Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Datenschutzerklärung

Allgemeine Vorbemerkungen

Die oben genannte Organisationseinheit und das IT und Medien Centrum (ITMC) der Technischen Universität Dortmund nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Es gilt insbesondere das Datenschutzgesetz NRW (DSG NRW) und das Telemediengesetz.

Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Informationen jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben.

1. Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei.

Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach 3 Monaten gespeichert:

  • Die anonymisierend gekürzte IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Für die Gefahrenabwehr oder bei Verstößen gegenüber den Nutzungsrichtlinien des IT und Medien Centrum der Technischen Universität Dortmund können die IP-Adressen in begründeten Fällen zeitlich beschränkt ungekürzt erhoben und ausgewertet werden.

Personenbezogene Nutzerprofile werden nicht erstellt.

Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, Sie willigen ausdrücklich in eine weitergehende Verarbeitung ein.

Der Login beim Zugang zu geschützten Bereichen wird teilweise protokolliert, um Missbrauchsversuche und Passwortattacken erkennen zu können. Es werden dabei keine Daten gespeichert, mit deren Hilfe personenbezogene Profile über das Nutzerverhalten erstellt werden.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir einige unserer Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten.

Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.

Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

3. Einwilligung in weitergehende Nutzung

Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Webseite wie z.B. Anfragen, Newsletter oder Foren erfordert eine vorherige Registrierung und weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise eine längerfristige Speicherung von E-Mail-Adressen oder Nutzerkennungen. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese übermittelt und vorab in die Verwendung eingewilligt haben.

Einträge in Blogs, Gästebücher, Foren, Hinterlassen von Kommentaren oder ähnlichen Diensten unterliegen grundsätzlich keiner inhaltlichen Kontrolle. Gleichwohl behalten wir uns vor, nach eigenem Ermessen Einträge zu löschen und Nutzer von der weiteren Nutzung auszuschließen, insbesondere wenn Einträge strafrechtlich relevante Tatbestände erfüllen oder mit den Zielen der TU Dortmund nicht zu vereinbaren sind. Sollten Sie Eintragungen auf den Webseiten hinterlassen, sichern Sie zu, dass diese zeitlich unbefristet erfolgen dürfen und frei von Rechten Dritter sind.

4. Cookies

Cookies, die von der TU Dortmund gesetzt werden, dienen dazu, unser Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert und die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sollten wir ausnahmsweise in einem Cookie auch personenbezogene Daten speichern wollen, etwa eine Nutzerkennung, werden Sie besonders darauf hingewiesen.

Beim Aufruf von Seiten, für die eine Anmeldung erforderlich ist, wird ein sog. „Sessioncookie“ auf Ihrem Rechner eingerichtet, das nach Ende der Browsersitzung wieder gelöscht wird. Dabei ist ausgeschlossen, dass ein Bezug zur Person hergestellt bzw. ein Nutzerprofil erstellt wird.

Sie können unsere Webseiten weitgehend auch ohne Cookies betrachten, die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen festlegen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

5. Web-Analyse

Das ITMC verwendet auf einigen Webseiten Dienste, bei denen zur Web-Analyse, zu Nutzungsauswertung und zu Optimierungszwecken Daten gesammelt und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies (s.o.) eingesetzt werden.

Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit solchen Technologien erhobenen Daten werden von uns ohne eine gesondert erteilte Einwilligung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren oder mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

6. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten der oben genannten Organisationseinheit der TU Dortmund gelten. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

7. Auskunftsrecht

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

8. Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die oben beschriebene Datenverwendung ein. Diese Datenschutzerklärung ist unmittelbar gültig und ersetzt alle früheren Erklärungen.




Nebeninhalt

Datenschutzbeauftragter

Ralf Offele
August-Schmidt-Straße 4
(Campus Süd)
44227 Dortmund

Telefon (0231) 755-2593

 

Mitarbeiter des Datenschutzbeauftragten
Dr. Kai-Uwe Loser
Ruhr-Universität Bochum / Institut für Arbeitswissenschaft / LS Informations- und Technikmanagement
Universtitätsstraße 150
44780 Bochum
Gebäude NB, 1. Etage, Raum 67
Tel.: (0234) 32-28720

 

Aufgabe des Datenschutzbeauftragten ist es, ungeachtet der eigenen Datenschutzverantwortung der jeweiligen Organisationseinheiten, die Behörde bei der Sicherstellung des Datenschutzes zu unterstützen. Alle Mitglieder und Angehörige der Technischen Universität Dortmund können sich schriftlich - auch via Mail - an den Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Formulare