praxisbeispiele dafür, wie Chancengleichheit in Wissenschaftseinrichtungen innovativ umgesetzt werden kann.

 

Workshop „Bewerbungstraining: Von der Stellensuche bis zum Vorstellungsgespräch“

Schüttelnde Hände_1

20.03.2015 – Wie finde ich passende Stellen? Worauf achten Personaler/-innen bei den Bewerbungsunterlagen? Mit welchen Fragen und Situationen kann ich im Bewerbungsgespräch rechnen? Wie kann ich Fettnäpfchen umgehen und worauf kann ich als Frau besonders achten? Diese und viele weitere Fragen konnten 13 Teilnehmerinnen von female.2.enterprises am 19.03.2015 an die Trainerin Ricarda Scharbert stellen.

 

female.2.enterprises auf überregionaler Tour: Besuch beim Forschungszentrum Jülich

Foto für Homepage mit Nadine

12.11.2014 – Am 05. November verbrachten 10 Teilnehmerinnen von female.2.enterprises einen spannenden Tag im Forschungszentrum Jülich – von der Campuserkundung per Fahrrad bis zum Workshop zur wissenschaftlichen Karriere war alles dabei.

 

Zehn Gründe für eine erfolglose Bewerbung – und wie man es besser machen kann. female.2.enterprises „on tour“ bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL)

Foto für Homepage

29.10.2014 – Am 28. Oktober öffnete die KVWL in Dortmund ihre Türen für acht Teilnehmerinnen des Projekts female.2.enterprises und bot ihnen die Möglichkeit, aus Sicht einer erfahrenen Personalerin zu hören, wie Bewerbungen gelesen werden, welche Fehler sie unbedingt vermeiden sollten und was im Bewerbungsgespräch gut oder weniger gut ankommt.

 

female.2.enterprises „on tour“ bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Bild für Homepage_klein

07.10.2014 – Ende September bot die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) acht Teilnehmerinnen des Projekts female.2.enterprises einen persönlichen Einblick in ihre Tätigkeiten.

 

Workshop „Karriereperspektiven entwickeln - Ein Kompetenzcoaching“

2014_09_30_f2e_Karriereperspektiven

30.09.2014 – „Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.“ (Lucius Annaeus Seneca)

Im September fand ein f.2.e.-Workshop zum Thema "Kompetenztraining" statt.

 

Workshop im Juli: „Souverän bleiben – auch in schwierigen Situationen“

Karteikarten an Pinnwand

29.07.2014 – Wie reagiere ich souverän auf spitze Bemerkungen, Scheinargumente oder suggestive Fragen? Wie kann ich in schwierigen Kommunikations-Situationen meine Reaktionsbremse lösen? Antworten auf diese und weitere Fragen erarbeitete Kommunikationstrainerin Gabi Brede mit 15 Teilnehmerinnen in dem Workshop „Souverän bleiben – auch in schwierigen Situationen“.

 

Aktives Karrieremanagement – Karriere muss gut geplant sein

Zeitstrahl zur Karriereplanung

15.05.2014 – Am 15. Mai setzten sich Teilnehmerinnen von female.2.enterprises mit dem Thema Karriereplanung auseinander. Dabei stellten Sie fest: Karriere ist keine Glückssache, sondern muss gut geplant sein. Nach der Erarbeitung einer persönlichen Karrieredefinition und einer Stärken-Schwächen-Analyse gab Trainerin Petra Hirsch hilfreiche Informationen zu Karrierebeschleunigern. So konnten die Teilnehmerinnen am Ende ihren persönlichen Karriereplan für Wirtschaft oder Wissenschaft erarbeiten.

 

female.2.enterprises „on tour“ bei der KHS GmbH in Dortmund

KHS klein

31.03.2014 – Im März ging es für die Teilnehmerinnen von female.2.enterprises wieder „on tour“ – diesmal zur KHS GmbH in Dortmund.

 

Richtiges Verhalten im Vorstellungsgespräch – Erster Workshop 2014 von female.2.enterprises

Foto_Bewerbung

01.02.2014 – Wie beantworte ich kritische Fragen im Vorstellungsgespräch? Welche Fragen stelle ich? Wie verhalte ich mich bei der Frage nach meiner privaten Zukunft? Diese und viele weitere Fragen konnten im ersten Karriereworkshop von female.2.enterprises zum Thema „Richtiges Verhalten im Vorstellungsgespräch“ geklärt werden.

 

Nebeninhalt

Logo_female2enterprises_Homepage

Kontakt

Elisabeth Brenker

Nadine Finke-Micheel   

Tel.: +49 231 755-8164

 

Technische Universität Dortmund

Gleichstellungsbüro

Emil-Figge-Str. 66, Gebäude G1 (Campus Nord)

44227 Dortmund

 

Link zur Webseite des Gleichstellungsbüros der TU Dortmundfemale.2.enterprises ist ein Projekt des Gleichstellungsbüros.

 

 

female.2.enterprises ist Modellbeispiel im

Logo DFG-Instrumentenkasten