Zum Inhalt

„Wissenschaftswege im Weitwinkel“

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Erich-Brost-Haus
Veran­stal­tungs­art:
  • Infor­mations­veran­staltung

Das 18. Karriereforum präsentiert in konzentrierter Form Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten der individuellen Laufbahnplanung und bietet die Chance, sich mit Expertinnen und Experten zu hochschulpolitischen und karriererelevanten Themen auszutauschen. Verschiedene Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner nehmen sich Zeit für intensive Gespräche und beantworten Fragen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich ihren individuellen Tagesplan zusammenstellen und aus Themenrunden wie z. B. „Berufungsverfahren – Grundlagen und Bewerbung“, „Karriere im Wissenschaftsmanagement“ oder „Wie sich Forschung und Lehre gut verbinden lassen“ auswählen. Zudem werden kurze Einzelberatungen zu individuellen Karrierefragen mit erfahrenen Coaches angeboten.

Seit 2010 findet das Karriereforum zweimal im Jahr an der TU Dortmund statt. Es ist Teil des hochschulübergreifenden Angebots zur Karriereentwicklung in der Wis­sen­schaft im Rahmen der Research Academy Ruhr (RAR) – der Plattform der Uni­versitäts­allianz Ruhr (TU Dortmund, Universität Duisburg-Essen, Ruhr-Universität Bochum) zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Die Anmeldung und das Programm des Karriereforums sind ab sofort unter http://www.research-academy-ruhr.de/karriereforum.html aufrufbar. Die Zahl der Plätze in den Einzelberatungen und Themenrunden ist begrenzt, daher empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 10. Februar. Der Teilnahmebeitrag beträgt 30 Euro und schließt Getränke und Mittagessen ein.

Bei Fragen steht die Programm-Koordinatorin Nadine Finke-Micheel unter der Durchwahl -7124 oder per E-Mail an karriereforum@tu-dortmund.de zur Verfügung.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.