Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Studieninteressierte

Aktuell

TU Dortmund bei den Dortmunder Hochschultagen 2017

Gruppenfoto von mehreren Personen, die Plakate, und Flyer präsentieren

02.01.2017 – Die Dortmunder Hochschultage finden jährlich im Rahmen der „Wochen der Studienorientierung in Nordrhein-Westfalen” statt. Am 18. und 19. Januar öffnen auch 2017 wieder alle Hochschulen der Stadt ihre Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler. Die TU Dortmund bietet ein umfangreiches Programm mit fast 200 Veranstaltungen an.

 

Rund 900 Gäste feiern 48. Gründungsjubiläum der Technischen Universität Dortmund

Totale des vollbesetzten Audimax

19.12.2016 – Prof. Bodo Weidlich ist neuer Ehrenbürger der Technischen Universität Dortmund. Rektorin Prof. Ursula Gather verlieh diese Würde dem langjährigen Vorsitzenden der Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund am Freitag, 16. Dezember, im Rahmen der traditionellen Akademischen Jahresfeier. Klaus Fehlemann, der Gründungsbeauftragte des Baukunstarchivs NRW, erhielt die Ehrennadel der TU Dortmund. Verliehen wurden zudem zahlreiche Preise – für hervorragende Abschlussarbeiten, Promotionen und gute Lehre.

 

Sechster MinTU-Jahrgang geht an der TU Dortmund an den Start

Das Bild zeigt eine Gruppe von Schülerinnen.

05.12.2016 – An der TU Dortmund geht der sechste MinTU-Jahrgang an der Start: Schülerinnen zwischen 12 und 14 Jahren, die sich für MINT-Fächer – also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – interessieren, können sich noch bis Ende Dezember anmelden. Sie gehen dann ein Jahr lang auf „Entdeckungsreise“ durch die MINT-Fakultäten der TU Dortmund, immer begleitet von ihren Mentorinnen.

 

Span(n)ende Lehre im Audimax

Foto einer spanenden Maschine im Audimax

28.11.2016 – Premiere im Audimax der TU Dortmund: Erstmals arbeitete eine Werkzeugmaschine „live“ im größten Hörsaal der Universität. Eine spanende und gleichzeitig spannende Vorlesung für Erstsemester. Gut sichtbar auch für die oberen Ränge wurde das Zerspanen auf die große Leinwand an der Stirnwand des Hörsaals projiziert. Prof. Dirk Biermann erläuterte praktisch die Arbeitsweise der Maschine und theoretisch, welches Maschinenbau-Wissen dahinter steckt.

 

TU Dortmund besiegelt Talentscouting-Kooperation mit Dortmunder Schulen

Gruppenfoto vom Talentscouting-Treffen

25.11.2016 – Die drei ersten Dortmunder Schulen haben am Donnerstag, 24. November, Talentscouting-Kooperationsverträge mit der TU Dortmund geschlossen. Die fünf Talentscouts der TU Dortmund halten regelmäßig Kontakt zu mehr als 250 talentierten Schülerinnen und Schülern in Dortmund, dem Kreis Unna und Waltrop. Die Jugendlichen kommen zumeist aus einem Umfeld, das sie nicht immer bei allen Themen der Studien- und Berufswahl unterstützen kann. Die Talentscouts bestärken sie darin, ihre Potenziale zu entfalten und den besten Bildungsweg auszuwählen. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze war zu Gast an der TU Dortmund, um den Dortmunder Kooperationsschulen die Plakette „Schule im NRW-Talentscouting“ zu übergeben.

 

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

18.01.
Januar-Forum der [ID]factory: Die Logik des Gelingens - eine unzeitgemäße Betrachtung

20.01.
KinderUni: Dortmunds älteste Stadtansicht, und wer in einem „Konvent” lebte

21.01.
Zwischen Brötchen und Borussia: Das öffentliche Bild der Forschung. Wissen zwischen Facebook, Wikipedia und Wissenschaft.

Kurz berichtet

„Mathe HelpDesk“ an der Sonnenstraße feiert Einjähriges

Zu ihren Berechnungen gehören manchmal Teilflächen, jetzt teilten sie eine besondere ...

TU Dortmund präsentierte Ausbildungsangebot beim Azubi-Speed-Dating der IHK

Die TU Dortmund hat am 10. November zum ersten Mal beim Azubi-Speed-Dating der Industrie- ...

Service

Die TU Dortmund lädt ein:

Tag der offenen Tür
Samstag, 5. November 2016

Akademische Jahresfeier
Freitag, 16. Dezember 2016

Sommerfest
Donnerstag, 6. Juli 2017

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed