Zum Inhalt

Covid-19-Impfaktion

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Campus Nord, Seminarraumgebäude, Friedrich-Wöhler-Weg 6, Erste-Hilfe-Raum im Erdgeschoss
Veran­stal­tungs­art:
  • Termine & Fristen
  • Sonstige

Am Donnerstag, den 6. Oktober von 10 bis 12 Uhr findet eine Impfaktion auf dem Campus der TU Dortmund statt. Das Impfangebot erfolgt unmittelbar durch den Impfarzt.

Anmeldung  
Für die Impfung wird um eine Online-Anmeldung beim Anbieter gebeten. Es kann sich jede Person über 18 Jahren anmelden. Die Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: www.impfpraxis.info

 

Ort
Die Aktion findet auf dem Campus Nord der TU Dortmund im Seminarraumgebäude am Friedrich-Wöhler-Weg 6 statt. Die Impfungen erfolgen im Erste-Hilfe-Raum im Erdgeschoss (ausgeschildert). In der Impfstelle gelten die AHA-Regeln (medizinische Maske, Abstand, Hygiene). Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske, so wie es ab 1. Oktober in Arztpraxen bundesweit Vorschrift ist.

 

Unterlagen
Für den Impftermin benötigen Sie neben Ihrem Impfausweis auch noch Formulare für die Aufklärung und Einwilligung. Diese finden Sie im Anmeldeportal des Anbieters. Bitte drucken Sie diese zuhause aus und bringen diese ausgefüllt mit. Denken Sie außerdem an Ihren Personalausweis.

 

Impfstoffe
Nach Auskunft des Anbieters stehen die an Omikron angepassten mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung. Gemäß der aktuellen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) wird derzeit u.a. Personen über 60 Jahren eine zweite Auffrischungsimpfung damit empfohlen. Die angepassten Impfstoffe sind ebenso für die erste Auffrischungsimpfung anderer Altersgruppen empfohlen. Der Abstand zur letzten Impfserie oder Genesung sollte laut Anbieter mindestens vier, idealerweise sechs Monate betragen.

Bei Fragen, die die TU-seitige Unterstützung der Impfaktion betreffen, wenden Sie sich gern an das Referat Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz unter der E-Mail corona-impfung.ref7tu-dortmundde.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der TU Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.