Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Veranstaltungen

27.03.2017 16:00 - 27.03.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


03.04.2017 16:00 - 03.04.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


22.04.2017 10:30 - 22.04.2017 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: Bioethik, Wissenschaftsethik & Technikethik im 21. Jahrhundert

Auch im Sommersemester 2017 wird die beliebte Samstags-Vorlesungsreihe „Brötchen und Borussia” wieder angeboten. Dieses Mal unter dem Themenschwerpunkt „Revolution: 500 Jahre Reformation.” Vier Redner betrachten das Oberthema aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Studierenden können auch Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. An diesem Samstag spricht Dr. med. Horst Luckhaupt, Leiter der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am St.-Johannes-Hospital Dortmund, über „Bioethik, Wissenschaftsethik & Technikethik im 21. Jahrhundert.”

Ort:

TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II, Hörsaal 1 & 2


24.04.2017 10:00 - 28.04.2017 15:00: Blutspendeaktion auf dem Campus Nord

Durch freiwillige und unentgeltliche Blutspende ist die Versorgung von Patientinnen und Patienten in Deutschland gesichert, die auf Transfusion von Blutpräparaten angewiesen sind. Auf dem Campus der TU Dortmund besteht vier Mal im Jahr die Gelegenheit, Blut zu spenden.

Ort:

Martin-Schmeißer-Platz, Campus Nord


27.04.2017 09:00 - 27.04.2017 15:00: Girls'Day und Boys'Day an der TU Dortmund

Am 27. April finden deutschlandweit der Girls'Day und der Boys'Day statt. Auch die technischen und naturwissenschaftlichen Fakultäten und Einrichtungen der TU Dortmund öffnen ihre Türen für 182 Schülerinnen und 105 Schüler. Mädchen und Jungen der Klassen fünf bis zehn können an diesem Tag die TU Dortmund besuchen, um Ausbildungsberufe und Studiengänge kennenzulernen, in denen das andere Geschlecht deutlich überproportional vertreten ist. Während sich Mädchen in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften ausprobieren können, lernen Jungen soziale, erzieherische oder kulturwissenschaftliche Berufe kennen.

Ort:

TU Dortmund, Campus Süd, Rudolf-Chaudoire-Pavillon, Baroper Str. 297


08.05.2017 16:00 - 08.05.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


11.05.2017 18:30 - 14.05.2017 18:00: Ausstellung „Von Sperlonga an die Emscher”

Das Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft der Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften lädt in die Hochschuletage des Dortmunder U ein. Ab dem 11. Mai zeigt es hier die Ausstellung „Von Sperlonga an die Emscher”.

Ort:

Campus Stadt, Hochschuletage im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


13.05.2017 10:30 - 13.05.2017 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: Revolutionäres Denken. Wie wir die Welt von heute verstanden haben.

Auch im Sommersemester 2017 wird die beliebte Samstags-Vorlesungsreihe „Brötchen und Borussia” wieder angeboten. Dieses Mal unter dem Themenschwerpunkt „Revolution: 500 Jahre Reformation.” Vier Redner betrachten das Oberthema aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Studierenden können auch Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. An diesem Samstag spricht Prof. Wolfgang Rhode von der Fakultät Physik der TU Dortmund über „Revolutionäres Denken. Wie wir die Welt von heute verstanden haben.”

Ort:

TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II, Hörsaal 1 & 2


15.05.2017 16:00 - 15.05.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


22.05.2017 16:00 - 22.05.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


23.05.2017 18:00 - 25.05.2017 20:00: Ausstellung Posta Aeriana – Photographic postcards from Dortmund and Cluj

Die Kunstausstellung zeigt Werke von Studierenden zweier Länder: Rumänien und Deutschland. In einem Kooperationsseminar erstellten die Studierenden Postkarten zu ihren Städten. Diese können Besucherinnen und Besucher ab dem 23. Mai auf der Hochschuletage im Dortmunder U bewundern.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


29.05.2017 16:00 - 29.05.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


10.06.2017 10:30 - 10.06.2017 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: Revolution im Kosmos. Von Teilchenphysik und Relativitätstheorie zu den großen philosophischen Fragen.

Auch im Sommersemester 2017 wird die beliebte Samstags-Vorlesungsreihe „Brötchen und Borussia” wieder angeboten. Dieses Mal unter dem Themenschwerpunkt „Revolution: 500 Jahre Reformation.” Vier Redner betrachten das Oberthema aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Studierenden können auch Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. An diesem Samstag spricht Dr. Heinrich Päs, Professor für Theoretische Physik III an der TU Dortmund, über „Revolution im Kosmos. Von Teilchenphysik und Relativitätstheorie zu den großen philosophischen Fragen.”

Ort:

TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II, Hörsaal 1 & 2


12.06.2017 16:00 - 12.06.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


22.06.2017 17:00 - 22.06.2017 21:00: Nacht der Beratung

Im Rahmen des landesweiten „Langen Abends der Studienberatung” können sich Studieninteressierte bei der Nacht der Beratung über das Studienangebot an der TU Dortmund informieren.

Ort:

TU Dortmund, Emil-Figge-Str. 50, Foyer


30.06.2017 18:00 - 16.07.2017 18:00: Grenzen der Fotografie

Im Rahmen des Fotofestivals f2 organisiert das Arbeitsgebiet Fotografie des Seminars für Kunst und Kunstwissenschaft der TU Dortmund auf der Hochschuletage im Dortmunder U, dem Campus Stadt, die Ausstellung „Grenzen der Fotografie”.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


03.07.2017 16:00 - 03.07.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


08.07.2017 10:30 - 08.07.2017 12:00: Zwischen Brötchen und Borussia: Revolution beim Leben. Kann die Physik das Leben erklären?

Auch im Sommersemester 2017 wird die beliebte Samstags-Vorlesungsreihe „Brötchen und Borussia” wieder angeboten. Dieses Mal unter dem Themenschwerpunkt „Revolution: 500 Jahre Reformation.” Vier Redner betrachten das Oberthema aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Studierenden können auch Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. An diesem Samstag spricht Prof. Matthias Schneider von der Fakultät Physik der TU Dortmund über „Revolution beim Leben. Kann die Physik das Leben erklären?”

Ort:

TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II, Hörsaal 1 & 2


26.07.2017 18:00 - 13.08.2017 18:00: Rundgang Kunst

Kunststudierende der TU Dortmund präsentieren beim „Rundgang Kunst” im Dortmunder U ausgewählte Werke.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


14.08.2017 16:00 - 14.08.2017 18:00: Vortragsreihe: „Abi! Und dann?”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?” bietet die TU Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen. Neben einem Einblick in das Studienangebot gibt es ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Ort:

TU Dortmund, Universitätsbibliothek (Campus Nord), Hörsaal E 5


26.08.2017 18:00 - 17.09.2017 18:00: Ausstellung „30 Jahre Unterstützte Kommunikation”

Das Lehrgebiet „Körperliche und motorische Entwicklung in Rehabilitation und Pädagogik” der Fakultät Rehabilitationswissenschaften präsentiert auf der Hochschuletage des Dortmunder U, dem Campus Stadt, die Ausstellung „30 Jahre Unterstützte Kommunikation”.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


05.10.2017 18:00 - 15.10.2017 18:00: Mit Stift und Papier: Urbanes Storytelling im Ruhrgebiet. Künstlerische und kunstwissenschaftliche Perspektiven.

Die Arbeitsgebiete Graphik und Kunstgeschichte des Seminars für Kunst und Kunstwissenschaft der TU Dortmund präsentieren auf der Hochschuletage im Dortmunder U die Ausstellung „Mit Stift und Papier: Urbanes Storytelling im Ruhrgebiet. Künstlerische und Kunstwissenschaftliche Perspektiven”. Die Hochschuletage im Dortmunder U ist der TU-Campus in der Stadt: Die TU Dortmund bietet in diesem „Schaufenster” der Stadtgesellschaft Einblicke in aktuelle Forschungen und Projekte.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


26.10.2017 18:00 - 19.11.2017 18:00: Ausstellung „Wirkliche Orte”

Das Arbeitsgebiet Druckgraphik des Seminars für Kunst und Kunstwissenschaft präsentiert in Kooperation mit dem Lehrgebiet Architekturdarstellung der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen der TU Dortmund im Dortmunder U, dem Campus Stadt, die Ausstellung „Wirkliche Orte“. Der Campus Stadt eröffnet Lehrenden wie Studierenden neue Erfahrungsräume und Möglichkeiten, sich aktiv in die Stadtgesellschaft einzubringen und bietet durch beispielsweise Ausstellungen auch der interessierten Öffentlichkeit die Chance, einen Einblick in das kulturelle Schaffen der TU Dortmund zu erhalten.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


28.11.2017 18:00 - 07.01.2018 18:00: Ausstellung „Relaciones”

Der Lehrstuhl Baukonstruktion der Fakultät Architektur der TU Dortmund zeigt in Kooperation mit der Universität Buenos Aires, Argentinien, die Ausstellung „Relaciones”.

Ort:

Dortmunder U, Hochschuletage, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund


Nebeninhalt

Die TU Dortmund lädt ein

 

Sommerfest
Donnerstag, 6. Juli 2017

Tag der Offenen Tür
Samstag, 11. November 2017

Akademische Jahresfeier
Montag, 18. Dezember 2017


 

Fehlt Ihre TU-Veranstaltung im Veranstaltungskalender?
Dann tragen Sie bitte alle Rahmendaten zu Ihrer Veranstaltung in unser Formular (Download) ein und senden es uns per E-Mail:

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed