Zum Inhalt

Summer School 2019 des CET

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: SRG I, Raum 3.031, Friedrich-Wöhler-Weg 6, 44227 Dort­mund
Veran­stal­tungs­art:
  • Seminar
  • Workshop

Die Umsetzung eigener Ideen, Teil eines Startups zu werden oder innerhalb eines Unternehmens einen Innovationsprozess umzusetzen, ist für viele Stu­die­ren­de eine interessante berufliche Perspektive. Hierauf soll die Summer School 2019 des Centrums für Entrepreneurship und Transfer (CET) vorbereiten. Es wird vermittelt, wie Ideen, Startups und Innovationsprojekte durchgeführt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus Dort­mund und der Region zu treffen, welche über ihre Erfahrungen berichten.

Bei der fünftägigen Summer School 2019 dreht sich wieder alles rund um das Thema Gründung. Durch Fallbeispiele, Vorträge externer Expertinnen und Experten sowie mit Hilfe eines Planspiels werden unternehmerisches Denken und Handeln praxisnah angeregt. In der Summer School werden sowohl entrepreneuriale als auch manageriale Inhalte behandelt, z. B.:

  • Business Planning
  • Entwicklung einer Geschäftsidee
  • Business Model Canvas
  • Effectuation-Konzept
  • Unternehmerpersönlichkeit
  • Rechtsformen von Unternehmen
  • Gründungsfinanzierung
  • Durchführung eines computergestützten Planspiels
  • Flyer

Das Angebot richtet sich an Stu­die­ren­de aller Fachbereiche. Eine bestehende Geschäftsidee oder Vorerfahrung in dem Bereich ist keineswegs notwendig.

Die Teilnahmegebühr in Höhe von 15 € ist vor dem ersten Veranstaltungstag zu entrichten. Anmeldungen sind bis zum 19. August 2019 per möglich.

Weitere Informationen

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.