Zum Inhalt

Start in die Lehre 2019

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: TU Dort­mund, Erich-Brost-Institut, Otto-Hahn-Straße 2
Veran­stal­tungs­art:
  • Fachtagung/Kongress
  • Konferenz
  • Infor­mations­veran­staltung
  • Seminar
  • Workshop
  • Vortrag
  • Podiumsdiskussion

START IN DIE LEHRE ist die hochschuldidaktische Einführungsveranstaltung des Zentrums für HochschulBildung (zhb) für Lehrende der TU Dort­mund und findet in diesem Jahr vom 17.-19. September statt.

 

Neu in der Lehre? Lust auf hochschuldidaktische Wei­ter­bil­dung? Dann sind Sie bei START IN DIE LEHRE genau richtig!

An drei Tagen bietet Ihnen der Bereich Hoch­schul­didak­tik des zhb diverse Workshops zur Gestaltung Ihrer Lehre und viel Raum zum Kennlernen und Networking. Im Rahmenprogramm erwarten Sie: eine Keynote zum Thema „Kompetenzorientiert Lehren und Ler­nen an Hochschulen“, die Vorstellung gelungener Lehrprojekte an der TU Dort­mund mit Podiumsdiskussion und ein Markt der Möglichkeiten, in dem Service- und Weiterbildungsangebote für Lehrende der TU Dort­mund vorgestellt werden.

Themen der Workshops sind in diesem Jahr u.a.:

• Kompetenzorientiert Lehren und Ler­nen

• Aktivierendes Lehren

• Mit digitalen Elementen die eigene Lehre unterstützen

• Inklusionsorientierte Hochschullehre

• Lehrgespräche initiieren und Diskussionen moderieren

 

Anmeldeschluss ist der 26.08.2019.

Weitere Informationen

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.