Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Studieninteressierte

Aktuell

Span(n)ende Lehre im Audimax

Foto einer spanenden Maschine im Audimax

28.11.2016 – Premiere im Audimax der TU Dortmund: Erstmals arbeitete eine Werkzeugmaschine „live“ im größten Hörsaal der Universität. Eine spanende und gleichzeitig spannende Vorlesung für Erstsemester. Gut sichtbar auch für die oberen Ränge wurde das Zerspanen auf die große Leinwand an der Stirnwand des Hörsaals projiziert. Prof. Dirk Biermann erläuterte praktisch die Arbeitsweise der Maschine und theoretisch, welches Maschinenbau-Wissen dahinter steckt.

 

TU Dortmund besiegelt Talentscouting-Kooperation mit Dortmunder Schulen

Gruppenfoto vom Talentscouting-Treffen

25.11.2016 – Die drei ersten Dortmunder Schulen haben am Donnerstag, 24. November, Talentscouting-Kooperationsverträge mit der TU Dortmund geschlossen. Die fünf Talentscouts der TU Dortmund halten regelmäßig Kontakt zu mehr als 250 talentierten Schülerinnen und Schülern in Dortmund, dem Kreis Unna und Waltrop. Die Jugendlichen kommen zumeist aus einem Umfeld, das sie nicht immer bei allen Themen der Studien- und Berufswahl unterstützen kann. Die Talentscouts bestärken sie darin, ihre Potenziale zu entfalten und den besten Bildungsweg auszuwählen. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze war zu Gast an der TU Dortmund, um den Dortmunder Kooperationsschulen die Plakette „Schule im NRW-Talentscouting“ zu übergeben.

 

Blick hinter die Kulissen: 5. Tag der offenen Tür der TU Dortmund

Ein Mann hilft einem jungen beim Glasblasen

07.11.2016 – Wissen Sie, wie man Roboter dazu bringt, Tore zu schießen, wie ein Marsmobil über Millionen Kilometer ferngesteuert wird oder wann eine PET-Flasche platzt? Antworten auf diese und viele andere Fragen erhielten Gäste der Technischen Universität Dortmund am Samstag, 5. November. Von 10 bis 16 Uhr lud die TU Dortmund zum Tag der offenen Tür ein und präsentierte sich damit zum fünften Mal in all ihren Facetten der Öffentlichkeit.

 

3 Fragen an Martin Temmen über seine Teilnahme am längsten Radrennen der Welt

Porträtfoto von Martin Temmen

04.11.2016 – Den Sommer 2016 wird Martin Temmen nicht so schnell vergessen: Im Juli legte der TU-Mitarbeiter gemeinsam mit seinem Teampartner Matthias Fischer 9287 Kilometer auf dem Rad zurück – 23 Tage und zehn Nächte lang quer durch Sibirien. Wir haben mit ihm über seine Teilnahme am Radrennen Red Bull Trans Siberian Extreme gesprochen.

 

TU Dortmund feiert „40 Jahre Journalistik” mit vielen prominenten Gästen im Dortmunder U

Frank Plasberg (WDR) bei der Jubiläums-Feier des Instituts für Journalistik

31.10.2016 – Rund 500 Gäste feierten am Freitag, 28. Oktober, im Dortmunder U das 40-jährige Bestehen des Studiengangs Journalistik – mit dabei waren unter anderem WDR-Intendant Tom Buhrow, Fernsehmoderator Frank Plasberg und Prof. Robert G. Picard vom Reuters Institute for the Study of Journalism an der Universität Oxford. Der Einladung des Instituts für Journalistik waren zahlreiche Fachleute aus der Medienbranche, Intendanten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland gefolgt. Gemeinsam blickten sie auf die Entwicklung des Journalismus seit der Gründung des Studiengangs, aber auch auf die Zukunft der Medienwelt.

 

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

09.12.
KinderUni: Was ist Architektur?

12.12.
Die Wissensmacher: Wissenschaft im Blog

15.12.
KitaUni: Wer kann mitmachen? – Inklusion spielerisch erfahren

Kurz berichtet

TU Dortmund präsentierte Ausbildungsangebot beim Azubi-Speed-Dating der IHK

Die TU Dortmund hat am 10. November zum ersten Mal beim Azubi-Speed-Dating der Industrie- ...

Frische Ideen für die Dortmunder Nordstadt: 3 Fragen an Michael Schwarz

Unter dem Titel „Möglichkeits(t)räume“ hatte die Stadt Dortmund am 25. und 26. August ...

Service

Die TU Dortmund lädt ein:

Tag der offenen Tür
Samstag, 5. November 2016

Akademische Jahresfeier
Freitag, 16. Dezember 2016

Sommerfest
Donnerstag, 6. Juli 2017

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed