Zum Inhalt

Rassismuskritische Schule? Ein Polylog

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Online via Zoom
Veran­stal­tungs­art:
  • Digitale Ver­an­stal­tung
  • Vor­trag
  • Ringvorlesung

Im Rah­men der Ringvorlesung „Rassismuskritische Schule“ im Som­mer­se­mes­ter 2021 wer­den Ansätze, Ideen und Bedarfe für eine rassismuskritische Schule und Schulpädagogik the­ma­ti­siert und diskutiert. Die Ringvorlesung wird or­ga­ni­siert vom „Netz­werk Rassismuskritische Schulpädagogik“ unter Mitwirkung von Wissen­schaft­lerinnen und Wis­sen­schaft­ler des Instituts für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik (IADS) der TU Dort­mund.

Ex­per­tin­nen und Experten aus dem Kontext Schule sprechen in un­ter­schied­lichen Vortrags- und Diskussionsformaten an ver­schie­de­nen Uni­ver­si­tä­ten da­rü­ber, wie Schule or­ga­ni­siert und Schulpädagogiken gestaltet sein sollten, damit sie sensibel für unterschiedliche Formen von Rassismus sind. 

In dieser Auf­takt­ver­an­stal­tung der Ringvorlesung wird das „Netz­werk Rassismuskritische Schulpädagogik“ vor­ge­stellt und einen Überblick über die wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen der Ringvorlesung im Som­mer­se­mes­ter 2021 gegeben. Im Anschluss daran wer­den ver­schie­de­ne The­men besprochen. 

Die Ver­an­stal­tung findet in deutscher Lautsprache statt und wird gebärdensprachlich von 17 bis 20 Uhr begleitet.

Die Teil­nah­me ist kostenlos und wird di­gi­tal per Zoom durch­ge­führt

Zoom Link

Mehr In­for­ma­ti­onen

 

An­sprech­per­son für Rückfragen:

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.